Mario Golf: World Tour - Test, Sport, Nintendo 3DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Mario Golf: World Tour (Sport) von Nintendo
Golfclub für unterwegs
Zehn Jahre nach der Toadstool Tour auf dem GameCube schickt Camelot Nintendos Vorzeigeklempner mit Mario Golf: World Tour wieder auf Tournee. Dieses Mal inklusive Mii-Einbindung, Online-Turnieren und 3D-Funktion. Mehr dazu im Test.

Willkommen im Club

Zunächst wählt man ein Mii als Alter-Ego, gibt an, ob man Rechts- oder Linkshänder sein und wie man bevorzugt abschlagen will und schon darf man aufs virtuelle Grün. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Golfens auf dem 3DS öffnen sich sogar schon die Pforten zum exklusiven Palastclub. Da kann man nicht nur weitere Trainingseinheiten buchen und sein Handicap ermitteln, sondern sich auch neu einkleiden, ausgestellte Trophäen bewundern sowie auf Mario, Luigi und Co treffen.

Insgesamt kann ein ganzes Dutzend Nintendo-Maskottchen auf zehn Kursen mit 126 Löchern herausgefordert werden. Im Mittelpunkt stehen drei eher realitätsnahe 18-Loch-Kurse vor Wald-, Strand- und Gebirgskulisse, auf denen man Übungsrunden, Handicap-Turniere und Meisterschaften bestreitet.

Darüber hinaus erhält man aber auch nach und nach Zutritt zu ausgefallenen 9-Loch-Kursen wie Peachs Schlossgarten, Yoshis See, Cheep-Cheeps Lagune oder Donkey Kongs Dschungel. Hier gibt es nicht nur jede Menge schräger Hindernisse und Hilfsmittel wie Trampoline, Beschleunigungsfelder oder Unterwasser-Strudelkanonen, sondern auch in Kisten à la Mario Kart versteckte Power-Ups, die den Golfball vorübergehend in eine Rakete verwandeln, sprunghaft in ungeahnte Höhen schnellen oder lästige Wasserhindernisse kurzerhand eingefrieren lassen.

Gelungene Mischung

Der Mix aus annähernd realistischen und völlig unrealistischen Golfkursen sorgt jedenfalls für ein angenehm breit gefächertes Spektrum an Herausforderungen.
Die Golfplätze bieten eine gelungene Mischung aus traditionellen und verrückten Kursen.
Die Golfplätze bieten eine gelungene Mischung aus traditionellen und verrückten Kursen.
Es gibt sogar eine ganze Reihe spezieller Aufgaben für jeden Kurs, wo man Münzen sammeln, Ringe treffen, Duelle bestreiten oder mit zufällig ausgelosten Schlägern bestehen muss, um Sterne zu verdienen, mit denen sich weitere Golfanlagen freischalten lassen.

Ein Editor für eigene Kurskreationen ist zwar nicht mit an Bord, Nintendo selbst hat aber bereits Nachschub angekündigt. Via SpotPass sind auch globale und regionale Online-Turniere geplant sowie Highscore-Uploads möglich, während man über StreetPass Mii-Daten tauschen und Clubs anderer Spieler besuchen kann. Ansonsten können sich jederzeit bis zu vier Spieler zu einzelnen Golfpartien einfinden - sowohl übers Netz als auch direkt vor Ort. Game-Sharing wird bei lokalen Treffen aber leider nicht unterstützt.

Als Siegbedingung lassen sich neben der klassischen Zählung der Schläge, auch die Anzahl gewonnener Löcher, die zum Abschluss benötigte Zeit (Speed-Golf) oder eine Score-basierte Punktvergabe (Point Play) auswählen. Auf speziellen Übungsanlagen kann man zudem an seinem Abschlag, seiner Annäherung oder seinem Putten feilen, bevor man sich auf der Wolkeninsel der Herausforderung stellt, selbst in luftiger Höhe punktgenau einzulochen.

