Blood Bowl 2 - Test, Sport, PC, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fun-Sport
Entwickler: Cyanide Studio
Release:
18.05.2016
22.09.2015
22.09.2015
22.09.2015
Spielinfo Bilder Videos
Für ein schnelleres Hineindenken sorgt auch die Kampagne für Solisten, in der sie das Training eines menschlichen Teams übernehmen. Die Reikland Reavers sind nur ein Schatten ihrer Selbst – man möge sie zu neuem Ruhm führen. Mit zunächst vereinfachten Regeln lernen Anfänger in den ersten Partien dabei die Grundlagen, bevor nach und nach das komplette Regelwerk greift und man irgendwann Personal einstellt, darunter Apotheker, die verletzte Spieler fit machen oder halb tot geschlagene vor dem Ableben bewahren.

Dem eigenen Stadion fügt man außerdem Erweiterungen hinzu, die bestimmte Werte beeinflussen. Wer das Pass- und Laufspiel bevorzugt, ist vielleicht an einem Rasen interessiert, der die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen verringert. Wer seinen Konkurrenten hingegen gerne alle Knochen bricht, könnte einen Boden aus Astrogranit ins Auge fassen. In der Karriere spielt beides noch keine große Rolle, zumal die Menschen Alleskönner ohne nennenswerte Stärken oder Schwächen sind. Wer später eine separate Liga mit den verletzlichen Elfen spielt, sollte die stinkigen Orks allerdings großräumig umgehen.
Würfel und Wahrscheinlichkeiten zeigen immer an, warum welche Aktionen eines Zugs gelingen oder fehlschlagen.
Würfel und Wahrscheinlichkeiten zeigen an, warum Aktionen gelingen oder fehlschlagen.

Grazie vs. Grobian

Acht Völker nehmen an dem brutalen Wettkampf teil: Menschen, Orks, Zwerge, Skaven, Hoch- sowie Dunkelelfen, Bretonen und die Profis des Chaos'. Beim Kauf entscheidet man sich zudem, ob man Waldelfen oder Echsenmenschen in den Kader aufnimmt. Die restlichen Parteien werden wohl im Rahmen kostenpflichtiger Inhalte veröffentlicht.

Auf die bin ich u.a. deshalb gespannt, weil die Eigenheiten aller Teams und vor allem die Besonderheiten bestimmter Spieler schon jetzt ein interessantes Taktieren erlauben. Wo sich die Zwerge etwa so wuchtig und langsam wie eine Dampfwalze übers Feld schieben und an jeder zweiten Ballannahme scheitern, stehen die geschickten Waldelfen nach einer Balleroberung praktisch schon hinter der gegnerischen Touchdown-Linie. Einzelne Spieler können zudem besser ausweichen, noch mehr Schaden
Sollen Zwerge über die Abwehr rollen oder Elfen durch Lücken schlüpfen oder ganz anders?
Sollen Zwerge über die Abwehr rollen, Elfen durch Lücken schlüpfen oder ganz anders?
anrichten oder haben einfach Pech: Mancher Würfelwurf lässt den mächtigen Center schon mal etliche Runden lang am Fleck stehen.

Pech, mehr Pech oder großes Pech

Aber egal, welches Team: Von fairem Wettstreit halten sie alle wenig. Mit der eleganten Zukunftsvision in Frozen Cortex hat die martialische Fantasy wenig zu tun – blutige KO-Schläge stehen in Blood Bowl auf der Tagesordnung. Ohne skrupellose Kinnhaken kommt die schwächste Verteidigung nicht aus. Hat ein Gegner Glück, wird er nach einem Schlag nur ein Feld vom Angreifer weg geschoben. Hat er Pech, setzt er eine Runde lang aus. Hat er noch mehr Pech, erlebt er den Rest der Partie im Dämmerzustand. Außerhalb des Spielfelds. Und erwischt er einen richtig rabenschwarzen Tag, stirbt er sogar.

Das Tüpfelchen auf dem i ist das absichtliche Nachtreten auf einen am Boden liegenden Kontrahenten. Klar: Wenn's der Schiri sieht, fliegt der Übeltäter vom Platz – es sei denn, sein Trainer besticht den Unparteiischen. Aus diesem und anderen Gründen sollte man immer so genannte "Anreize" kaufen. Dazu zählen ebenjene Bestechungen, die erwähnten Apotheker oder ein Koch, der einen zusätzlichen Wurf ermöglicht, wenn die Würfel ein ungünstiges Ergebnis zeigen.

