Sleeping Dogs - Test, Action, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sleeping Dogs (Action) von Square Enix
Definitiv dasselbe in Grün
Action-Adventure
Entwickler: United Front Games
Publisher: Square Enix
Release:
24.10.2012
24.10.2012
16.11.2012
10.10.2014
10.10.2014
Spielinfo Bilder Videos
Die Mikrowellen-Industrie läuft auf Hochtouren: Altes wird unter Hochdruck aufgewärmt. Vor fünfzehn Jahren hießen sie "Gold Edition", in der Generation von PS3 und 360 wurde die "HD Edition" daraus, Square Enix nennt es jetzt "Definitive Edition". Schon Lara Croft bekam auf PS4 und Xbox One ein neues Gesicht verpasst. Wei Shen ergeht es jetzt nicht anders.

Wei Shen?

Der verdeckte Ermittler zählt nicht zu den bekanntesten Spielehelden – dabei hat er einen packenden Trip durch die Welt der Triaden im Großstadtmoloch Hongkong erlebt. Als eingeschleuster Polizist wurde er Zeuge der Machenschaften einer Organisation namens Sun On Yee, schloss Freundschaften und wurde zum wichtigen Instrument eines Bandenkriegs.

Definitiv komplett!

Die Geschichte steigerte sich in explosive Höhepunkte, brachiale Schlägereien im Stil der Arkham-Serie oder Mittelerde: Mordors Schatten waren spielerisch unterhaltsam und Verfolgungsjagden durch die
Noch einmal taucht Wei Shen in Hongkongs Unterwelt ab, um ein doppeltes Spiel zu spielen.
Noch einmal taucht Wei Shen in Hongkongs Unterwelt ab, um ein doppeltes Spiel zu spielen.
verregnete Betonwüste versprühten filmisches Flair. Obwohl auch Sleeping Dogs die offene Welt als Spielplatz zum Selbstzweck inszenierte, in dem harte Brüche zwischen schwerem Drama und witzigen Nebenmission entstanden, habe ich mich deshalb auf auf die Definitive Edition gefreut.

Und aus einem anderen Grund: Die Downloadinhalte des Originals waren auf keiner Plattform in Deutschland verfügbar. Die technisch stärkste PC-Fassung musste selbst auf die zum Download angebotenen hochauflösenden Texturen verzichten. Der Grund war das nicht in Deutschland vertriebene und später indizierte Spiel. Square Enix veröffentlichte hierzulande stattdessen eine um brutale Nahkampf-Angriffe gekürzte Version.

Die scharfen Bilder sowie alle international veröffentlichten zusätzlichen Missionen, Waffen und Fahrzeuge dienen jetzt als Grundlage der Definitive Edition. Die erscheint allerdings erneut nicht in Deutschland, weil sie die entfernten Finisher enthält. Eine geschnittene Fassung existiert diesmal nicht.

Im Nebel stehen gelassen


Lohnt sich also die erneute Reise nach Hongkong? Immerhin ist sie nicht nur umfangreicher, sondern wurde auch an die Möglichkeiten der neuen Konsolen sowie aktueller PCs angepasst - ein wenig jedenfalls. Denn dass Sleeping Dogs kein Spiel der aktuellen Generation ist, das sieht man ihm an. Dazu haben Objekte und Figuren zu grobe Kanten. Der Stadt fehlen noch immer markante Blickfänge abseits der großen Straßen. Zudem läuft das Spiel weder auf PS4 noch Xbox One durchgehend flüssig. Die angestrebten 30 Bilder pro Sekunde werden hin und wieder unterboten.
Die Definitive Edition enthält sämtliche Downloadinhalte des Originals.
Die Definitive Edition enthält sämtliche Downloadinhalte des Originals.

Kleine Änderungen wie eine aufwändigere Beleuchtung, zusätzliche Passanten, Dunst und Nebel oder weitere Reklameschilder, deren neonfarbenes Licht sich im nächtlichen Asphalt spiegelt, verleihen der Stadt dafür eine exotische Note. Ein später Ausflug über regennasse Straßen setzt nach wie vor visuelle Akzente.

Geister und Dämonen

Inhaltlich erweitern vor allem zwei Kurzgeschichten das Spiel: "Albtraum in North Point" mit Vampiren, Geistern und Dämonen sowie "Jahr der Schlange", in der Shen als Straßenpolizist die Machenschaften eines gefährlichen Kults untersucht. Beide sind eigenständige Kampagnen - keine davon der große Wurf. Als unterhaltsame Ergänzung nehme ich sie aber gerne an.

