UEFA EURO 2008 - Test, Sport, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 2, PC, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Kanada
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.04.2008
17.04.2008
17.04.2008
17.04.2008
17.04.2008
Spielinfo Bilder Videos
Mit UEFA Euro 2008 pfeift EA die neueste Runde im Ausschlachtungsfestival der FIFA-Lizenz an. Nach den Ablegern zur Fußball-WM sowie kontinuierlichen Updates rund um die Champions League ist es nur konsequent, auch noch die Europameisterschaft mitzunehmen. Erwartet euch hier nur ein weiteres "FIFA light" oder wird der Kampf um die begehrte Trophäe zum virtuellen Fußballfest?

Europameister gesucht

Im Prinzip bekommt ihr mit UEFA Euro 2008 genau das, was euch EA schon bei der Weltmeisterschaft 2006 serviert hat: Neben schnellen Einzel-Matches verbringt ihre die meiste Zeit vor allem damit, euch bis zum Finale vorzukämpfen und als Europameister aus dem Stadion zu marschieren. Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr nur die Finalrunden absolvieren oder euch auch noch durch die gesamte Qualifikation samt Freundschaftsspielen kicken wollt. Damit seid ihr zwar eine ganze Zeit lang beschäftigt, aber vom Umfang eines "großen" Fifa ist man trotzdem noch weit entfernt. Überhaupt bekommt ihr hier erwartungsgemäß nur eine Sparpackung mit vergleichsweise wenigen Nationalmannschaften aus Europa geliefert - einen Ligabetrieb gibt es mit den 52 Teams folglich nicht. Klar, dass ihr hier dank der Fifa-Lizenz überwiegend mit den Originalspielern auflauft, doch gibt es auch Ausnahmen wie die niederländische Nationalmannschaft, in der ihr nur Fantasienamen geboten bekommt. Ja, liebe FIFA-Spieler, so fühlen sich die vom Lizenzmangel geplagten PES-Kicker! Neben dem
Jubel pur! Nach einem Tor wird ausgelassen gefeiert. Mit dem Controller dürft ihr jetzt selbst die Triumphpose auswählen.
Hauptevent dürft ihr euch aber auch wieder in diversen Herausforderungen messen, indem ihr mitten in EM-Partien einsteigt und dabei bestimmte Anforderungen erfüllt. Da gilt es z.B., einen Rückstand aufzuholen oder mit einem Vorsprung von mindestens zwei Toren zu gewinnen.

Wer wird Mannschaftskapitän?

Schön ist, dass mittlerweile auch eine Variation des Karrieremodus den Weg in den EM-Ableger gefunden hat: Bei der Suche nach dem Mannschaftskapitän dürfen bis zu vier Spieler gleichzeitig auf den Platz, müssen sich aber dabei auf einen Kicker in der Mannschaft festlegen. Dabei werden eure Spielzüge in Kategorien wie Passgenauigkeit, gewonnenen Zweikämpfe sowie Torschüssen bewertet und ihr bekommt am Ende der Partie Erfahrungspunkte auf eurem Konto gutgeschrieben. Die könnt ihr anschließend in euren Spieler investieren, indem ihr Fähigkeiten wie Tempo, Schussgenauigkeit oder Defensivverhalten ausbaut. Sichert ihr euch die meisten Punkte, werdet ihr zum Mannschaftskapitän erklärt. Zwar macht der Modus mit drei weiteren Mitspielern am meisten Spaß, doch könnt ihr auch allein gegen die CPU auf Punktejagd gehen. Damit eure Kameraden euch nicht einfach links liegen lassen, habt ihr auch die Möglichkeit, Pässe von ihnen
Alle acht EM-Stadien wurden originalgetreu nachmodelliert.
anzufordern. Aber Vorsicht: Eure Mitspieler passen auch dann, wenn ihr völlig ungünstig steht. Geht die Aktion schief, führt dies zu einem Punktabzug.

Online-EM

Das Gegenstück zu der aus FIFA bekannten interaktiven Liga bildet bei Euro 08 der "Kampf der Nationen". Hier legt ihr euch zunächst auf euer Wunsch-Team fest, das nicht zwingend eurem Heimatland entsprechen muss. Die erspielten Punkte, die ihr übrigens auch in Offline-Matches bekommt, werden jedoch dem Land gutgeschrieben, mit dem ihr bei Xbox Live bzw. im PSN angemeldet seid. Um die Sache halbwegs fair zu halten, spielt die Stärke eurer Mannschaft bei der Punktvergabe eine Rolle. So wächst euer Ruf schneller, wenn ihr z.B. mit Außenseitern wie San Marino erfolgreich seid, anstatt mit Weltmeister Italien locker durchzuspazieren. Auch beim Euro Online-KO-Cup legt ihr euch auf eine Mannschaft fest, doch wird der Wettbewerb nach dem Finale immer wieder neu gestartet, so dass ihr einen neuen Anlauf mit einem anderen Team in Angriff nehmen könnt. Selbstverständlich sind auch unabhängig vom Turnier einzelne Online-Matches in Freundschafts- oder Ranglistenspielen möglich. Selbst eigene Ligen dürfen über Xbox Live und das PSN erstellt werden. Da die Server noch nicht stehen, konnten wir uns allerdings noch kein Bild von der Qualität des Online-Kicks machen, doch kann man davon ausgehen, dass es hier ähnlich gut zugeht wie bei Fifa 08. 


       

Kommentare

NINTENDO-Hasser schrieb am
Satus hat geschrieben:PES 2008 hat mich dieses Jahr herbe entäuscht. Angefangen vom miesem Onlinemodus (Umfang & Lags) über die zu hohe Spielgeschwindigkeit bis hin zu fehlenden Features.
Deshalb war ich ganz froh, daß FIFA 08 ganz ordentlich gelungen ist. Hier vermisse ich jedoch die Dynamik im Spiel. Abwehraktionen sind zu einfach, die Dribblings zu schwer und die Torschüsse zu lasch.
Die EM Demo spielt sich da schon etwas besser.
360 oder PS3? Mir egal, ich habe Beide. Ich greife dann halt zur Xbox Version.
@mospider: Zeimlich unglaubwürdig was Du hier schreibst.
1. Installationszeit: Völliger Quatsch: Bei mir ist da kaum ein Unterschied zw. XBox und PS3
2. Grafik : Es gibt PS3 only Games, die grafisch einiges zu bieten haben.
3. Das Sony Gamepad gefällt mir z.B. besser.
Fazit: Fanboy gelaber auf dem Niveau eines kleinen Schuljungen, dem man sein Pausenbrot weggenommen hat. :twisted:

Kaum ein Unterschied? Bei der XBoxgibts keine (Zwangs-) Installationen!
Cuirass schrieb am
Also bei mir spinnt das Game:(.Ich find das Spiel eigentich gut aber
ich kann,wenn ich mit einem Spieler die Em gewonnen hab,nicht mit diesem die Karriere fortsetzen?! Hat jemand ne Lösung??
mfg elnett
RyuKawano schrieb am
Also ich hab das Spiel mal probegespielt (PC) und es ist wieder einmal der größte Schund den die Spielewelt je erlebt hat! EA sei dank!
Die Grafik ist schrott, einzig die Gesichter sind gut zu identifizieren, das Publikum ist 2D wie vor 10 Jahren, die Animationen grottig und ein Preis über 20 ? die reinste Abzockerei!
Kemba schrieb am
Weiß nicht ob das hier schon irgendwo erwähnt wurde, aber ist diesmal egtl die Niederlande enthalten?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+