Battlefield 4 - E3-Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Spielinfo Bilder Videos


Video
Ein Blick auf die Schlacht: Siege of Shanghai im Multiplayer
Was für eine Schlacht! Electronic Arts baute auf der E3 jede Menge Rechner auf, an denen sich 64 Besucher gleichzeitig auf Battlefield 4 stürzen konnten. Auch auf Konsolen sollen diesmal die volle Zahl an Spielern loslegen können; mit 60 Bildern pro Sekunde. Der Shooter erscheint am 28. Oktober für Xbox 360, PS3 und PC sowie später für die kommenden Konsolen.

Dank der fantastischen Karte im Zentrum von Shanghai kam sofort richtig gute LAN-Stimmung auf. Das Stadtzentrum mit seinen gigantischen Wolkenkratzern wirkt wie ein riesiger Abenteuerspielplatz, voller verwinkelter Gassen, Tiefgaragen, Überraschungsangriffen von Glasdächern, Kanälen und anderen charakteristischen Ecken.

Was für eine Kulisse!
Was für eine Kulisse!
Die visuelle Umsetzung ist bestechend: Grafisch ist Battlefield 4 einer der klaren Gewinner der E3. Schon der Blick über die weite Skyline hat mich beeindruckt, doch am schönsten ist das Spiel, wenn ich die glänzende Architektur in Schutt und Asche lege. Ein Schuss mit dem Granatwerfer in die Decke der Tiefgarage und sie sackt knirschend und staubend in sich zusammen. Sogar Flammen werden physikalisch korrekt vom Wind umhergepustet.
Noch mehr Wucht entwickelt natürlich der Einsturz eines gigantischen Wolkenkratzers. Er spielt eine wichtige Rolle, da man von ihm aus im Eroberungsmodus schnell zu den übrigen Stützpunkten schweben kann, wenn es sein muss. Wird er vom Gegner gehalten, sollte man also versuchen, seine stützenden Fundamente zu zerbröseln, bis das Gebäude kreischend und staubend in sich zusammen sackt.

Auch an den Waffengeräuschen hat DICE erneut geschraubt. Ich hätte nicht gedacht, dass noch Verbesserungspotential besteht, aber diesmal klingen die Schüsse ähnlich schrill wie neben einer Waffe oder einem Sylvesterknaller. Auch der Hall zwischen den Hochhäusern sorgt für ein Mittendringefühl.

Der Commander unterstützt die Spieler auf einer Übersichtskarte und gibt taktische Befehle an die Squad-Leader - ähnlich wie in MAG.
Der Commander unterstützt die Spieler auf einer Übersichtskarte und gibt taktische Befehle an die Squad-Leader - ähnlich wie in MAG.
Battlefield-2-Veteranen dürften sich über die Rückkehr des Commander-Modus freuen. Auch neben der LAN-Session war ein großer Monitor aufgebaut, an dem ein Spieler die Schlacht zwischen den Squads auf einer Karte überblickte oder Luftunterstützung durch eine Tomahawk-Missile anforderte. Auch andere Extras wie eine UAV-Drohne oder Nachschub oder Fahrzeuge kann er absetzen. Wer möchte, kann all das auch bequem mit einem Tablet erledigen.

Neben Panzern und diversen Fahrzeugen sind auch Jetski und bewaffnete Boote auf der Karte unterwegs. Außerdem sind natürlich wieder Kampfflugzeuge und Helis im Battlefield 4 verfügbar. Als Klassen stehen Assault, Recon, Support und Engineer zur Wahl. Meine erste Schlacht gestaltete sich bereits herrlich spannend und abwechslungsreich - ich kann es kaum erwarten, mich wieder ins Mehrspieler-Getümmel zu stürzen!
 


