Nintendo 3DS
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Verdeckte Probleme

Manchmal ist eine Kalibrierung nötig.
Manchmal ist eine Kalibrierung nötig.
Schwerer wiegt der Umstand, dass sich nicht mehr alle Funktionen am 3DS ausführen lassen, sobald er erstmal in dem Plastikaufsatz steckt. Zwar gibt es neben der Führung für die Handschlaufe auch Aussparungen zum Anschluss eines Kopfhörers und Netzkabels sowie für das Bedienen des Lautstärkereglers, doch erreicht man weder den WLAN-Schalter auf der rechten Seite noch den Stylus auf der Rückseite, wobei Letzteres besonders nervig ist. Auch zum Wechseln der Spiele muss man den 3DS vorher aus der Ummantelung befreien.

Ein weiteres Problem betrifft die Größe: In Verbindung mit dem Schiebepad Pro wird der 3DS etwa so breit wie eine PS Vita und übertrifft sie sogar hinsichtlich der Dicke. In eine normale 3DS-Tragetasche passt diese Kombo nicht und auch separat möchte man die klobige Erweiterung nicht unbedingt mitschleppen, so dass sie derzeit für den mobilen Einsatz nur bedingt geeignet ist.

Die Vorteile

Hätte Nintendo bei der Konzeption nachgedacht, wäre diese Erweiterunge nicht nötig gewesen.
Hätte Nintendo bei der Konzeption nachgedacht, wäre diese Erweiterunge nicht nötig gewesen.
Und trotzdem würde ich jedem 3DS-Besitzer die Anschaffung empfehlen. Zumindest dann, wenn sie Interesse an Spielen haben, die auf die Benutzung von zwei Analogsticks ausgelegt sind. Im Fall von Resident Evil: Revelations will ich nach den guten Erfahrungen mit dem Schiebepad gar nicht mehr zur Standardsteuerung zurückkehren und auch bei Metal Gear Solid: Snake Eater 3D bin ich jetzt schon davon überzeugt, dass ich Snake mit zwei Analogsticks sehr viel komfortabler durch den Dschungel dirigieren werde. Der Preis von gut 20 Euro erscheint mir allerdings etwas hoch gegriffen für ein Feature, das die Herren von Nintendo ihrem Handheld schon von Anfang an hätten spendieren können und müssen, wenn sie bei der Konzeption weitsichtiger gedacht hätten. Bleibt noch die Hoffnung auf eine Modell-Revision, die 3DS und das Schiebepad Pro vereint.     

Eindruck: gut

Kommentare

  • Ja spätestens seit dem Teil fühl ich mich als Launchkäufer verarscht. Klar kommt irgendwann ein Modell, dass beides hat. Und dann gucken die treuen Erstkäufer in die Röhre. Als der 3DS angekündigt wurde dacht ich sofort "die können dem Ding doch net nur ein Stick geben...." tja ich hatte  [...] Ja spätestens seit dem Teil fühl ich mich als Launchkäufer verarscht. Klar kommt irgendwann ein Modell, dass beides hat. Und dann gucken die treuen Erstkäufer in die Röhre. Als der 3DS angekündigt wurde dacht ich sofort "die können dem Ding doch net nur ein Stick geben...." tja ich hatte Recht. Ich weiß noch nicht ob ich mir das Teil hol, klar Resident Evil: Revelations interessiert mich, aber trotzdem, ich sehs net ein. Ich fühl mich in der hinsicht echt total verarscht von Nintendo. Deswegen will ich denen eigentlich net mein Geld für das Ding geben. In der Uni hat ich mal den 3DS von nem Kumpel mit dem Teil in der Hand, leigt dermaßen beschissen in der Hand. Dadurch, dass der 3DS eher links sitzt ist die Gewichtsverteilung total mies. Links ister total schwer, und rechts merkste kaum was. Furchtbar das Ding
  • Also allein wegen den nächsten Monster Hunter ist das Pad doch schon ein "Must Have" nur gefällt mir die Optik mal rein garnicht^^ Aber na ja wer zocken will muss halt auf den Style verzichten xD
  • kann mir irgendwie gar nich vorstellen dass nintendo nen 2. stick in den 3ds einbaut. also wenn du in dritthersteller-spielen die kamera drehen möchtest, wirst an diesem add-on nich vorbeikommen. ein 360-pad an dem beide sticks oben sind wär schon klasse. vielleicht nächstes mal. symmetrie?  [...] kann mir irgendwie gar nich vorstellen dass nintendo nen 2. stick in den 3ds einbaut. also wenn du in dritthersteller-spielen die kamera drehen möchtest, wirst an diesem add-on nich vorbeikommen. ein 360-pad an dem beide sticks oben sind wär schon klasse. vielleicht nächstes mal. symmetrie? nöö! f***ing-gerade daumen! ^^

Facebook

Google+