Summer Athletics - Test, Sport, PC, PlayStation 2, Nintendo Wii, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sommersport
Entwickler: 49Games
Publisher: dtp
Release:
04.07.2008
04.07.2008
04.07.2008
15.08.2010
Spielinfo Bilder Videos
"Wer rastet, der rostet." "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel." "Sport ist Mord." Wir Deutschen sind ja echte Profis, wenn's um körperliche Ertüchtigung geht; jedenfalls wirft unser Sprachgut mit neunmalklugen Weisheiten nur so um sich. Trotzdem fällt es deutschen Entwicklern schwer, Visual Concepts, Konami oder der Breitensport-Abteilung von EA mal die Leviten zu lesen. Nur einer versucht es immer wieder: 49Games - die sich dieser Tage an die Olympische Spiele wagen...

Sommer vs. Winter vs. Olympia

Die Hamburger sind immerhin Experten, wenn es um die Digitalisierung großer Sportereignisse geht. Schließlich beherrschen die Jungs nicht nur Skispringen, Ski Alpin sowie Biathlon, sondern setzten bereits die Olympischen Winterspiele in Turin virtuell um. Ende des vergangenen Jahres erschien RTL Winter Sports 2008 - ihre bislang gelungenste Ansammlung kurzweiliger Knopfdrück- und Analogstick-Kreisel-Exzesse. Und auf diesem baut 49Games jetzt 


Die Olympischen Spiele... oder was dtp und 49Games daraus machen.
auf, um euch mit olympischem Sommerflair ins Schwitzen zu bringen. Wer sich bei diesen Temperaturen am Wii-Workout versucht, weiß, wie sehr ich gelitten habe!

Sommerlich also ja - olympisch aber nein. Schließlich wollten (oder konnten) weder Entwickler noch Publisher die Versoftungs-Rechte an dem Turnier in Beijing erwerben. Im Grunde eine richtige Entscheidung; denn es ist nicht der Schuld der fehlenden ineinander verknoteten Ringe, dass Summer Athletics noch spröder wirkt als Segas Lizenztitel . Es liegt auch nicht an der Anzahl der Disziplinen, in denen sich Sportler unter 49-Flagge ertüchtigen. Die fällt mit 26 immerhin doppelt so hoch aus wie im geistigen Vorgänger . Dennoch sind das zwölf weniger als in Beijing 2008, zumal sich viele Wettkämpfe stark ähneln. Man rennt, man schießt, man springt, man schwimmt - klar, das ist eben Leichtathletik. Es fehlen allerdings gerade jene Sportarten, mit denen Sega für viel Abwechslung sorgt: u.a. Tischtennis, Turnen oder Gewichtheben. Fehlte 49 vielleicht die Zeit für weitere Disziplinen?

Internationales Niveau?

Die Vermutung liegt zumindest deshalb nahe, weil sich schon das Hauptmenü so furztrocken gibt, dass man eine hohe Waldbrand-Gefahrenstufe ausrufen möchte. Das ist mir vor allem deshalb ein Rätsel, weil Winter Sports 2008 mit einem richtig schicken Menü die Lust am sportlichen Abrackern geweckt hatte. Und ja, dieses Drumherum ist wichtig! Schon allein deshalb, weil hier auch sonst nichts fürs Auge geboten wird. Das fängt bei furchtbar unattraktiven Sportlern an, geht bei viel zu offensichtlichen Klon-Zuschauern sowie nicht existenten Wiederholungen weiter und hört bei der Abwesenheit einer ordentlichen Siegerehrung noch lange nicht auf. Wer sich bei den Summer Athletics Gold erkämpft, hört 'nen Tusch, sieht 'ne drehende Medaille und darf gehen. Der Gewinn der Karriere endet mit drei grinsenden Gestalten, die lustlos auf einem Treppchen stehen. Danke! Bemerkenswert höchstens, dass solch optische Wucht
Auf 360 und PC sieht der Workout noch am schönsten aus - falls euer Rechner diese Pracht stemmen kann.
in der niedrigsten Detailstufe auf einem 3GHz-Rechner dauerstottert. Mit sämtlichen zugeschalteten Details erkennt zwar keinen nennenswerten Unterschied, kann aber locker alle Bilder, Verzeihung, das Bild pro Sekunde zählen.

Die Ohren kommen nicht besser weg: Ein redefauler Stadionsprecher springt als Ersatz für die fehlenden Kommentatoren ein und unterhält dann gerade mal mit sich schnell wiederholenden Hinweisen auf das Rauchverbot, die Busverbindung in Richtung Innenstadt oder ähnliche - durchaus stimmungsvolle - Aufrufe. Abgesehen davon kann er die Weiten und Zeiten ansagen und den nächsten Teilnehmer aufrufen, wobei er munter zwischen "Spieler eins" und "Spielerin eins" wechselt. Von einer auflockernden Berichterstattung über das namenlose Ereignis keine Spur. Dass die restliche Akustik ähnlich spröde wirkt, macht die Atmosphäre kaum besser - im Gegenteil. Was Stimmung und Atmosphäre angeht, spielt Summer Athletics irgendwo in der Kreisliga, während Beijing 2008 tatsächlich olympisches Flair einfängt. Ich bin hauptsächlich deshalb enttäuscht, weil 49Games das alles besser konnte, als Summer Athletics noch Winter Sports hieß.

     

Kommentare

Tornstein schrieb am
Hört sich nach einem Spiel wie zu Amigas zeiten an :P . Ich find das garnet, das es sooo schelcht ist.
TiOrlob schrieb am
Hi,
auf der PS 2 mit Multitap nur 2 Spieler gleichzeitig? Warum?
Sehe ich das überhaupt richtig???
Ich liebe doch mein Track & Field, auch wenn es nur 10 Disziplinen hat, wo 4 Leute gleichzeitig die Controller nieder knüppeln...
johndoe531805 schrieb am
4Players eben.;)
Und Radio PARALAX wird das Ganze am Mittwoch, den 20. August 2008 vor laufender Kamera aufdecken und damit Geschichte schreiben.:D
Und nochwas: Ein Spiel ist immer nur so gut, wie die subjektive Aufassung des jeweiligen Testers. Hier scheint eindeutig ein Sportmuffel oder Solcher, der keine Ahnung hat am Werk gewesen sein.
beerra schrieb am
KingGecko hat geschrieben: Lasst die Finger davon! xD
Wie lange hast du denn das Spiel schon gespielt, dass du so eine Aufforderung von dir gibst?
KingGecko hat geschrieben:Sogar für PS3 und Xbox nur lächerliche 53%
Das einzig lächerliche ist dieser Test/Bewertung. Es ist wirklich nicht schön zu lesen wie sich einer an den negativen Punkten so "aufgeilt".
In der Wertung fehlen noch 20% Spielspass. Also 75%(für die Wii-Version) wären nicht zu viel.
Da verlass ich mich lieber auf Kundenrezesionen als auf solche "profisionellen" Tests.
Z.B. bei amazon hat die 360-Version 5 von 5 Sterne und auch die Wii-Version hat alle 5 Sterne.
Anonymous D. schrieb am
Wer sich das Spiel kauft, der hat zu viel Geld ^^
Sogar für PS3 und Xbox nur lächerliche 53% ..
Lasst die Finger davon! xD
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+