Lost Planet 2 - Special, Action, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
07.05.2010
15.10.2010
07.05.2010
Spielinfo Bilder Videos
Jun Takeuchi ist fleißig: Gerade eben hat der Japaner Resident Evil 5 produziert, schon steckt er mit Lost Planet 2 in seinem nächsten großen Projekt. Und das scheint bereits sehr weit fortgeschritten, denn das Ankündigungsvideo zeigte jede Menge hoch explosiver Spielszenen vor exotischen Kulissen. Aber wo ist eigentlich der Schnee? Und was steckt hinter dem Nachfolger des eisigen Actionspiels? Wir haben erste Bilder und Fakten wir euch!

Schnee von gestern

Erinnert ihr euch noch? Schlechte Sicht, alles versinkt in Weiß und plötzlich schälen sich aggressive Monster aus dem Schnee - Rolle rückwärts, durchladen, feuern, Granate raus, Kletterhaken vorwärts, hoch springen, feuern. Lost Planet war ein Actionfeuerwerk in eisiger Kälte inklusive Bosskampfspannung und angenehm freier Bewegung.

Zehn Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers hat sich der Planet E.D.N. III allerdings stark verändert: Schnee und Eis sind geschmolzen, das Terraforming hat deutliche Spuren hinterlassen. Üppige Vegetation sorgt jetzt für eine Dschungelkulisse inklusive rauschender Wildwasser und wuchernder Pflanzen.

Kooperative Monsterjagd

Eines bleibt: Die gnadenlose Action, die diesmal auch zu viert im kooperativen Abenteuer möglich ist. Auch die monströsen Akrid haben sich angepasst. Macht euch also auf exotische Ungeheuer gefasst, die ihr diesmal auch kooperativ bekämpfen könnt - die ersten Spielszenen geben bereits ein Beispiel: Während der eine einen Schutzschild platziert, kann der andere aus der Deckung mit der Panzerfaust feuern.

Diesmal geht es allerdings nicht um einen Helden, sondern mehrere Charaktere sowie deren Sichtweisen. Capcom will damit die Schneepiraten und ihre zerstrittenen Fraktionen erzählerisch in den Vordergrund rücken. Wir sind gespannt, ob man die Story diesmal besser inszenieren kann.

Ausblick

Ich freu mich auf diesen Nachfolger! Okay, man muss abwarten, ob die Kampfmechanik wirklich verbessert wird, ob sich das Ganze auch ohne Schnee frisch anfühlt. Aber schon Lost Planet hat mich mit seiner dynamischen Action auf Xbox 360 sehr gut unterhalten. Und jetzt darf man bereits in der Kampagne mit vier Kumpels inklusive Schildschutz losziehen - sehr schön. Zwar hätte ich mir lieber eine imposante Evolution von Eis und Schnee gewünscht, aber wenn der Dschungel dermaßen wuchert, rauscht und explodiert wie im ersten Trailer, dann sag ich nicht nein. Capcom hat da mit MT-Framework eine verdammt mächtige Engine in der Hinterhand, die für Action alter Schule wie gemacht ist. Und man darf nicht vergessen: Ja, das Spiel ist erstmal und ausschließlich für Xbox 360 angekündigt. Und da hat sich Microsoft ein kleines Schmuckstück gesichert. Aber da wird rein technisch erst auf dem PC entwickelt, dann für Konsolen umgesetzt - man sollte die Hoffnung auf plattformübergreifende Action also nicht aufgeben. Zwar wollte sich Jun Takeuchi noch nicht zum Release äußern, aber angesichts dieser reifen Spielszenen sollte man spätestens das Ende des Jahres für den Dschungelkampf einplanen.
Besonderheiten:

- Shooter aus Schulterperspektive
- futuristische Mech- & Monster-Action
- spielt zehn Jahre nach Lost Planet
- Plot mit verschiedenen Sichtweisen
- kooperativ zu viert spielbar

Schnee war gestern, Dschungel ist angesagt: Capcom inszeniert Action pur, wie der erste Trailer mit Spielszenen demonstriert.
















- trag- & platzierbare Schilde
- Bildschirm füllende Bosskämpfe
- mehrere Plätze in Mechs besetzbar
- erneut inkl. Kletterhaken
- große Multiplayer-Kampagne
- Vier-Mann-Teams gründen
- Schneepiraten-Editor
- hauseigene Engine: MT-Framework 2.0



Kommentare

Oshikai schrieb am
Ist das Spiel eigentlich auch zu 2. im Split Coop spielbar, oder nur bis zu 4 Spieler online ?
makossa schrieb am
Ein spitzen Spiel im Koop aber auch grotten schwer auf Normal
Alexis7341 schrieb am
Habe den ersten Teil eigentlich nie zu Ende gespielt...Mich hat der Quatsch mit der Thermalenergie irgendwann total genervt und die Demo vom 2. Teil hat mich auch nicht gerade überzeugt.
sourcOr schrieb am
tube12 hat geschrieben:En Kumpel holt sich den 1st Teil demnächst und ich hab mir mal die Demo geholt,bis jetz kann ich sagen dass es schon recht gelungen ist(Besonders der Kletterhacken :D). Werden es dann zusammen durchzoggen :twisted:.
Dann nur noch warten bis Teil2 released und wir Koop zoggen können :twisted: :D
ZOCKERNÄCHTE ICH KOMME!!!!!!!!! :twisted: :twisted:

Puh. Ich fand den ersten Teil etwas sehr beschissen stupide. Es war stellenweise wahnsinnig lustig, aber mich wollte fast alles vergraulen. :)
Komisches Spiel. Finde die Demo zum Nachfolger wirklich gut, aber trotzdem im Prinzip genauso beschissen? Scheiß drauf.
johndoe820056 schrieb am
Also vom Koop-Modus her finde ich Demo und das Spiel genial.
Zu viert ballern macht einfach Laune.
Und die riesen Bossgegner die man selbst von innen heraus zerstören kann sind auch nicht schlecht.
Leider war die Gegner gestaltung nicht so mein Fall, fühlte mich eher wie ein Gärtner der Planzen erschießt.
Freue mich trotzdem auf das Spiel
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+