4Players: Spiele des Jahres 2010 - Special, Sonstiges, PC, PlayStation 3, Nintendo Wii, Xbox 360, Sony PSP, Nintendo DS, iPhone - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Story-Sonderpreis

"Ein interaktiver Thriller der emotionalen Art - dieses Spiel setzt dramaturgische Zeichen!"

Black Sails war überraschend kreativ, was den Plot und die Spannung bis zur Auflösung der Story anging. Und Silent Hill: Shattered Memories verblüffte mit seiner präzisen Charakterzeichnung, die das Abtauchen in den subtilen Horror erst möglich machte - wir nannten es  "das kleine Heavy Rain". Aber beide mussten sich dem großen Heavy Rain geschlagen geben, das seine Story nicht nur auf filmreifem Niveau inszenierte und unheimlich glaubwürdige Persönlichkeiten auftreten ließ, sondern den Moment zum Regisseur einer Szene machte, während man immer tiefer in einer ebenso traurigen wie spannenden Geschichte versank.

   

Kommentare

MrLove schrieb am
revolver0celot. hat geschrieben:
Arkune hat geschrieben:Das Spiel mit haufenweise Plotholes gewinnt den Storypreis... Ironie pur...

Wie du Recht hast...aber irgendwie muss 4Players ja ihre überzogene Wertung rechtfertigen, deswegen ging wohl der 1. Platz an HR. :roll: naja,

ich habe es noch nicht gezockt und kann mir darüber keinen Urteil bilden
Wer findet den Fehler? :P
Xbox Fanboys Logik halt.
Die Story von HR war einfach genial, wie man das mit diesen komischen AW vergleichen kann bleibt mir ein Rätsel.
FreshG schrieb am
Heavy Rain muss ich umbedingt noch nachholen ^^ hab aber keine PS3 xD
Bleach schrieb am
Heavy Rain ohne Konkurrenz. DIe Story hat mich einfach nur begeistert.
horeg schrieb am
Ich fand die Story von Heavy Rain auch nicht besonders gut . Die Story ist mir zu konstruiert und klischeehaft. Die Emotionen sind zu überzeichnet das es schon in Kitsch ausartet..Als Film wäre es im Mittelmass untergegangen , als Buch hätte man es als Schund beezeichnet.
Ich kenne leider die anderer Spiele nicht darum kann ich nix zu denen ihrer Story sagen.
Tapetenmetzger schrieb am
"Heavy Rain"s Geschichte fand ich, nach all dem Hype, beeindruckend flach. Allerdings hatte ich, nach all den Vergleichen mit "Sieben", die Messlatte wohl etwas zu hoch angesetzt.
Die Story, die mich dieses Jahr am meisten zu fesseln vermochte (inkl. Spiel), war die von "Amnesia: The Dark Descent".
Aber damit stehe ich wohl recht allein da. ^^
"Shattered Memories" scheint aber durchaus einen verdienten zweiten Platz ergattert zu haben, wenn stimmt, was ich bisher darüber lesen und hören durfte. "Black Sail" sagt mir noch nicht mal was.
schrieb am

Facebook

Google+