MySims Racing - Test, Rennspiel, Nintendo Wii, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Electronic Arts
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.06.2009
18.06.2009
Spielinfo Bilder Videos

Die Fun-Racer sind zurück: Kaum verkauft sich Mario Kart Wii  wie geschnitten Brot, wollen alle Hersteller ein Stück vom Kuchen abhaben. Sega schickt wieder Sonic & Konsorten auf die Piste, Sony arbeitet am Editor-Raser ModNation Racers und Microsoft entwickelt mit Joy Ride sogar einen kostenlosen Spaßraser für seine Community. EA ist noch flotter unterwegs als die Konkurrenz und hat seinen Mario-Kart-Klon schon jetzt in die Läden gebracht: Besitzer von Wii und DS dürfen sich ab sofort durch das kunterbunte MySims-Universum rempeln.



Angriff der Klon-Flitzer

Eine der wenigen innovativen Waffen: Die Wurfeichel lässt blitzschnell einen Baum aus dem Asphalt wachsen.
Die Entwickler sind keine großen Experimente eingegangen: Wie im Vorbild rasen und rempeln bis zu vier Spieler im Splitscreen in kleinen, wendigen Karts um die Wette. Vieles wurde einfach kopiert: Die Bananen aus Mario Kart sind hier Bienenstöcke, statt Panzern huschen Fußbälle im Zickzack über die Fahrbahn und das Ufo bringt chancenlos zurückliegende Schlusslichter genau so verlässlich an die Spitze wie die große Kanonenkugel. Eine eigene Idee ist z.B. die wurffähige Eichel, welche auf der Stelle einen Baum aus dem Boden wachsen lässt.

Wii-Besitzer dürfen nur auf dem geteilten Bildschirm gegeneinander antreten. In der DS-Fassung gibt es immerhin einen sehr einfach gehaltenen Online-Modus ohne Leaderboards oder ähnliche Vergleichsmöglichkeiten. Leider dürfen ähnlich starke Gegner nicht in einer Rivalen-Liste gespeichert werden - stattdessen hantiert man mit den üblichen Freundes-Codes. Immerhin gibt es einen lokalen Duell-Modus für zwei Spieler mit nur einem Modul. Drei oder vier Spieler dürfen nur dann um die Wette rasen, wenn jeder ein eigenes Exemplar der DS-Fassung besitzt.

Einfacher als Dreirad fahren

Die Boliden besitzen ein extrem arcadelastiges Fahrverhalten - nur das Schliddern erfordert eine Spur mehr Feingefühl. Die Boost-Energie lässt sich hier übrigens nicht nur mit Drifts, sondern auch mit Remplern und Sprüngen aufladen.
Jetzt geht's rund: Erwischt euch ein Wirbelsturm, wird kurz darauf das komplette Bild auf den Kopf gestellt.
Je nachdem, wie voll die Leiste ist, kann es sich lohnen, durch matschiges Terrain abzukürzen. Der Schlamm lässt sich dank der äußerst schlichten und kantigen Grafik allerdings kaum vom normalen Straßenbelag unterscheiden.

Durch geschickten Einsatz von Boost-Kombos und Waffen lässt sich zwar ein ordentlicher Vorteil erfahren - insgesamt fallen die weitläufigen Strecken aber reichlich bieder und uninspiriert aus. Die Pisten schlängeln sich durch die Pampa, über Bergpässe, am Strand entlang und über einfach gehaltene Gerüste im Stil von Future-Racern. Passend zum knuffigen, aber familienfreundlich braven Design der MySims-Serie erwarten den Spieler keine durchgeknallten Gags im Stil von Mad Dash Racing oder Pen Pen TriIcelon. Statt lustigen Sprüchen geben die aus der Serie bekannten MySims-Charaktere wie DJ Candy nur das typische Sim-Gebrabbel von sich.         

Kommentare

Uncut94 schrieb am
War mir klar, dass das nichts wird....kommt nicht an Mario heran, sowohl auf dem DS, als auch auf der Wii
J-Hunter schrieb am
war ja klar, dass das nix wird...mario kart wird wahrscheinlich immer die nr. 1 bei fun-race spielen bleiben.
TooNoob schrieb am
Das ist schon komisch, kaum liest man einen Wii bericht, weiß man intuitiv, dass es eine scheiß Wertung hat. Zwar gibt es Ausnahmen (Mario Kart, Mario Galaxy) aber wie sagt man so schön die Ausnahme bestätigt die Regel.
Chrissian schrieb am
Mario Kart ist immernoch einfach das non-plus-ultra der Fun Racer (ok Diddi Kong is auch noch cool).
Und da EA sowieso für Quantität statt Qualität steht kann man auch nicht mehr erwarten. Wers kauft ist selbst schuld.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+