NBA 2K9 - Test, Sport, PlayStation 3, Xbox 360, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Basketball
Entwickler: 2K Sports
Publisher: 2K Sports
Release:
10.10.2008
17.10.2008
10.10.2008
10.10.2008
Spielinfo Bilder Videos
Jedes Jahr das gleiche Spiel: Im Herbst startet die neue Sport-Saison auf den Konsolen und im Idealfall auch auf dem PC. Neben EA buhlt auch 2K Sports um die Gunst der virtuellen Basketballer und Eishockey-Cracks und versucht mit aktuellen Lizenzen sowie stetigen Verbesserungen die Fans davon zu überzeugen, auch für das aktuellste Update wieder den Vollpreis zu zahlen. Welche Argumente tragen die Entwickler für NBA 2K9 zusammen?

Star auf dem Court

In den letzten Jahren war die Situation eindeutig: Egal, ob NBA 2K6, NBA 2K7 oder das letztjährige NBA 2K8 - im direkten Duell mit EAs NBA Live-Serie konnte sich 2K Sports immer deutlich gegen die Konkurrenz behaupten. Wie schnell aus Gewinnern Verlierer werden können, zeigte aber die jüngste Auseinandersetzung auf dem virtuellen Fußballplatz, wo sich erstmals seit Jahren die FIFA-Serie gegen den Platzhirschen PES durchsetzen konnte. Und wie sieht es auf dem Basketball-Court aus?
Spannende Zweikämpfe unter dem Korb: Hier ist die Verteidigung deutlich fitter als bei NBA Live 09.
Findet auch hier die Wachablösung an der Spitze statt, nachdem man im vergangenen Jahr mit NBA 2K8 zwar immer noch als Sieger vom Platz ging, aber kaum etwas Neues zu bieten hatte?

Alles wie gehabt

Eines steht bereits nach den ersten Dribblings fest: Auch in diesem Jahr hat sich nicht besonders viel getan! Aber warum auch? Technisch und inhaltlich ist die 2K-Serie nach wie vor überragend: Die NBA-Stars wurden bis auf vereinzelte Ausnahmen (darunter leider auch unser guter Dirk Nowitzki) aufwändig modelliert und suchen ihren Weg zum Korb mit geschmeidigen Animationen, wobei auch viele neue Signature-Moves zum Einsatz kommen. Auch die originalgetreu nachgebildeten Arenen mit ihren schicken Spiegelungen auf der Parkett-Oberfläche können vollkommen überzeugen. Vor allem das lebendige Publikum verdient eine besondere Erwähnung, hebt es sich doch deutlich von dem ab, was man ansonsten in Sportspielen zu sehen bekommt. So halten sich Klone in Grenzen bzw. wurden so geschickt in der Halle verteilt, dass es kaum auffällt. Da das Publikum nicht nur mit Raunen und Beifall, sondern auch mit Animationen wie dem Wedeln von farbigen Plastikstangen auf den Spielverlauf reagiert, kommt zudem echte Stadionatmosphäre auf, die durch die kräftigen Hiphop-Beats noch verstärkt wird. Dazu gesellen sich Zuschauer, die durch die Reihen oder am Spielfeldrand entlang wandern, Kameraleute, die die perfekte Perspektive suchen
Spielermodelle und die Kulissen sehen auch in diesem Jahr wieder fantastisch auf.
sowie Maskottchen und Cheerleader. Das alles macht die Kulisse unglaublich lebendig und ihr fühlt euch mit eurer Mannschaft mittendrin. Dies war aber auch letztes Jahr schon der Fall.

Die volle Packung

Auch bei den Spielmodi gibt es keine großen Überraschungen: Neben der Saison und den Playoffs dürft ihr euch in den Karriemodus "The Association" stürzen und dabei sogar Ausschau nach neuen Talenten halten, den Transfermarkt beobachten und euch um die Finanzen eures Vereins kümmern. Hier kommen nicht nur Spieler, sondern auch Manager voll auf ihre Kosten. Habt ihr keine Lust mehr, euch mit quietschenden Turnschuhen über den sauber polierten Parkettboden zu bewegen, zieht es euch im NBA Blacktop-Modus raus auf die Straße, wo ihr euch einen Schlagabtausch mit Teams unterschiedlicher Größe leistet oder aber zu Minispielen wie dem Dunk-Contest oder dem Dreier-Shootout gegeneinander antretet. Auch eine Runde "21" ist hier möglich. Während ihr bei EA bereits vorgefertigte Herausforderungen findet, bei denen ihr mitten in laufende Partien einsteigen und bestimmte Ziele erfüllen müsst, bastelt ihr sie euch bei 2K9 selbst zusammen und legt anhand von Parametern die Zielvorgaben und Ausgangsposition fest. Wer bisher noch nie einen Titel der Reihe gespielt hat, sollte sich zunächst allerdings den Trainingsmodus vornehmen. Hier werden euch anhand von zig Tutorials die vielen Kniffe der Steuerung beigebracht - Anfänger dürften bei den vielen Möglichkeiten und der Komplexität schnell erschlagen werden, während sich Basketball-Profis freudestrahlend die Hände reiben. Was ihr mit den Spielern alles anstellen könnt, lässt praktisch keine Wünsche offen! Neben Einzel-Aktionen dürft ihr sogar komplette Spielzüge üben und bekommt durch eine optionale Vorführung endlich eine Vorstellung davon, wie all die Fachbegriffe, zu denen sich das Handbuch meist ausschweigt, praktisch umgesetzt werden. Dabei wurde auch die KI der Akteure verfeinert, so dass ihr eure angesagten Spielzüge besser in die Tat umsetzen könnt, während sich auch die gegnerische Mannschaft stärker euren Taktiken anpasst und entsprechend kontert. Etwas nervig ist allerdings die Freiwurf-Mechanik, da jeder Spieler ein individuelles Timing erfordert. Hier kann man also erst dann wirklich erfolgreich sein, wenn man seine Jungs richtig kennt.       