Mit kleinen Änderungen reagieren die Entwickler zudem auf Kritik an ihrem ursprünglichen Werk. U.a. haben sie das Timing für manche Aktionen während der Schlägereien und das Fahrverhalten erleichtert - Neuerungen mit dem Umfang eines gewöhnlichen Updates, die ich nur der Vollständigkeit halber erwähne. Weil die Definitive Edition abseits solcher Nuancen dem Original gleicht, verweise ich deshalb auf unseren damaligen Test zu Sleeping Dogs.

Kommentare

Mr_v_der_Muehle schrieb am
Hab mir das Spiel im PSN Sale (Kanada) gegönnt und bin bis jetzt sehr angetan. Die PS3 Version habe ich auch mal angefangen, war mir dann insgesammt aber zu anstrengend für die Augen. War damals zum Glück nur geliehen. Die Straßen sehen jetzt teilweise richtig geil aus.
Wieso lobt denn hier niemand den geilen Soundtrack? Zusammen mit den guten Sprechern trägt er wesentlich zur Atmosphäre bei. Die Geschichte gefällt mir bis jetzt auch ziemlich gut, auch wenn mir Wei s Zwiespalt etwas zu Emotional inszeniert wird.
Die Fahrphysik ist auch nicht soooo geil, aber ich würde den Titel trotzdem weiterempfehlen. Stimmiges Paket. :)
Time Out schrieb am
Von meiner Seite her auch eine Empfehlung für Sleeping Dogs aka True Crime III. Hat eine gute Story, sehr gute Kampfanimationen, ein sehr schönes Stadtzentrum, die Updates ergeben definitiv nochmals eine bessere Grafik, leider jedoch nicht überall zu jeder Zeit; im Zentrum der Stadt ist es 1A, aber an den Nebenschauplätzen (Teile des Hafens, Parkplätze, Wohngebiete) eher ...naja, PS2 auf HD ? :? Vielleicht tatsächlich noch Reste aus der Ur-Engine von Truecrime, die ersten beiden Teile waren da auch nicht konsequent.
Mich erinnert es irgendwie noch an die von mir eigentlich sehr geschätzten "Get Away", oder auch "Der Pate II", leider auch wegen der etwas miserablen Fahrzeugphysik bzw. Kameraproblemen. :roll:
Es ist sehr stimmungsvoll, man kann schön zwischen dem Cruisen und den Missionen fliessen, und vielleicht hätte man daraus eine Art Shenmue III Light werden lassen können, aber das nur am Rande. Die Story ist nämlich wenigstens eine Story, besser als so manches RPG, meine ich. Für Fans von Filmen wie wie z.Bsp. "One Nite in Mongkok" oder "Full Allert", oder allgemein Hongkong-Movie und Kampfsport sicher sehr empfehlenswert, als auch ganz klar für Fans von GTA & Co.
Zum DLC kann ich noch nix sagen, hört sich jedoch gut bzw. witzig an...Zombies
Cheers,
Heinz-Fiction schrieb am
Ich gehe mit dem Test konform, die Wertung hätte ich so in etwa der Ursprungsversion gegeben. Das Spiel hat mich nie angefixt. Das mag daran liegen, dass ich nicht auf Kloppereien, Playmobilfahrphysik und Asiatouch stehe. So gesehen hätte ich meine Festplatte von vornherein verschonen können :lol:
Chillkröte schrieb am
Kryt1cal hat geschrieben:Wie bitte? Kein neues Yakuza für den Westen mehr? 8O :?

Offiziell ist das natürlich nicht, man kennt Sega ja mittlerweile. Aber die Tatsache, dass Teil 5 es nicht mehr zu uns geschafft hat lässt zumindest die Vermutung aufkommen, dass man bei uns in Zukunft entweder importieren oder in die Röhre gucken muss.
Was schade ist, denn Yakuza 5 ist schon verdammt geil geworden aber mit externen Guides zu spielen ist bisweilen doch leider ziemlich anstrengend :(
Mfg
Chilli
Kryt1cal schrieb am
Chillkröte hat geschrieben:Wird auf jeden Fall für die PS4 gekauft, wohl so ziemlich das Nächstbeste nachdem Sega wohl keine Yakuza Titel mehr in den Westen bringen wird.
Mfg
Chilli

Wie bitte? Kein neues Yakuza für den Westen mehr? 8O :?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+