Call of Duty: Modern Warfare 3 - First Facts, Shooter, Xbox 360, PlayStation 3, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3
Shooter
Publisher: Activision
Release:
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
Spielinfo Bilder Videos
Activision fährt für die Schlacht im November schwere Geschütze auf: Mit Modern Warfare 3 will man nicht nur die erfolgreichen Vorgänger übertreffen, sondern auch den direkten Konkurrenten Battlefield 3 pulverisieren. Hat Infinity Ward auch ohne die alte Führungsriege das Zeug dazu?

Mitten drin statt nur dabei

Modern Warfare 3 macht dort weiter, wo der Vorgänger aufgehört hat: Der bewusst herbeigeführte Krieg zwischen den Großmächten USA und Russland ist in vollem Gange und New York befindet sich mittlerweile in der Hand der Invasoren. Anhand einer Live-Präsentation konnten wir bereits einen ersten Eindruck von den intensiven Feuergefechten gewinnen, die zwischen den Wolkenkratzer-Schluchten stattfinden. Beim Vormarsch über den Broadway und die Wall Street kracht es serientypisch im Sekundentakt, RPGs feuern aus allen Rohren und es regnet Trümmerteile vom Himmel, während Düsenjäger über die Köpfe der Soldaten am Boden zischen, wo brennende Autowracks in Gebäuden nur einen kleinen Teil des allgegenwärtigen Chaos markieren.

Die wuchtige Inszenierung in Michael Bay-Manier ist packend wie immer, auch wenn es mittlerweile merklich schwer fällt, innerhalb der Serie weitere Höhepunkte zu setzen. So ist die anschließende Railsequenz an Bord eines Black Hawk-Helikopters zwar ebenfalls imposant, wenn es mit ratterndem Maschinengewehr knapp an den gigantischen Gebäuden vorbeigeht, doch ein Wow-Effekt will sich hier genau so wenig einstellen wie bei der wilden Verfolgungsjagd durch einen U-Bahn-Tunnel, die später ebenfalls vorgeführt wurde. Vielleicht liegt es einfach daran, weil man dieses Action-Feuerwerk, die vielen Skripts und Moorhuhn-Gegner mittlerweile von der Serie erwartet und deshalb nicht mehr völlig mitgerissen wird wie noch vor ein paar Jahren. Trotzdem kann man sich erneut auf brachiale und filmreif inszenierte Einsätze freuen.

Bleihaltige Weltreise  

Obwohl der Krieg vor allem in den USA tobt, werden die Gefechte nicht auf die Vereinigten Staaten beschränkt. Stattdessen wartet einmal mehr eine bleihaltige Weltreise, die neben Manhatten u.a. auch nach London, Afrika, den Himalaya und Russland führt. Technisch überzeugt die Engine immer noch mit schicken Kulissen, flüssigen 60 Bildern pro Sekunde sowie feinen Partikel- und Explosionseffekten. Die Zerstörung abseits von Skripts spielt allerdings weiterhin keine große Rolle und ist entsprechend deutlich weniger ausgeprägt als bei Battlefield: Bad Company. Auch Physik-Spielereien befinden sich eher auf einem durchschnittlichen Niveau.

Neben der Kampagne wird natürlich auch die Mehrspielerkomponente eine gewaltige Rolle spielen. Neben den kooperativen Spec Ops-Einsätzen haben Infinity Ward und Sledgehammer eine Reihe neuer Features geplant, über die wir an dieser Stelle allerdings noch nichts verraten dürfen.

Ausblick

Mit Call of Duty: Modern Warfare 3 bekommen Fans der Reihe genau das, was sie von ihr erwarten: Brachiale und filmreif inszenierte Action, abwechslungsreiche Schauplätze, einen grandioses Soundtrack (…der trotz fehlender Bestätigung eine starke Hans Zimmer-Note versprühte) sowie gelungene Grafik- und Soundeffekte. Infinity Ward bleibt auch in Zusammenarbeit mit Sledgehammer dem bewährten Erfolgsrezept treu - und nimmt entsprechend gewisse Abnutzungserscheinungen in Kauf. So will sich die restlose Begeisterung von damals zwar mittlerweile nicht mehr bei mir einstellen, doch lassen die gezeigten Sequenzen trotzdem auf ein temporeiches Action-Spektakel in gewohnter Manier hoffen. Im Duell mit Battlefield 3 wird aber vornehmlich die Mehrspielerkomponente entscheidend sein. Mit welchen Plänen Activision den Entwicklern von DICE Paroli bieten will, wird allerdings erst in den nächsten Tagen und Wochen verraten...


Verdeckte Einsätze stehen ebenfalls wieder auf der Agenda.
Verdeckte Einsätze stehen ebenfalls wieder auf der Agenda.
















Fakten:

- Entwickelt von Infinity Ward & Sledgehammer
- knüpft nahtlos an die Geschichte des Vorgängers an
- Schauplätze führen rund um den Globus
- kooperativer Spec Ops-Modus
- filmreife Inszenierung

New York versinkt im Chaos!
New York versinkt im Chaos!















- Grafik-Engine liefert konstant 60 Bilder pro Sekunde
- nur geskriptete Zerstörung, wenig Physik
- starke Mehrspieler-Komponente geplant
- viele Railsequenten
- interaktiver Soundtrack
- wuchtige Soundeffekte
- erscheint im November

Kommentare

Masta Mace schrieb am
Glaub ich verzichte dieses Jahr das erste Mal auf COD. Hab einfach keine Lust mehr für die selbe Engine inkl. Schreibmaschinen-Waffensound, Abomodell, DLC Abzocke und mittlerweile total abgenutzten Singleplayer-Spielgefühl wieder in die Tasche zu greifen.
Hab mich halt langsam satt gesehen.
iFightSharks4Charity schrieb am
superflo hat geschrieben:
Ultimate Beatdown hat geschrieben:oder das man mit ner shotgun jemand töten kann der im Panzer sitzt
Hahaha, so dumm.
Nur noch 2 Tage :wink:

Jop der kill ist mir gelungen, mehr unabsichtlich aber trotzdem.
superflo schrieb am
Ultimate Beatdown hat geschrieben:oder das man mit ner shotgun jemand töten kann der im Panzer sitzt
Hahaha, so dumm.
Nur noch 2 Tage :wink:
iFightSharks4Charity schrieb am
Leute ich habe BF3 seit Release und habe jezze 50 std gezockt im MP sone wucht isses nicht wie ihr meint.
Weder die Fahrzeuge, grafik oder dat Gameplay überzeugen wirklich.
Zb: Ballerst mitn Fetten MG aufn Buggy wo einer drinne sitzt-Du tötest ihn nicht-er schießt mit ner Pistole und tötet dich, oder das man mit ner shotgun jemand töten kann der im Panzer sitzt, das man um Ecken ballern kann uvm. Und das sind einfach dinge die nicht in ein "Klasse" MP gehören. Und nein ich bin kein noob, im gegenteil ich bin ziemlich gut in dem Game. Werde mir aufjeden MW3 kaufen bekomms eh für lau :) da ich noch ne ungeöffnete BF3 vorbesteller habe :)
C.Montgomery Wörns schrieb am
Ich freue mich auch drauf. Der MP macht schon halbwegs bock (trotz der vielen schwächen), wenn man ihn mit ein paar coolen leuten spielt.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.