Einseiter 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.
 1   2   Fazit   So testet 4Players 


Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft (360) / Sony (PS3)
Minecraft
Minecraft
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
18.11.2011
18.12.2014
2014
2014
2014
Spielinfo Bilder Videos
Das große Indie-Phänomen, Runde zwei: Die aktuelle Episode beginnt mit einem Verkaufsrekord auf Xbox 360 und dürfte noch viele Kapitel lang sein. 4J Studios hat Minecraft zum ersten Mal auf Konsole gebracht, nachdem sich ganz unterschiedliche Nachahmer schon daran die Finger verbrannt haben. Und tatsächlich muss selbst das Original bei seinem Plattformsprung Federn lassen...

Mein zweites Leben

Minecraft... unendliche Weiten. Weiten, in denen ich eine unwirtliche Welt erschlossen und für mich nutzbar gemacht habe. Ich habe ein Zuhause erbaut, Ackerbau und Viezucht betrieben, in finsteren Höhlen nach Schätzen gegraben, eine Parallelwelt entdeckt und mein Grund und Boden gegen Monster verteidigt. Minecraft ist ein Abenteuerspielplatz, auf dem ich nicht nur überleben muss: Das große Ziel ist die Verwirklichung von
Video
Außer sich: Auf ganz natürliche Art und Weise zeigen die Entwickler hier, warum sie sich auf die 360-Umsetzung freuen.
architektonischen Fantasien. Denn aus Stein, Holz, Gold und anderen Materialien entstehen schnuckelige Eigenheime oder riesige Festungen. Buchstäbliche Luftschlösser sowie Städte unter dem Meer - alles ist denkbar. Sogar elektrisch gesteuerte Anlagen kann man entwerfen.

Mein zweites zweites Leben

Und ich habe auf Xbox 360 ein ganz ähnliches Leben begonnen: Aus meinem ersten provisorischen Bau wurde schnell ein großes Materiallager, die kleine Bucht im Innenraum führt inzwischen in ein tiefes Bergwerk und in einem kleinen Holzboot erkunde ich meine Umgebung. Weil Minecraft äußerlich der PC-Version gleicht, macht mir das Entdecken hier bedeutend mehr Spaß als in jedem der kruden Nachahmer.

Allerdings stößt selbst der Krösus ganz schön schnell an seine Grenzen! Oder vielmehr: Ich stoße ganz schön schnell an seine Grenzen, denn schon nach ein paar Kilometern hört die 360-Welt plötzlich auf. Was am PC unendlich ist, wird auf der Konsole auf ein klar abgestecktes Territorium beschränkt. Nun kommt es auf die Größe nicht an – sagt man. Und tatsächlich ist das Gebiet weitläufig genug, um auch hier gewaltige Bauten zu errichten. Wie im Original erstreckt sich ein Großteil der Topografie außerdem in die weite Tiefe; die Areale werden übrigens auch hier vom Zufall erstellt. Allerdings schadet das Wissen um das enge Terrarium der Illusion einer freien Welt.