E3 2013: alle Spiele und Publisher im Überblick

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

oppenheimer schrieb am
DonLowin hat geschrieben:Aber diese Entwicklung immer mehr zum CoD-Klon hin hat echt keinen Spaß mehr gemacht.
Wie meinen?
Es gibt 29 maps. Streicht man die Gang Bang-Massenmassaker-Karten, so bleiben immer noch 24 maps übrig, die mit dem Spielgefühl von CoD mal so gar nichts zu tun haben.
Aber vielleicht ist auch nur meine Wahrnehmung verzerrt.
DonLowin schrieb am
Wollt ihr euch das wirklich noch antun?
Das beim bf3 release die server überlastet waren und man das Spiel trotz CD noch runterladen musste war ja noch halbwegs verschmerzbar. Und die Tatsache, dass man nach kurzer Zeit Battlefield Premium für irgendwelche Featurs kaufen sollte, obwohl man bereits den Vollpreis für das Spiel gezahlt hatte, war auch noch hart an der Grenze.
Aber diese Entwicklung immer mehr zum CoD-Klon hin hat echt keinen Spaß mehr gemacht. Und dann erst das gecampe auf den meißten Maps, bei BF2 konnte man da ja wenigstens noch durch rennen und ein paar Camper mitnehmen und war nicht schon nach 3 schritten erledigt....
n
RVN0516 schrieb am
TP-Skeletor hat geschrieben: Doch, klar. Allerdings nur wenn du Premium bzw. das End Game DLC hast. Da kam doch die tolle Armbrust mit drei verschiedenen Pfeil-Typen. :) Die Explosiv-Pfeile sind auch gegen schwere Fahrzeuge sehr brauchbar, wenn man die Armbrust halbwegs beherrscht.
Und fuer BF4 wurde doch auch C4 fuer den Recon angekuendigt, wenn ich mich nicht irre? Ich glaube, in einem Gameplay-Trailer war das sogar zu sehen. Die Pokebaelle aus BC2 soll es wohl auch wieder geben.

Die Sprengpfeile sind gegen Fahrzeuge sogar von hinten für den Arsch, max 10 Meter Reichweite und man braucht den Kompletten Vorrat an Pfeile um nen Tank auch nur anzukratzen, das nen ich kein effektives Mittel. Und ich spiel Harcore ohne Map. Da braucht man für Fahrzeuge noch nen Tick weniger wie auf normal.
oppenheimer schrieb am
TP-Skeletor hat geschrieben:Holst du dir BF4 noch fuer die alten Konsolen oder planst du schon eine Next-Gen Konsole fuer BF4 ein?
Für die PS3 ganz bestimmt nicht. Die wird durch BF3 schon ans Limit und darüber hinaus getrieben.
Am liebsten würde ich wieder zum PC wechseln, allerdings erinnere ich mich mit Schrecken an meine Bad Company 2-Zeit dort.
Ganz ehrlich: Mit den vielen Maus-/Tastatur-Athleten kann ich kaum mithalten. Das ging zu Soldier of Fortune 2-Tagen noch, aber der Zahn der Zeit nagt unerbittlich an meiner Hand-/Augenkoordination.
Mal sehen.
Edit: C4 und Motion Tracker für recons gibt es wieder. Jackfrags hatte da auf youtube ein elendig langes gameplay-Video zu...
TP-Skeletor schrieb am
RVN0516 hat geschrieben:
Hokurn5 hat geschrieben:Aber wie oft stand ich mit der Scharfschützenklasse alleine vor nem Panzer und hatte keine Teammitglieder oder ein brauchbares Gadget zur Hand...
Es gibt leider immer noch kein Gadget bei BF3 um direkten Kampf mit dem Aufklärer zubestehen, da heisst es immer noch Kopf einziehen und hoffen er sieht dich nicht.
Doch, klar. Allerdings nur wenn du Premium bzw. das End Game DLC hast. Da kam doch die tolle Armbrust mit drei verschiedenen Pfeil-Typen. :) Die Explosiv-Pfeile sind auch gegen schwere Fahrzeuge sehr brauchbar, wenn man die Armbrust halbwegs beherrscht.
Und fuer BF4 wurde doch auch C4 fuer den Recon angekuendigt, wenn ich mich nicht irre? Ich glaube, in einem Gameplay-Trailer war das sogar zu sehen. Die Pokebaelle aus BC2 soll es wohl auch wieder geben.
oppenheimer hat geschrieben:Bisher bin ich relativ überzeugt.
Sollten die Konsolenserver allerdings wieder auf irgendeiner irländischen Insel geparkt sein, werde ich passen.
Holst du dir BF4 noch fuer die alten Konsolen oder planst du schon eine Next-Gen Konsole fuer BF4 ein?
schrieb am

Facebook

Google+