Schizm - Vorschau, Adventure, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


3D-Adventure
Entwickler: Brightstar
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Die polnischen Entwickler von Detalion wollen Euch mit dem reinrassigen Grafik-Adventure Schizm schlaflose Nächte bereiten: Eine SciFi-Story von Star-Autor Terry Dowling, eine Prachtoptik à la Myst und vor allem viele knackige Rätsel sollen Schizm zum Spielerlebnis machen. Ob das virtuelle Abenteuer tatsächlich hält, was die Zutaten versprechen, erfahrt Ihr in unserer Preview.

Die polnischen Entwickler von Detalion wollen Euch mit dem reinrassigen Grafik-Adventure Schizm schlaflose Nächte bereiten: Eine SciFi-Story von Star-Autor Terry Dowling, eine Prachtoptik à la Myst und vor allem viele knackige Rätsel sollen Schizm zum Spielerlebnis machen. Ob das virtuelle Abenteuer tatsächlich hält, was die Zutaten versprechen, erfahrt Ihr in unserer Preview.

Story

Im Jahr 2083 entdeckt die Menschheit den Planeten Argilus: Es gibt Dörfer, Städte und sogar Fabriken, aber kein Zeichen irgendeines Volkes. Alles ist verlassen und es gibt keinerlei Anhaltspunkte für Gewalt oder Krieg. Als wäre eine ganze Zivilisation plötzlich verschwunden. Als Mitglieder eines Versorgungsschiffs werdet Ihr -dank eines unglücklichen Zufalls- gezwungen, auf dem scheinbar unbewohnten Planeten notzulanden.

Gameplay

Gestrandet auf einem fremden Planeten habt Ihr zunächst genug damit zu tun, die Gegend zu erkunden und kleine Geheimnisse zu entdecken. Schizm präsentiert sich zwar in teils prächtiger 3D-Grafik, aber leider sind die stimmigen Locations nicht frei zugänglich: Erst wenn Euer Icon die Form eines Pfeils annimmt, könnt Ihr weitergehen. Auch die Kamera ist nicht "frei drehbar", sondern je nach Situation sind horizontale oder vertikale Schwenks möglich.

Die Entwickler haben in bester Adventure-Manier vollkommen auf Action oder Gewalt verzichtet: Das Rätselspektrum reicht von mechanischen, logischen bis hin zu soundtechnischen Aufgaben. Dabei ist Gehirnschmalz und Kombinationsvermögen gefragt und manche Situation verlangt sogar Teamplay.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+