Kommentare

  • Hmm, also ich habe die PC-Version, und finde es zum Einen Schade, dass die 360er-Spieler eine solch-reduzierte Version bekommen, bedenkt mann, dass minecraft in erster linie auf Java aufzubauen scheint, und - zumindest in der Theorie - auf den Aktuellsten Stand, wie die PC-Version sein könnte.  [...] Hmm, also ich habe die PC-Version, und finde es zum Einen Schade, dass die 360er-Spieler eine solch-reduzierte Version bekommen, bedenkt mann, dass minecraft in erster linie auf Java aufzubauen scheint, und - zumindest in der Theorie - auf den Aktuellsten Stand, wie die PC-Version sein könnte. Naja, Java ist zwar im Prinzip plattformunabhängig, allerdings nur bei den Plattformen, für die es eine JVM gibt. Für die Xbox wird allerdings mit XNA implementiert, was nichts mit Java zu tun hat. Daher handelt es sich wohl eher um eine Reimplementierung bzw. Code-Transformation mit anschließender Anpassung. Wäre Minecraft für den PC in .Net, dann wäre es sicherlich leichter gewesen. Ich war sehr skeptisch bei der Minecraft-Konsolenversion, spiele schon länger auf dem PC. Ich muss sagen, direkt nach dem Tutorial hatte mich das Minecraft-Fieber wieder gepackt, mal wieder ohne stackbares Essen, ohne eine funktionierende Farm mich hineinzustürzen in das Abenteuer. Das Crafting-System, bei dem die größten Probleme erwartet hatte, finde ich genial gelöst, klar ist es eine Vereinfachung, aber wenn ich ehrlich bin, habe ich auch bei dem PC nur wenig ausprobiert, eher schnell nach geguckt. Und noch heute passiert es mir, dass ich beim Craften am PC 3-4 Versuche für selten genutzte Dinge brauche, bis ich es hinbekomme oder dann nachgucke. Diese Crafting-GUI ist eine echte Bereicherung aus meiner Sicht. Bei der Größe hatte ich bisher noch nicht wirklich Probleme, aber was wohl daran liegt, dass ich in einem gigantischem Höhlenkomplex meine Stunden bisher verbracht habe. Also alles in allem wieder mal eine klasse Arbeit von den Mojangs.
  • Hab mir eben mal http://de.minecraftwiki.net/wiki/Crafting angeguckt und muss sagen, ich geh schon fast zu 100% davon aus das da nicht sehr viel nachgepatcht wird. Grund dafür ist das aufs Minimum abgespeckte Crafting-Menü, das lässt diesen Umfang überhaupt nicht zu bzw wär die Menüführung völlig  [...] Hab mir eben mal http://de.minecraftwiki.net/wiki/Crafting angeguckt und muss sagen, ich geh schon fast zu 100% davon aus das da nicht sehr viel nachgepatcht wird. Grund dafür ist das aufs Minimum abgespeckte Crafting-Menü, das lässt diesen Umfang überhaupt nicht zu bzw wär die Menüführung völlig unnötig umständlich. Und wenn die wirklich vorhaben die Version bis zur PC-Version nachzupatchen, hätte man doch von Anfang an gleich ein besseres/umfangreicheres Menü integriert. Ich denke es ist einfach nur eine Profitgeile Behauptung das da noch was passiert und mehr nicht. Natürlich würde ich mich freuen wenn ich mich da irre. @Predint: Da schien keine Sonne hin. War auch nur ein Bsp, das Halten von Nutzvieh wie zB Hühner ist ja auch nur bedingt möglich. Ist man mal zu weit weg sind die Hühner weg. Sehr schade das Ganze. @ceiphren: Diese Welten sind ja uch quasi unendlich, die auf der Xbox hingegen begrenzt. Edit: Hab auch eben mal gegoogelt und keine einzige zuverlässige Quelle gefunden das da noch Patches kommen. Lediglich Spekulationen, Hoffungen und ein paar 1/2 Jahr alte News die genau so unseriös klingen wie einst die Aussage Mods für Skyrim ja theoretisch möglich wären. Also wenn da jemand eine Quelle zu heißen Fakten hat, dann immer her damit
  • Hmm, also ich habe die PC-Version, und finde es zum Einen Schade, dass die 360er-Spieler eine solch-reduzierte Version bekommen, bedenkt mann, dass minecraft in erster linie auf Java aufzubauen scheint, und - zumindest in der Theorie - auf den Aktuellsten Stand, wie die PC-Version sein könnte. Im  [...] Hmm, also ich habe die PC-Version, und finde es zum Einen Schade, dass die 360er-Spieler eine solch-reduzierte Version bekommen, bedenkt mann, dass minecraft in erster linie auf Java aufzubauen scheint, und - zumindest in der Theorie - auf den Aktuellsten Stand, wie die PC-Version sein könnte. Im Gegensatz zur XBox kann minecraft auf so ziemlich jeden PC auf mehrere Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen, was wohl eines der Hauptprobleme sein wird. Zudem würde mich mal interessieren, ob es auf der XBox sowas wie eine maximale Spielstand-Größe gibt, die man nicht überschreiten darf. Minecraft-Welten sind ja ziemlich flott mal 50MB und mehr groß.

Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Facebook

Google+