Super Seducer 2 - Test, Simulation, PC, Mac - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Super Seducer 2 (Simulation) von RLR Training / Red Dahlia Interactive
Dating aus Frauensicht?
Simulation
Entwickler: RLR Training
Release:
13.09.2018
13.09.2018
Spielinfo Bilder Videos

Nach nur sechs  Monaten  gibt Dating-Coach Richard La Ruina mit Super Seducer 2: Advanced Seduction Tactics erneut interaktive Tipps zum Flirten. Mit zehnmal so großem Budget soll diesmal auch die Rolle von Frauen und Menschen anderer Herkunft im Vordergrund stehen. Neben La Ruina bewertet auch Charlotte Jones die Entscheidungen des Spielers und es gibt zwei Szenarien aus weiblicher Sicht. Ob das digitale Flirten diesmal mehr Spaß macht, lest ihr im Test.



Das kann doch gar nicht schlechter werden


Der Vorgänger Super Seducer ist kein gutes Spiel, denn die Entscheidungen haben keinerlei Konsequenzen und die Situationen, in denen man sich für die beste Flirt-Option entscheiden muss, werden schnell langweilig. Dennoch gibt es zumindest einige lustige Momente und für eher schüchterne Menschen können manche Tipps vielleicht tatsächlich hilfreich sein. Nachdem angekündigt wurde, dass diesmal auch die weibliche Perspektive eine Rolle spielen wird, wollte ich dem Mix aus Entscheidungen und Live-Action nach meinem gerade noch befriedigenden Fazit eine zweite Chance geben.

In Super Seducer 2 darf man sich in zwei Kapiteln auch als Frau in Dating-Situationen stürzen.
In Super Seducer 2 darf man sich in zwei Kapiteln auch als Frau in Dating-Situationen stürzen.

 

Der Einstieg des Nachfolgers, in dem „Super Seducer“ La Ruina in einem Panzer durch die Gegend rollt und dabei fröhlich Kumquats knabbert, ließ mich auf unterhaltsamen Trash mit B-Movie-Flair hoffen.

 

Peinliche Entscheidungen ohne Konsequenzen


Doch leider ist Super Seducer 2 noch langweiliger als sein Vorgänger. Erneut wird man in verschiedene Alltags-Situationen versetzt, die man möglichst gut meistern muss, um am Ende an ein zweites Date oder die Telefonnummer der Person zu kommen. Die Qualität der Videos und Locations ist dabei erneut sehr simpel und erinnert an schwach produzierte Erotikfilme. Immerhin werden dieses Mal mehr Schauspieler eingesetzt, die eine solide bis teils gute Leistung abliefern.

Erneut muss man immer wieder eine von vier Antwortmöglichkeiten wählen, um den Ablauf der Dating-Situation zu beeinflussen. Um verwerfliche Entscheidungen des Spielers deutlicher darzustellen, wird La Ruina jetzt in der Bewertungsphase rot ausgeleuchtet und von seinen männlichen Models bestraft. Auch Charlotte Jones kommentiert immer wieder, wie sie die Entscheidungen als Frau einschätzt, wobei es tatsächlich zu einigen netten Jokes zwischen ihr und La Ruina
kommt. Endlich irgendwas Neues! 

 

Der Verzicht auf halbnackte Models als Belohnung für die korrekte Antwort wie zuvor und die rote Ausleuchtung bei

Die Kommentare von Jones bieten eine gute Abwechslung zu La Ruinas Tipps. Mittlerweile werden Fehlentscheidungen zumindest optisch deutlicher dargestellt.
Die Kommentare von Charlotte Jones wirken frisch und stellen manchmal einen guten Kontrast zu Richard La Ruinas Tipps dar. 

