AC/DC Live: Rock Band - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.12.2008
11.12.2008
18.12.2008
05.03.2009
Spielinfo Bilder Videos
Wie jetzt? Ihr testet auch seperate Rock Band-Songs? Wieso habt ihr dann nicht z.B. das Who-Album unter die Lupe genommen? Oder das gerade veröffentlichte "Best of No Doubt"-Paket? Warum ausgerechnet das AC/DC-Live-Trackpack? Diese durchaus berechtigten Fragen lassen sich einfach beantworten: Die RockBand-Variante des sagenumwobenen Auftritts der Down Under-Rocker in Donington wird als eigenständig spielbare Disc veröffentlicht. Doch ist sie tatsächlich besser als die Download-Alben?

Kult für Zuhause

Machen wir es kurz: 18 Rock-Klassiker der australischen Kult-Rocker, in Verbindung mit dem bewährten RockBand-Spielprinzip (RB), kann eigentlich nur zu einem führen: Grenzenlosem Spielspaß. Doch so einfach ist dies leider nicht.

Brian Johnson und Angus Young? Leider nein. Die virtuellen Ebenbilder der Musiker sind im Gegensatz zu Guitar Hero Aerosmith weit und breit nicht zu finden...
Dabei fängt es sogar mit einer Überraschung an. Denn entgegen meiner ursprünglichen Erwartung brauche ich weder eines der Hauptprogramme noch die RockBand-Instrumente, um mit AC/DC losrocken zu können.
Ganz ohne Klampfe, Drums oder Mikro geht es natürlich auch nicht, aber da das Trackpack auf der RockBand 1-Engine aufsetzt, kann man auch Guitar Hero-Hardware verwenden, die zu großen Teilen kompatibel ist. Auf 360 geht das komplette World Tour-Set, auf der PS3 zickten die World Tour-Drums. Mit der RockBand-Hardware gibt es natürlich keinerlei Probleme.

Eingeschränkte Einstiegsdroge

Doch auch, wenn man weder RockBand 1 noch RockBand 2 benötigt, um mit Angus Young losrocken zu können, ist das AC/DC-Paket wenig mehr als eine "Einstiegsdroge". Denn der Umfang wird nicht nur durch die 18 edel umgesetzten Tracks eingeschränkt. Es lassen sich keine eigenen Figuren erstellen, die Bühne ist vorgegeben und nicht einmal meine bereits in RockBand erstellten Charaktere ließen sich zu einem Gastauftritt hinreißen. Apropos Gastauftritt: Wer gehofft hat, ähnlich wie in Guitar Hero Aerosmith die Herren Musiker auf der Bühne herumturnen zu sehen, wird enttäuscht sein. Offensichtlich gilt die Lizenzierung nur für die Songs und nicht auch zusätzlich für die AC/DC-Bandmitglieder - schade.
Auch die Bühne, auf der das originale Konzert stattfand, ist leider nicht integriert, wodurch zusätzliche Atmosphärepunkte verloren gehen.

Live für alle

 
Mit dem beiliegenden Code könnt ihr die 18 Songs herunterladen und in die Rock Band-Serie importieren,
Der Live-Charakter, der RockBand akustisch schon immer ausgezeichnet hat, wird durch die Umsetzung des sagenumwobenen Auftritts der Australo-Rocker im britischen Donington massiv gefördert. Wobei das Publikum allerdings insgesamt weniger mitgeht, als man es aus den anderen RB-Spielen gewohnt ist und man sich hauptsächlich auf die Reaktionen der Festival-Besucher seinerzeit verlässt, die teils deutlich unter dem liegen, was bei RB bislang immer für Gänsehaut-Feeling gesorgt hat.

Ein weiteres Indiz für das AC/DC-Trackpack als Lockmittel für neue Spieler ist der mitgelieferte Code, der zum einmaligen Download der 18 Songs und damit der Integration in Rock Band 1 bzw. Rock Band 2 berechtigt. Das ist einerseits ein sehr fairer Service. Da man allerdings auch auf der Disc keinerlei zusätzliche Inhalte bekommt (Stichwort: Bühne/Musiker), hätte sich EA vielleicht überlegen können, das Trackpack sowohl in der vorliegenden, eigenständig spielbaren Version als auch als Download-Inhalt zu einem günstigeren Preis zu veröffentlichen.

   

Kommentare

GhostRider123 schrieb am
Jo Da bringen die Rock Band ACDC raus und benutzen noch nicht mal die richtigen figuren davon. 8O Dan hätten die ja auch die tracks als download rausbringen können oder irgendwie so :)
Grizzly28 schrieb am
kein anlass sich gleich so aufzuregen.
außerdem habe ich noch gar nichts gekauft, bis auf guitar hero world tour.
und ich wollte mich schlicht informieren, ob das spielen von dem ac/dc spiel auch mit der hardware von world tour möglich ist und wie man da vorgehen muss.
Lord Helmchen schrieb am
Man, viele können wohl einfach nicht die Anleitung lesen. Steht ja hinten drauf der Code und selbst auf der DVD Hülle steht es -.-
Kein wunder das viele die Katze im Sack kaufen, lesen sich ja nichtmal durch was sie sich da kaufen.
Mr.T82156 schrieb am
Wenn du dir Rock band acdc gekauft hast steht auf der rückseite der anleitung ein code den musst du bei deiner ps3 bei promotioncard einlösen eingeben dann werden die songs exportiert musst halt rock band 2 besitzen
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+