Borderlands 2 - E3-Vorschau, Shooter, Xbox 360, PC, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 2
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
21.09.2012
21.09.2012
21.09.2012
28.05.2014
Spielinfo Bilder Videos
Ich habe eine dreistellige Zahl an Stunden in diesem Spiel versenkt: Borderlands. Kein Wunder: Gearbox hat einen intensiven Shooter mit der Faszination "Nur noch eine Quest!" gekreuzt und stellte das gemeinsame Online-Erleben in den Vordergrund. Dem außerplanetaren Wilden Westen fehlte allerdings eine gute Geschichte, Möglichkeiten zur Individualisierung sowie auf Dauer vor allem Abwechslung. Und selbstverständlich soll all das alles besser werden...

Wer?

Vergesst eure Level 69-Helden! Die Kerle und die Dame sind Geschichte. D.h., genau genommen sind sie noch dabei, aber nur als passive Figuren der Erzählung. Ihrer statt tritt ein frisches Quartett auf den Plan: Salvador, Maya, Axton und Zer0. Um Schatzsuche geht es diesmal nicht - so scheint es jedenfalls -, vielmehr steht
Video
Mehr Waffen, mehr Gegner - und sonst? Kann der Nachfolger auch die inhaltlichen Lücken auf Pandora stopfen?
der Befreiungskampf gegen einen Diktator namens Handsome Jack auf dem Plan. Der hat mithilfe der Hyperion Corporation nämlich glatt den Planeten Pandora in seine Macht gebracht. Pfui Spinne!

Wo?

Was von der kleinen Rebellion bislang zu sehen war, sind zwei Abschnitte, in denen nur zwei der Helden spielbar waren - in Los Angeles wird dann hoffentlich mehr gezeigt. Und tatsächlich hat sich gar nicht viel geändert: Menüs und Spielgefühl unterscheiden sich nur im Detail vom Vorgänger. Auch Pandoras Flora und Fauna wirkt trotz eines hohen Wiedererkennungswerts knackiger und farbenfreudiger. Immerhin spuckt man diesmal nicht nur staubigen Wüstensand, sondern erforscht auch eisige Höhlen oder verwunschene Dschungel. Gearbox verweist darauf, dass man diesmal jede Ecke bereisen könne, "die man sehen kann".

Wie?

Feuer frei: Salvador kann mit zwei Waffen gleichzeitig feuern - völlig egal, welche das er in den Händen hält. Ansonsten sind bis zu vier Gewehre, Pistolen oder Raketenwerfer in stetiger Bereitschaft, die wie bisher sowohl Grundschaden als
Neue Helden braucht das Grenzland im Weltall!
Neue Helden braucht das Grenzland im Weltall!
auch Elementarschaden anrichten. Der Gunzerker Salvador könnte Bricks Bruder sein - man stelle sich einen bleisüchtigen Berserker mit Patronenhülsen statt Zahnreihen vor, der mit einem Psychotrick sogar Feinde gegeneinander aufhetzen kann. Wie gehabt spielt die Kombination des Shooters mit Rollenspiel-Fähigkeiten eine wichtige Rolle.

Kollegin Maya könnte hingegen Liliths Schwester sein; zumindest gehören beide Mädels der Klasse der Sirenen an. Maya macht sich zwar nicht unsichtbar, kann Gegner allerdings in einem Kraftfeld gefangen halten, auf dass die von ihrem Team genüsslich bleivergiftet werden. Oder sie zieht die Aufmerksamkeit aller Feinde auf sich. Eine andere Fähigkeit ist die Sofortheilung, während sie einen Gegner mit einem blöden Spruch wütend macht. Witzig. Praktisch! Will aber gut überlegt sein.

Kommentare

johndoe1318996 schrieb am
Auch wenn das hier schon ein paar Tage alt ist aber ich hab das Spiel (Borderlands 1 natürlich) erst vor ein paar Tagen bekommen. Einige Bekannte und Freunde haben mir dazu geraten. Und ich bin ein mittvierziger Shootern00b. Und was soll ich sagen ... einfach nur geil. :D :D :D Sowohl im SP wie auch online. Mir macht beides absolut Spass. Und die Story ... brauch ich nicht ... nicht bei diesem Spiel. Das was da ist reicht vollkommen aus.
Der zweite Teil wird ungesehen gekauft. Wenn das was im Bericht steht genauso kommt, was will ich mehr. Hammer ... das ich mich im fortgeschrittenen Alter noch zum Shootertypen entwickel (wenigstens etwas :wink: ) hätte ich nicht gedacht.
silverarrow schrieb am
genauso will ich mein Borderlands2 haben, es wird herrlich, seit resident evil5 hab ich kein spiel mehr zum vollpreis aus dem laden geholt, B2 wird das nächste sein^^
XTrashX schrieb am
Krieg ma deine Frau mit nem Game vor die Glotze...mit Borderlands hats geklappt ^^ Was als Singleplayer bestenfalls "gut" war, mutierte mit den Multiplayermöglichkeiten zu einem der spassigsten Spiele, die mir jemals untergekommen sind. Der Lootrausch zu zweit und aufwärts, sowie dieses Diablo-3D im Mad Max Gewand ... einfach unwiderstehlich. Spielumfang war auch reichlich, verglichen mit diesen 5-6 h Intermezzi.
Manko war in der Tat die Story, da war zuwenig Pfeffer drin bzw. Sie war nur rudimentär vorhanden. Wenn da noch ein Schüppchen draufkommt, wirds der Killer schlechthin. Dann würde es vermutlich auch alleine richtig Spass machen und im Multiplayer wärs dann kaum noch aus dem Laufwerk zu kriegen.
Was ich bisher von B2 mitbekommen habe, macht echt Laune.
Skaith schrieb am
Yeah, freue mich auch sehr. Zu zweit im Splitscreen war Borderlands 1 der totale Hammer. Es war spannend, fordernd und selbstverständlich süchtigmachend ohne Ende, wegen des diablolike Randomloots. Ich gebe meinen Vorrednern recht, ein stark erweitertes Borderlands reicht mir auch. Die Dungeons waren im ersten Teil echt spannend und die Bosse fordernd. Ehrlich gesagt, hat Borderlands mich mehr "süchteln" lassen als Diablo 3. :(
Das wird definitiv gekauft, egal was kommt. :)
D.V.T. schrieb am
Neben Darksiders 2 das einzige Spiel, auf das ich mich dieses Jahr noch freue und wenn es tatsächlich nur ein "stark erweitertes Borderlands" wird, hat Gearbox im Grunde alles richtig gemacht.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+