Guacamelee! 2 - Test, Action, Xbox One X - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Guacamelee! 2 (Action) von DrinkBox Studios
Verspätetes Xbox-Mexiversum
Action-Adventure
Entwickler: DrinkBox Studios
Publisher: -
Release:
21.08.2018
21.08.2018
21.08.2018
2018
18.01.2019
19.01.2019
Spielinfo Bilder Videos
Die anspruchsvolle Plattformaction Guacamelee ist auf der Xbox One ein Spätzünder. Schon beim ersten Teil mussten Spieler auf dem Microsoft-System über ein Jahr warten.  Für die Fortsetzung Guacamelee 2, die im Spätsommer auf der PS4 einen Goldaward einheimsen konnte, brauchte man weit weniger Geduld: Hier kann man nicht einmal ein halbes Jahr nach der Premiere mit dem Wrestler durch die mexikanische Unterwelt ziehen. Im Test klären wir, ob sich die Faszination gehalten hat.

Zurück aus der Rente

Eigentlich hat Juan seine Wrestling-Maske und seinen Meisterschaftsgürtel an den Nagel gehängt und ist zum Familienmenschen geworden. Die Geschehnisse des ersten Guacamelee aus dem Jahr 2013 sind nur noch eine Erinnerung bzw. Gutenachtgeschichte. Doch natürlich bleibt das Böse nicht für immer untätig. Das gesamte Mexiversum samt alternativer Zeitlinien wird erneut bedroht. Es gibt nur eine Lösung: Juan muss wieder zum Luchador werden und den bösen Buben erneut den Garaus machen, während er munter zwischen Äras hin und her surft oder ansatzlos zwischen den Welten der Lebenden und der Toten wechselt. Selbstverständlich kann er sich auch wieder in ein aggressives Huhn verwandeln, wenn es die Situation erfordert. Klingt verrückt? Willkommen in der knallbunten abgefahrenen Welt von Guacamelee 2.

Fans des Vorgängers dürfte dabei freuen, dass sich Drinkbox gar nicht überlegt hat, das Konzept über den Haufen zu werfen, sondern sich stattdessen darauf konzentrierte, die vorhandenen Qualitäten auszubauen und gleichzeitig den ohnehin happigen Schwierigkeitsgrad noch ein paar Umdrehungen nach oben zu schrauben. Guacamelee 2 ist wie der Vorgänger ein Action-Plattformer, bei dem man durch scrollende Abschnitte läuft, fordernde Hüpfpassagen erledigt und eine stattliche Auswahl an Gegnern mit einem immer größeren Bewegungsarsenal plättet. Mit neuen Fähigkeiten werden aber nicht nur die Kampfoptionen erweitert: Auch die Erforschung der clever verbundenen Abschnitte wird dadurch immer umfangreicher. Dass
Knallbunt und anspruchsvoll: Guacamelee 2 gehört auch auf Xbox One zu den besten Action-Plattformern, die man derzeit bekommen kann.
Knallbunt und anspruchsvoll: Guacamelee 2 gehört auch auf Xbox One zu den besten Action-Plattformern, die man derzeit bekommen kann.
man zusätzlich zwischen den Welten der Lebenden und Toten umschalten kann, um bestimmte Schalter oder Türen zu aktivieren, die ebenso wie Monster oder Fallen nur in der einen oder anderen  Dimension wirksam sind, macht die Action nur interessanter.

Action-Plattformer 2.0

Drinkbox tat gut daran, an den bekannten Mechaniken festzuhalten und diese im Detail zu verbessern. Denn an der punktgenauen Steuerung und der akkuraten Kollisionsabfrage musste man ohnehin nichts ändern, so dass man sich auf die neuen Herausforderungen für den Spieler konzentrieren konnte. Und davon gibt es genug. Zwar beginnt alles beschaulich, doch sobald der Fähigkeitenzug Fahrt aufnimmt, nimmt die Herausforderung sowohl bei den Kämpfen als auch bei der Erforschung der umfangreichen Gebiete beinahe exponentiell  zu. Und ehe man sich versieht, ist man nicht nur damit beschäftigt, clever zusammen gestellte Gegnergruppen nach allen Regeln der Kunst und vor allem unter Einsatz aller erlernten Sonderfähigkeiten zu plätten oder ihnen mit der potenten Rolle auszuweichen. Häufig verstecken sie sich nicht nur in der anderen Dimension, können aber weiterhin Schaden anrichten, sondern sind auch mit einem Schutzrahmen versehen, der nur von bestimmten Angriffsarten ausgeschaltet werden kann.


Kommentare

mafuba schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
31.01.2019 13:57
mafuba hat geschrieben: ?
28.01.2019 14:25
zum Spiel: wenn man anspruchsvolle 2D Plattformer mag muss man hier sofort zugreifen. Mein Plattformer des Jahres 2018
Soll ich, Deiner Meinung nach, gleich zum 2. Teil greifen, oder kann man bedenkenlos de ersten nachholen?
Ich würde dir schon raten mit dem ersten Teil anzufangen. Den gibt es zur Zeit bestimmt günstig zu kaufen und der ist Spitze.
Da siehst du auch gleich ob dir Guacameele zusagt oder nicht. Es ist nähmlich kein gewöhnlicher Metrovania.
Falls du bereits weißt, dass du beide Teile spielen möchtest: die werden auf der Switch als package angeboten
casanoffi schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
28.01.2019 14:25
zum Spiel: wenn man anspruchsvolle 2D Plattformer mag muss man hier sofort zugreifen. Mein Plattformer des Jahres 2018
Soll ich, Deiner Meinung nach, gleich zum 2. Teil greifen, oder kann man bedenkenlos de ersten nachholen?
mafuba schrieb am
JohnPayne hat geschrieben: ?
28.01.2019 16:11
...
Hab ich ja auch nichts dazu gesagt. Trozdem macht ein Spiel mit einem MCS von 92 wahrscheinlich einiges richtig...
JohnPayne schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
28.01.2019 14:35
Efraim Långstrump hat geschrieben: ?
28.01.2019 14:33
mafuba hat geschrieben: ?
28.01.2019 14:25
... ein aktuell veröffentliches Indie Spiel testen, welches auf Metascore eine höhere Wertung hat als KH3 und RE 2?
Von welchem Spiel sprichst Du?
Slay the Spire
Wobei man mal wieder sieht das der Metascore nur innerhalb des eigenen Spieleuniversums was taugt. Es mag sein, das das Spiel einen höheren Metascore hat, nur ist auch die Frage wie der zustande kommt.
KH3 und RE sind von 30-40 Magazinen/Seiten getestet (kleine und große).....das Indie spiel vielleicht von 5-6 Indie-Seiten, am besten noch Fans solcher Spiele sind......Resultat: völlige Scoreverzerrung.
Damit will ich das Indiespiel nicht abwerten....aber der vergleich hinkt einfach (davon mal abgesehen das Indies oft noch einen (oft unbewussten) "Indiebonus" bekommen).
Insgesamt würde ich nie den Score eines Indie-Games mit dem eines A/AA/AAA-Titels vergleichen.......
schrieb am