Kommentare

Homer009 schrieb am
Ich würde dieses spiel 86% geben mir machts spaß
ico schrieb am
2k9 ist schwierig, aber es ist auch super realistisch. es gibt so viele Möglichkeiten. Man muss die Moves beherrschen und dann kommt man immer mehr rein. Ich finde den Schwierigkeitsgrad sehr gut so. Es geht jetzt wenigstens nicht mehr so wie früher, einen Koby Bryant zu holen und egal von wo zu treffen. Man kann zwar mit den Superstars viele Punkte machen, aber es gewinnt meistens doch derjenige der sein Team auch in und auswendig kennt. Für mich das Basketballspiel was es auf dem Markt gibt. Spiele selber seit 13 Jahren Basketball.
markrzr1037 schrieb am
Ich bin ein relativer Laie was Basketball angeht.Hatte mir mal TK8 gekauft mehr so just for fun und damit viel Spaß gehabt! Habe mich ewig einarbeiten müssen und dann sogar mal ein Hall of fame Game gewonnen.Nun habe ich mir TK9 zugelegt und muss sagen der Schwierigkeitsgrad ist beinhart und selbst wenn man viel trainiert hat man auf Profi große Probleme.Ich habe es ja vorhin nicht mal geschafft mit den Spurs gegen die Kings zu gewinnen..Hammerhart wenn Du plötzlich von Hinterbänklerteams vorgeführt wirst und gegen Teams wie die Mavs hast Du selbst auf Rookie Probleme wenn Du Anfänger bist...Naja da werde ich mich weiter verbeissen..wer Bock hat addet mich: CFG Randy Flagg ( XBox Live)
AnklebreakerHS schrieb am
tehStyles hat geschrieben:Keiner Zwingt dich hier irgendwas zu lesen. Du bezahlst die Leute für Ihre Leistung hier auch nicht.
Oh Mann... :roll:
Deswegen werde ich trotzdem noch Fakten schreiben dürfen und das der Bericht dieses Spieles mangelhaft ist.
Dazu kommt das diese Bewertungen hier auf 4P durchaus Kaufhilfen für manche Menschen sein können. Und wenn ein Spiel durch so einen durchwachsenen Text nicht richtig wiedergegeben wird sollte man das wohl ansprechen!
Deine ernste Meinung scheint wohl zu sein : Du willst einen EgoShooter bewerten? Hast du überhaupt einen Waffenschein und mal einpaar Leute gekillt?
Deine absolut billigen Verallgemeinerungen kannst du auf deinen Pausenhof weiter machen, sowas habe ich nie geschrieben.
Lächerlich... achja furchtbar. Lese am besten keine Bewertungen über Spiele, bei denen du von vorne rein meinst, du hättest die besseren abitionen irgendetwas dazu zu sagen.
Und du poste besser nicht bei Sachen von denen du keine Ahnung hast. Ich spiele viele Jahre die NBA 2Kx Reihe und kann deshalb über Neuerungen Aussagen machen weil ich es einschätzen kann. Augenscheinlich kann der Autor das nicht.
Und was du jetzt eigentlich willst weist auch nur du.
Diese h8ter in der welt nerven so sehr und egal wo man hin will, sie sind schon da...
Und diese kleinen Bushido-Kids die sich überall einmischen und nicht den Hauch einer Ahnung haben... ich h8te sie... :roll:
tehStyles schrieb am
Keiner Zwingt dich hier irgendwas zu lesen. Du bezahlst die Leute für Ihre Leistung hier auch nicht.
Deine ernste Meinung scheint wohl zu sein : Du willst einen EgoShooter bewerten? Hast du überhaupt einen Waffenschein und mal einpaar Leute gekillt?
Lächerlich... achja furchtbar. Lese am besten keine Bewertungen über Spiele, bei denen du von vorne rein meinst, du hättest die besseren abitionen irgendetwas dazu zu sagen.
Diese h8ter in der welt nerven so sehr und egal wo man hin will, sie sind schon da...
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+