Kommentare

lenymo schrieb am
german-chefkoch hat geschrieben:Uncharted ??? ist immer das gleiche was ist mit titeln wie heavy rain , south park stick of truth, Last of us , Gta v , infamous second son usw du kannst doch nicht ernsthaft behaupten das die alle gleich sind für die wii, wii u , ds usw kommt nur müll raus das ist so

)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:Heavy rain, gta, Infamous son haben beileibe kaum unterschiede und protzen mit unnötig viel Realismus, düsteren farben, bumm bumm und viel Gewalt.

Also ich finde ihr zwei würdet super zueinander passen, zumindest was den Argumentationsstil angeht. :lol:
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
german chefkoch......mit dem Satz hast du dich bereits disqualifiziert. Und das bei sage und schreibe 19 Beiträgen erst. Wilkommen im 4players Forum.
Wow und wenn man auf dem 3ds mit den ganzen Top Titeln die aus der vorherigen & jetzigen Generation und den exclusiven die nichts mit Mario gemeinsam haben nur Land spielt, dann ist Geist und körper im Nimbus.
Heavy rain, gta, Infamous son haben beileibe kaum unterschiede und protzen mit unnötig viel Realismus, düsteren farben, bumm bumm und viel Gewalt. Wenn du das magst - gut und schön. Aber nicht jedem steht der Sinn nach visuellen Alpträumen, sondern wollen farbenfrohen lustigen Spielen beiwohnen.
Exedus schrieb am
wii, wii u , ds usw kommt nur müll raus das ist so

na wenn du das sagst wird das wohl stimmen :roll:
german-chefkoch schrieb am
WizKid77 hat geschrieben:
german-chefkoch hat geschrieben:Mario und Co. hat echt an Glanz verloren hatte die wii u ausgeliehen für 2 Monate und ich kann guten Gewissens darauf verzichten genau wie auf den denn 3ds nach 3 Monaten wieder verkauft Nintendo geht mir langsam echt auf die nerven immer der gleiche Müll !!!!!!!!!1

Wenn Nintendo immer den gleichen Müll rausbringt, was bringen dann Sony und MS raus?
Halo, Gears of War, Uncharted, Gods of War etc.
Nintendo bringt immerhin sehr sehr gute Sequels raus mit vielen neuen Features. Das kann ich von den oben genannten Spielen leider nicht behaupten auch wenn ich sie gerne zocke.
Da wird höchstens alles nur ein wenig größer gemacht und die Grafik auf den aktuellsten Stand gestellt.
Das 3DS ist die beste Konsole überhaupt. Es gibt keine Konsole die so viele unterschiedliche spitzen Titel in seiner Sammlung hat insklusive der DS Titel oder älteren die man über den Store ziehen kann.
Ich bereue meinen Kauf jedenfalls kein bißchen.
Den Kauf meiner Vita dagegen schon. Es gibt ein paar coole Titel (z.B Tearaway, Persona 4 Golden) und es folgen einfach viel zu wenig neue Spiele. Stattdessen kommen dieses Jahr fast nur Konvertierungen raus.
Die Vita ist tod und da wird auch nicht die PS4 helfen. Die meisten Entwickler werden viel zu faul sein, als die Vita ähnlich dem WiiU Kontroler in Spiele für die PS4 einzubauen.
BTT: Mit Golf spielen konnte ich noch nie viel anfangen. Ich find die ziemlich öde. Einzig wenn man mit Freunden zusammen zockt, macht es Laune wegen der Schadenfreude.

Uncharted ??? ist immer das gleiche was ist mit titeln wie heavy rain , south park stick of truth, Last of us , Gta v , infamous second son usw du kannst doch nicht ernsthaft behaupten das die alle gleich sind für die wii, wii u , ds usw kommt nur müll raus das ist so
Vernon schrieb am
Klingt bekloppt, aber das Ding wäre für mich ein "Systemseller": nach einem Arbeitstag entspannend und dennoch Mathematik brauchend paar Onlinerunden Golf spielen. Geht sicher auch mit paar Bier.
schrieb am

Facebook

Google+