Fehlverhalten mag ein Schritt in die richtige Richtung sein, leider fehlt immer noch die spielerische Konsequenz. Selbst wenn man absolut verwerfliche und illegale Optionen wie „Drogen unter Getränk mischen“ wählt, darf man munter weiterspielen. Zwar wehren die Frauen sich erneut, brechen das Date ab oder drohen mit der Polizei und auch La Ruina und Charlotte Jones machen deutlich, dass es sich um eine widerliche Tat handelt. Dennoch kann man, wenn man sich bei den anderen Fragen besser anstellt, immer noch ein gutes Ranking am Ende jedes Kapitels erhalten.

 

 

Wie dieses berechnet wird, bleibt für mich ein Rätsel. Teilweise machen die Reaktionen überhaupt keinen Sinn: Nachdem ich dabei ertappt wurde wie ich den Tee einer Frau vergiftete, brach sie das Date ab, bewarf mich mit ihrer Brille sowie den Hut und stapfte davon. Als ich ihr im zweiten Spieldurchgang alternativ antwortete, dass ich YouTube-

Mittlerweile werden Fehlentscheidungen zumindest optisch deutlicher dargestellt.
Mittlerweile werden Fehlentscheidungen zumindest optisch deutlicher dargestellt.

Videos mache, in denen ich Männern Dating-Tipps gebe, etwas was La Ruina tatsächlich tut, brach sie das Treffen nicht nur ab, sondern ließ mich vom Betreiber des Cafés rauswerfen und auf ewig bannen.

Natürlich kann es sein, dass La Ruina sich hier einen Scherz erlaubt hat. Ich hatte jedoch stets das Gefühl, dass sich die Entwickler keinerlei Gedanken darüber gemacht haben, welches Verhalten wie stark bestraft werden sollte. In den nur sechs Monaten Entwicklung wird wohl kaum für mehr Zeit gewesen sein, als ein paar neue Clips zu drehen.

 

Kommentare

Doc Angelo schrieb am
Ich glaube man sollte da keine Schublade draus machen. Ist ja nicht so das jeder, der Hilfe beim Flirten haben möchte, direkt ein perverses frauenfeindliches Monster ist. Folgende Sendung fand ich sehr interessant: https://www.youtube.com/watch?v=tZEC_2hG-Xw
LePie schrieb am
Threadnekro mal wieder, aber ich dacht mir, dass folgendes Video von hbomberguy über PUAs bzw. die sog. "Seduction Community" recht sehenswert ist - zumal ja bald auch schon ein dritter Teil folgen soll:
https://www.youtube.com/watch?v=_pEfhgG3Ocw
Freya Nakamichi-47 schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
23.09.2018 14:24
Vin Dos hat geschrieben: ?
23.09.2018 12:19
Kya hat geschrieben: ?
23.09.2018 09:53

MacGyver ist wieder da. :wink:
Hä? :Kratz:
Es gab hier vor langer langer Zeit mal einen User mit MacGyver-Avatar, welcher die Leute ob ihrer mangelnden Rechtschreibung und Grammatik immer wieder kritisiert und demnach verbessert hat.
Irgendwann wurde dieser User dann gebannt.
Freya Nakamichi-47 weist große Ähnlichkeiten mit diesem User auf, der User damals schieb "dass" auch noch "daß".
Jaja, ich geb's zu, MacGyver, das war ich. Der Typ, der mit einer Bananenschale und einer Rolle Tesafilm ein Atomkraftwerk reparieren kann. Ich hatte es nochmal probiert in diesem Forum, irgendwie habe ich mich nicht gebessert, die Welt sich aber auch nicht, und es macht mir keinen Spaß, mir dauernd Texte durchzulesen, die von Grundschülern stammen...
SpookyNooky schrieb am
Was diese ganzen Multiple-Select-Spielchen wie jetzt auch hier im Forum außen vor lassen, ist doch das Wichtigste:
WIE bringe ich es rüber. Charme, Sexappeal, Chuzpe, Dominanz, Selbstsicherheit.
In der Theorie kann alles richtig sein, man muss es rüberbringen können.
Kajetan schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
25.09.2018 15:33
e) Gib ihr keinen Drink aus, weil sie eh vergeben ist und nur schnorren will
f) Scheiss drauf und flirte trotzdem mit ihr :)
schrieb am