MotionSports - Play for real - Test, Sport, Xbox 360 Kinect - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Bewegungssteuerung wird gerne mit Sport assoziiert - entsprechend hoch ist auch bei Kinect die Rate an Fitness- und Hampelspielen, die spätestens seit Wii Fit voll im Tred liegen. Ubisoft möchte auch ein Stück vom Schweiß-Kuchen abhaben und will deshalb neben dem Person Trainer Your Shape auch noch mit MotionSports für Muskelkater sorgen...

Masse statt Klasse?

Wie bei Kinect Sports gibt es auch hier eine Auswahl an verschiedenen sportlichen Disziplinen, die sich über ca. 40 Minispiele erstrecken. Diese stehen allerdings nicht von Anfang an zur Verfügung, sondern müssen erst mühsam freigespielt werden. Erst
Das Boxen ist mit dieser enormen Verzögerung eine einzige Katastrophe.
wenn man sich halbwegs gut schlägt und innerhalb einer Disziplin Medaillen gewinnt, wird die Tür zu weiteren Herausforderungen geöffnet. Die Frage ist nur, ob man das überhaupt will, denn die meisten Sportarten - allen voran die Ski-Wettbewerbe oder die grausigen Fußballspiele - sind entweder stinklangweilig oder leiden wie das furchtbare Boxen an einem Lag aus der Hölle. Hinzu kommt, dass die Steuerung nicht nur mit einer Verzögerung reagiert, sondern auch Präzision vermissen lässt - vor allem beim Fußball geht das Leder eigentlich nie dorthin, wo man es eigentlich haben will oder die Schussbewegung wird gar nicht erst vom Kinect-Sensor erfasst, weshalb das Ganze eher an ein Glücksspiel erinnert. Zudem ähneln sich die Steuerungsmechaniken innerhalb der Minispiele sehr stark - viel Abwechslung gibt es also nicht. Einzig die ungewöhnlichen Disziplinen wie das Pferdereiten oder das Drachengleiten haben Spaßpotenzial, doch reicht keine von ihnen auch nur annähernd an Kinect Sports heran.

Sterile Kulissen

Ein weiterer Grund dafür sind die durchweg sterilen Kulissen sowie durchschnittlichen Animationen der Akteure, die man übrigens nicht selbst in einem Editor gestalten darf. Dazu gesellt sich der nervige Kommentator mit seinen dämlichen Sprüchen, die nur dafür sorgen, dass der Aggro-Level noch weiter steigt. Die Ladezeiten markieren den nächsten Tiefpunkt:
Nicht nur was für Mädchen: Das Springreiten gehört zu den bessere Disziplinen von MotionSports.
Sie sind nicht nur unverschämt lang, sondern treten auch noch unverschämt häufig auf. Selbst bei einem Neustart der Disziplin muss alles wieder komplett geladen werden - ein Unding. Teilweise starrt man sogar länger auf den Ladebildschirm als dass man spielt, denn vor allem beim American Football fallen die eigentlichen Spielrunden z.T. sehr kurz aus. Immerhin dürfen bis zu vier Motion-Sportler gegeneinander antreten, wobei nur zwei von ihnen gleichzeitig vor der Kamera herumhampeln dürfen. Nervig: Um die Spieleranzahl zu ändern, muss man erst den langen Weg zurück über das Hauptmenü gehen. Eine Art Party- oder Turniermodus sucht man genau so vergeblich wie Online-Duelle - selbst die Ranglisten werden zusammen mit den Siegerfotos nur lokal gespeichert. Später sollen sich Inhalte aber über Ubisofts Online-Plattform U-Play teilen lassen, für die man sich allerdings extra registrieren muss. 
  

Kommentare

Satus schrieb am
Kinect ist und bleibt Mist :D
nabucco schrieb am
Warum wird der ganze Kinect Durchschnittskram hier überhaupt noch getestet. Ist doch eh egal, dass Zeug scheint gekauft, gekauft, gekauft zu werden. Habe mir heute wieder die Verkaufszahlen angeschaut und die sind gestiegen.Kinect ist hoch von 4auf2. Ich häts nicht gedacht, die Kohle scheint doch locker zu sitzen, mal eben 150 + meißens noch nen Spiel dazu.
Flop sieht anders aus und ich lag falsch
Chris2501 schrieb am
Nein es muss nicht entweder oder sein, deswegen is es ja eine Vermutung, dass Du die Option hast mir zu sagen, dass ich mich irre! ;) Ich sagte ja, du willst auf biegen und brechen recht haben! ;) Warum soll ich Dir mit irgendetwas recht geben. Wie andere hier auch schreiben, (ohne die diskussion wieder anzuheizen) Du ignorierst ja einfach andere Argumente und gehst nur auf die ein, welche du vermeintlich entkräften kannst. Andere Argumente oder Fragen lässt du aussen vor. Nur eins merkt (nicht mercken;)) man deutlich, deine leichte Arroganz, wenn man Dir sagt man sieht es anders. Warum meinst Du bitte mir sagen zu dürfen ich liege falsch mit meiner Ansicht zu Tanzspielen, wenn du es mir scheinbar nicht gönnst deine Meinung anzuzweifeln? Du steigerst Dich wegen deinem Dance Central dermaßen rein als geb es nichts anderes. Und meine Meinung bleibt nun einmal (allgemein auf solche Games) die haben nichts mit der Realität zu tun und wenn man nur so etwas spielt, lernt man nicht Tanzen oder kann es! ;) In diesem Sinn reg Dich nicht so auf und bleib locker ;)
Asmilis schrieb am
Chris2501 hat geschrieben:klar, man muss darüber lachen :D denn sie hat weder hand noch fuß, zumindest der vergleich kinect zu wii.
ja so etwas nennt man vermutung, ich schrieb nicht, du kannst nicht tanzen, oder? nein damit unterstelle ich dir weder das eine noch das andere, ich vermute nur eines von beiden. wenn du denkst ich unterstelle dir dann eines davon, dann ist es dein problem ;)

Ich bin einverstanden damit das wir den rest der diuskusion abschließen.
Aber diese eine Sache find ich zu bemerckenswert.
Verstehst du nicht das prinzip von entweder oder? entweder das eine oder das andere bedeutet das es auf jeden fall eins von beiden sein muss. Du unterstellst es mir also und vermutest es nicht. Entweder du gibst mir recht, oder ich geh davon aus das du dich eigentlich nur drumherum redest weil du einfach nicht zugeben kannst das du falsch liegst.
Chris2501 schrieb am
Doch ich wünsche Dir nun eine gute Nacht. :D Du hast, wie viele Frauen eh immer recht und als Mann geb ich mich gern geschlagen wenn mir gesagt wird ich würde mich wiederholen und diskreditieren :D und habe das Gefühl beim lesen deiner Inhalte in einen Spiegel zu blicken ;)
Gute Nacht
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+