Test Drive Unlimited - Vorschau, Rennspiel, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Eden Games (360 & PC) / Melbourne House (PS2 & PSP)
Publisher: Atari
Release:
05.09.2006
15.06.2010
15.02.2009
10.12.2010
Spielinfo Bilder Videos
Auf Ataris GoPlay-Event im französischen Lyon konnten wir nicht nur anhand von Video-Präsentationen einen Eindruck von Test Drive Unlimited gewinnen, sondern durften und auch selbst hinter’s Steuer klemmen. Wir haben an der Xbox 360 das Gaspedal bis zum Anschlag durchgetreten und uns gefragt, ob die Serie endlich wieder an den Ruhm vergangener Tage anknüpfen kann?

Auf der Überholspur

Die Zeichen stehen auf jeden Fall schon mal gut: Trotz einiger Slowdowns und Pop-Ups kann Test Drive bereits mit vielen Details aufwarten, die den Eindruck einer lebendigen Welt erwecken. So seht ihr z.B. Vogelschwärme am Himmel, erfreut euch an feinen Partikeleffekten oder wirbelt Papierfetzen vom Asphalt auf. Neben der Umgebung hinterlassen vor allem auch die Fahrzeuge einen hervorragenden Eindruck und sehen ihren realen Pendants dank hoher Polygonanzahl und ansehnlichem Environment Mapping äußerst ähnlich.

In Test Drive Unlimited werdet ihr ausschließlich in Fahrzeugen der gehobenen Klasse sitzen.

Genau wie bei Project Gotham Racing 3 werden auch bei Test Drive Unlimited sämtliche Cockpits der etwa 150 Boliden originalgetreu nachgebildet. Leider verzichten die Eden Studios aus lizenztechnischen Gründen komplett auf ein Schadensmodell - lediglich der Verkehr trägt bei Kollisionen Beulen davon.    

Luxusleben

Zentrum und Startpunkt eurer Rennfahrer-Karriere ist euer schickes Haus, in dem ihr euren Fuhrpark hortet. Da die Parkplätze in der Garage begrenzt sind, müsst ihr euch früher oder später entweder von einigen eurer Schmuckstücke trennen, oder kauft gleich ein weiteres Anwesen, das allerdings teuer bezahlt werden muss. Wollt ihr wissen, was in der Welt – vor allem in Onlinebereich – abgeht, werft ihr einfach einen Blick ins Tagebuch, das euch mit den neuesten Informationen rund um Rennen und Herausforderungen versorgt und gleichzeitig auch als Fotoalbum dient, in dem ihr die schönsten Momente eurer Karriere festhalten könnt. Und was braucht ihr dazu? Genau: einen Wagen. Aber nicht irgendeinen Wagen, denn in Test Drive Unlimited findet ihr nur leistungsstarke Luxuskarossen, von denen die meisten von uns im realen Leben nur träumen können. Besucht ihr einen der zahlreichen Händler von Jaguar & Co, habt ihr bezüglich Farbe und Ausstattung die gleichen Optionen, wie sie der jeweilige Hersteller auch in Wirklichkeit den Reichen und Schönen anbietet. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, auf einem Market Place die Wagen anderer Spieler zu kaufen oder selbst ein Fahrzeug anzubieten.

Eure Luxus-Anwesen dienen nicht nur als Garage, sondern auch als Zentrale für die Rennkarriere.

Damit die Sache einen echten Sammlerwert bekommt, werden die Entwickler von manchen Boliden nur wenige Exemplare in Umlauf bringen, die folglich entsprechend begehrt sein werden.

Noble Rennklamotten

Und wenn man dann in einer fetten Karre sitzt, deren Wert das Jahresgehalt eines Normal-Bürgers um das Vielfache übersteigt, darf natürlich eines nicht fehlen: das passende Outfit! Deshalb findet ihr so manchen Shop, in dem ihr euch mit schicken Klamotten und netten Accessoires wie Sonnenbrillen eindecken könnt. Und sollte euch die standardmäßig bereits hohe Motorleistung der Flitzer nicht mehr ausreichen, schaut ihr einfach in einem Tuner-Shop nach und lasst euer Baby ordentlich aufmotzen. Um soziale Kontakte mit anderen Mitspielern zu pflegen, könnt ihr diverse Clubs aufsuchen. Neben den Standard-Bars gibt es auch private Einrichtungen, die hauptsächlich für Clans interessant sind und nur Mitgliedern den Zugang erlauben. Auch andere Clubs haben bestimmte Regeln und öffnen ihre Pforten z.B. nur Lamborghini-Besitzern. Besonders interessant versprechen die Inter-Club-Wettbewerbe zu werden, in denen die Clans gegeneinander antreten.

Kommentare

Balmung schrieb am
Also ich finde bei XBox Live geizig zu sein, ist eindeutig am falschen Ende gespart. Selbst die normalen 60 Euro sind gerade mal 5 Euro pro Monat, bei 30 über Ebay gar nur 2,50 Euro pro Monat. Dafür kriegst ein Service geboten, an den sonst nix auch nur annähernd heran kommt.
Wie wärs wenn einfach im offiziellen Forum nachliest? Da findest ehr zu jeder Frage die richtige Antwort. Hier in einem allgemeinen Forum über noch nicht erschienene Spiele die User auszufragen, ist oft nicht sehr von Erfolg geprägt.
johndoe-freename-99554 schrieb am
Hi,
danke für die schnelle Antwort.
Und wie sieht es mit den Autohäusern aus? Kann man dort enfach so wenn man lust hat hinfahren und dann ein neues Auto bestellen?
Oder muss man das ganz einfach im Menü machen?
johndoe-freename-99554 schrieb am
Hi, kann man den auch offline quer durch die LAndschaft fahren, oder geht das nur online?
Das würde mich sehr interresieren, weil ich zwar eine XBox 360 habe, allerdings keine Lust habe noch mal extra Geld für XBox live zu zahlen.
Wenn es daher nur im online modus diese wahnsins grose Welt gibt, würde ich mir das Spiel nicht kaufen.
zipofking schrieb am
Also das es für Pc kommt steht jetzt schon fest nur wann auf jeder Seite finde ich andere Daten auf der einen schon in Juni auf der anderen erst im Dezeber ich hoffe das es bald für xbox 360 raus kommt dann leihe ich mir die xbox auf nur um dieses geile Game zu zocken!!! Wenn es dann für Pc kommt schaue ich was die ps2 Version bietet abver ich denke sie wird nicht so gut aussehen und das ist ein wichtiger faktor in diesem Game
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+