Einseiter 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.
 1   2   3   Fazit   Pro & Kontra   So testet 4Players 


Shin Megami Tensei: Devil Survivor - Overclocked (Rollenspiel) von Ghostlight / Crimson Cow
Shin Megami Tensei: Devil Survivor - Overclocked
Shin Megami Tensei: Devil Survivor - Overclocked
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Release:
04.04.2013
04.04.2013
Spielinfo Bilder Videos
In Japan und den USA ist Atlus' Shin Megami Tensei: Devil Survivor - Overclocked bereits 2011 erschienen. Seit Kurzem ist die dämonische Rundentaktik dank Ghostlight aber auch in unseren Breiten erhältlich. Ob sich Fans über das späte 3DS-Remake freuen können oder nicht, verrät der Test.

Urbaner Horror

Video
In Devil Survivor wird ganz Tokio zum Sperrgebiet erklärt.
In Tokio herrscht Ausnahmezustand. Die japanische Metropole steht unter Quarantäne. Das Militär hat alle Zufahrten abgeriegelt. Keiner kommt mehr rein, keiner raus. Von giftigen Gasen ist die Rede. Handfeste Informationen machen sich jedoch rar. Es gibt keinen Strom, kein Telefonnetz, kein Internet, nicht einmal Radio- oder Fernsehempfang. Nur diese komischen Handheld-Computer mit gespenstisch akkuraten Tagesvorhersagen über alle möglichen Katastrophen.

Auch das Protagonistentrio kam durch einen mittlerweile verschwundenen Freund in den Besitz dieser Geräte. Seitdem bekommen sie aber nicht nur täglich neue Hiobsbotschaften, sondern geraten auch in Konflikte mit dämonischen Kreaturen, die mit den Geräten in Verbindung zu stehen scheinen. Als Anführer der Gruppe sieht man sogar wie lange jeder im Sperrgebiet gefangene noch zu leben hat. Ein Damoklesschwert, das ebenso gnadenlos auch über den Köpfen der drei Freunde schwebt.

Soll man sie darüber informieren? Ihnen die richtigen Zahlen sagen? Oder doch lieber lügen? Wie verhält man sich anderen gegenüber? Anderen, deren Zeit fast abgelaufen ist? Entscheidungen, die man zum Teil tatsächlich selbst treffen muss.
Die taktischen Rundenkämpfe finden auf isometrischen Schlachtfeldern statt.
Die taktischen Rundenkämpfe finden auf isometrischen Schlachtfeldern statt.
Auch wenn das Ende festzustehen scheint, hat der Weg dorthin viele Verzweigungen. Und ist das Ende überhaupt so unumstößlich wie es scheint? Wer hat die Geräte überhaupt in Umlauf gebracht und wozu?

Die Zeit drängt

Innerhalb der wenigen, noch verbleibenden Tage gibt es jedenfalls viele Fragen zu beantworten, Krisen zu begegnen und Entscheidungen zu treffen. Auch kämpferische Auseinandersetzungen stehen immer häufiger auf der Tagesordnung. Schließlich tauchen immer mehr dieser dämonischen Handhelds auf, die nicht nur Kriminelle zu Gräueltaten anstiften, sondern auch in der Zivilbevölkerung für blutige Unruhen sorgen und selbst Polizisten zum Machtmissbrauch verleiten.

Gewaltsame Konfliktlösungen finden auf gerasterten Straßen, Plätzen oder Grünanlagen statt, wo man aus isometrischer Perspektive Runde um Runde bis zu vier Teams ziehen und agieren lässt. Jedes Team besteht aus einem menschlichen Anführer und bis zu zwei beschworenen Dämonenbegleitern. Auch die gegnerischen Gruppen bestehen aus bis zu drei Kombattanten. Wer wann an der Reihe ist, hängt von dessen Agilität und vorheriger Aktion ab, die Reichweite von der Beweglichkeit. Beides ist jederzeit einseh- sowie durch spezielle Fähigkeiten beeinflussbar.

Kommentare

  • Der Patch, welcher die Probleme behebt, ist mittlerweile erschienen und kann aus dem eShop runtergeladen werden.
  • Also ich bin zwar jetzt kein Fanboy aber ein wirklich gutes Spiel dermaßen abzustrafen obwohl in nur wenigen Tagen-Wochen ein Patch erscheint find ich wirklich dreist. Warum? Die Wiiu Version von Black Ops 2 hat doch auch eine sehr viel schlechtere Wertung bekommen als die anderen Versionen u.A.  [...] Also ich bin zwar jetzt kein Fanboy aber ein wirklich gutes Spiel dermaßen abzustrafen obwohl in nur wenigen Tagen-Wochen ein Patch erscheint find ich wirklich dreist. Warum? Die Wiiu Version von Black Ops 2 hat doch auch eine sehr viel schlechtere Wertung bekommen als die anderen Versionen u.A. weil das Spiel ja keine Host Migration haben soll und man im Mp angeblich in fast jedem Spiel Verbindungsabbrüche hat... Hm.. aber irgendwie hat das Spiel schon Host Migration und Disconnects gibt es eigentlich selten und v.A. seltener als z.B. auf der PS3. Naja Der Kautz ist ja zum Glück weg, jetzt ist wenigstens mit den Wii/Wiiu Verrissen Schluß!
  • cM0
    Oft ist immer relativ. Genau genommen wäre mir einmal schon zu oft Auch das einfrieren würde mich stören. Sowas muss doch vorher einfach auffallen, zumal es reproduzierbar auftritt. Also für mich heißt es weiterhin abwarten und vlt irgendwann mal kaufen, falls ich mir einen 3DS zulege und falls der  [...] Oft ist immer relativ. Genau genommen wäre mir einmal schon zu oft Auch das einfrieren würde mich stören. Sowas muss doch vorher einfach auffallen, zumal es reproduzierbar auftritt. Also für mich heißt es weiterhin abwarten und vlt irgendwann mal kaufen, falls ich mir einen 3DS zulege und falls der Patch die Probleme löst. Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Zeiten als Patches auf Konsolen nicht möglich waren? Iwie vermiss ich das denn da war die QUalität in Ordnung...

Facebook

Google+