4Players: Spiele des Jahres 2009: Rennspiel des Jahres - Special

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Kommentare

H e X o G e N schrieb am
Forza ist übergeil.... bin faszieniert und spiels selber oft :)
lozer schrieb am
ich finde die Grafik von NfS Shift auch viel geiler als die von Forza 3
Auch die Cockpitansicht ist wahnsinnig geil gemacht
Aber dennoch sehe ich Forza als das bessere Spiel an
Grafik ist nicht alles auch wenn Shift ein echt gutes Spiel ist
MoskitoBurrito schrieb am
Freakstyles hat geschrieben:
Duncan_666 hat geschrieben:Ja,Forza 3 hat den Titel echt verdient.Ist halt nahe dran an der Perfektion imo.Allein schon der geniale Editor ist der Hit. Dirt 2 ist sowieso ein Top-Spiel,nur eben zu wenige Fahrzeuge und Streckenauswahl.
Aber Shift.... Ich finde immer noch,dass es mit Pad fast nahe an der Unspielbarkeit liegt (habs auf PS3) und in manchen Herausforderungsrennen Unfairness in Reinkultur praktiziert.
Hätte Forza 3 den Look von Shift (der ziemlich geil ist),dann :anbet:
Also ich hatte Forza 3 bei meiner X-Box mit dabei und bin ehrlich gesagt nicht so begeistert obwohl ich gerne Rennspiele spiele. Klar, die Optionen sein Auto zu gestalten, das mit anderen online zu teilen, tauschen oder verkaufen usw usw is zwar ganz nett, aber das eigentliche Augenmerk liegt natürlich auf dem Rennen selbst. Und hier verkackt dat Spiel leider auf ganzer Linie: Veraltete Grafik, langweilige KI, langweiliges Fahrgefühl, langweilige Story !!! Da können da noch so viele Autos dabei sein wenn das fahren ansich kein Spaß macht. Dennoch ist das Spiel für Autofreaks ein gutes Spiel. Das Fahrverhalten ist sehr realisitisch (im Gegensatz zur Geschwindigkeitsdarstellung die wirklich *gääähn* hach, bloß nich dran denken), es gibt Tonnen an Autos und einen ausführlichen Editor zum bearbeiten des Autos (Tuningteile weniger). Ausserdem ist die ganze Präsentation des Spiels auf Autofreaks ausgelegt. Bekommt man einen neuen Wagen wird dieser erst mal in einer Vorschau präsentiert, während der Ladescreens erhaltet Ihr Fakten zur Automobilgeschichte (welche wirklich manchmal ganz interessant sind) und im späteren Spielverlauf könnt ihr das komplette Setup des Wagens selbst vornehmen.
Aber wer Rennspiel-ACTION erwartet, liegt mit diesem Spiel ganz ganz weit...
Freakstyles schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben:Ja,Forza 3 hat den Titel echt verdient.Ist halt nahe dran an der Perfektion imo.Allein schon der geniale Editor ist der Hit. Dirt 2 ist sowieso ein Top-Spiel,nur eben zu wenige Fahrzeuge und Streckenauswahl.
Aber Shift.... Ich finde immer noch,dass es mit Pad fast nahe an der Unspielbarkeit liegt (habs auf PS3) und in manchen Herausforderungsrennen Unfairness in Reinkultur praktiziert.
Hätte Forza 3 den Look von Shift (der ziemlich geil ist),dann :anbet:
Also ich hatte Forza 3 bei meiner X-Box mit dabei und bin ehrlich gesagt nicht so begeistert obwohl ich gerne Rennspiele spiele. Klar, die Optionen sein Auto zu gestalten, das mit anderen online zu teilen, tauschen oder verkaufen usw usw is zwar ganz nett, aber das eigentliche Augenmerk liegt natürlich auf dem Rennen selbst. Und hier verkackt dat Spiel leider auf ganzer Linie: Veraltete Grafik, langweilige KI, langweiliges Fahrgefühl, langweilige Story !!! Da können da noch so viele Autos dabei sein wenn das fahren ansich kein Spaß macht. Dennoch ist das Spiel für Autofreaks ein gutes Spiel. Das Fahrverhalten ist sehr realisitisch (im Gegensatz zur Geschwindigkeitsdarstellung die wirklich *gääähn* hach, bloß nich dran denken), es gibt Tonnen an Autos und einen ausführlichen Editor zum bearbeiten des Autos (Tuningteile weniger). Ausserdem ist die ganze Präsentation des Spiels auf Autofreaks ausgelegt. Bekommt man einen neuen Wagen wird dieser erst mal in einer Vorschau präsentiert, während der Ladescreens erhaltet Ihr Fakten zur Automobilgeschichte (welche wirklich manchmal ganz interessant sind) und im späteren Spielverlauf könnt ihr das komplette Setup des Wagens selbst vornehmen.
Aber wer Rennspiel-ACTION erwartet, liegt mit diesem Spiel ganz ganz weit daneben.
Gamerinpublic schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben:Ja,Forza 3 hat den Titel echt verdient.Ist halt nahe dran an der Perfektion imo.Allein schon der geniale Editor ist der Hit. Dirt 2 ist sowieso ein Top-Spiel,nur eben zu wenige Fahrzeuge und Streckenauswahl.
Aber Shift.... Ich finde immer noch,dass es mit Pad fast nahe an der Unspielbarkeit liegt (habs auf PS3) und in manchen Herausforderungsrennen Unfairness in Reinkultur praktiziert.
Hätte Forza 3 den Look von Shift (der ziemlich geil ist),dann :anbet:
Bis GT5 kommt ^^
Aber das ist dann wohl für Fahranfänger ungeeignet ...
schrieb am

Facebook

Google+