Kommentare

WOOM schrieb am
11.03.2016 Mein Einruck nach ca. 10 Parien in der Kampagne, Kurz gefasst: Erst negativ, dann positiv:
- viele Partien gleichen sich (logischerweise, ist ja bei den meisten Spielen so)
- kein Speichern während laufender Matches kann schon sehr nerven, da eine partie 30 - 60 Minuten dauert.
- unübersichtliches Speichern eigener Formationen und irgendwie speichert er nur die reine Formation, aber nicht die Spieler dazu, d.h. meine Läufer stehen beim nächsten mal nicht außen, sondern innen. So das man jede Position prüfen muss.
- manchmal ist das Glück sehr entscheident. Wenn gleich am Anfang die wichtigsten Spieler verletzt ausscheiden, ist das Spiel eigentlich schon entschieden.
- die Computer KI ist schon etwas dumm. Spiele demnächst mal auf schwer (in Kampange nicht einstellbar) ein Turnier...
+ diverse Rassen, Spielertypen, Ausrüstungen, Fähigkeiten, Werte und Mutationen laden zum experimentieren ein.
+ Spielerentwicklung und Teammanagment haben leichtes RPG feeling
+ Kommentatoren und Kampagne sind unterhaltsam
+ Online Modus noch nicht gespielt, hört sich aber sehr viel versprechend an.
Fazit: Nur für Freunde von Rundentaktik zu empfehlen. Man muss sich etwas reinfuchsen, das geht aber durch die Kampagne ganz gut. Man kann gleich los spielen und mit jeder Partie kommen neue Regeln und Möglichkeiten hinzu. Dauerhaft ist mir das etwas zu einseitig, d.h. max. 2 Spiele am Stück, dass können dann aber auch schnell bis zu 2 Stunden sein. Ansonsten macht es bock sein Team 1-2 mal die Woche bluten zu lassen :Blauesauge:
Wertung: 65 %
Taktikbonus: +15 %
Warhammerbonus: +5%
MostBlunted schrieb am
Die Umsetzung der Regel ist leider nicht komplett original getreu!
Unterschiedie:
Menschen Fänger AV8 statt AV7
Orc Blitzer 900.000 statt 800.000
Nicht alle Fähigkeiten sind optional einsetzbar bisher
Ja, das sind Kleinigkeiten, aber eben Unterschiede. Ansonsten macht man wenig falsch mit dem Spiel, wenn man frustresistent ist, aber das ist eben Blood Bowl
3nfant 7errible schrieb am
allein als Videospiel betrachtet, kann man sicherlich einige Kritikpunkte anbringen, wie zb die nicht glänzende KI.
Als digitale Umsetzung der original Tabletop-Vorlage gibts da aber imo net viel rumzumäkeln. Da gibts übrigens und natürlich überhaupt gar keine KI ^^
Man kann auch net mal eben mit allen Teams rumspielen, die muss man sich auch dazu kaufen und das ist sogar noch teurer. Dafür hat das wiederum seinen eigenen Charme und eine stärkere soziale Komponente (wie man das heut so schön sagt :ugly: )
das Spiel an sich, also aufm Platz sozusagen, ist und bleibt aber genial imo. Egal ob als Brettspiel, oder digital mit ner 1 oder ner 2 dahinter :)
FuerstderSchatten schrieb am
Freakstyles hat geschrieben:Wer zuviel Geld hat der sollte jetzt auf jedenfall sofort zuschlagen, dann darf man das ganze DLC Spektakel nämlich nochmal von vorne mitmachen. 6 EUR pro Rasse, ein Klacks. Selbstverständlich gibts keine Nachlässe für Besitzer von Teil 1, solln die Deppen doch nochmal von vorne anfagen sich das Spiel zusammen zu kaufen. Ich kann auf jedenfall auch nur ne ganze klare Kaufempfehlung geben anstatt auf die Gold edition zu warten :Daumenlinks:
Ehrlich gesagt ich kaufe seit geraumer Zeit eigentlich nur noch im Sale, über 10 Euro kommt mir normallerweise nicht mehr ins Haus, man kann sich aber auch mal was gönnen. Ich habe mit Digital BB schon wirklich tolle Stunden verlebt, mit Sicherheit über 2000 Stunden, da fallen 45 + X Euro pro DLC nicht ins Gewicht, davon ab, dass ich vor 10 Jahren durchaus auch noch Nulpen wie Brigade E5 oder Fallout 3 für 50 Euro geholt habe. Dem Geld trauere ich natürlich hinter her.
Jedenfalls ich liebe Blood Bowl so sehr, dass die 45 Euro mehr als gut investiert sind.
Ansonsten: Ich schreibe hier vom Multiplayer, für only Singleplayer lohnt es sich nicht meiner Meinung nach. Aber Singleplayer gefällt mir in solcher Art von Game überhaupt nicht.
Freakstyles schrieb am
Wer zuviel Geld hat der sollte jetzt auf jedenfall sofort zuschlagen, dann darf man das ganze DLC Spektakel nämlich nochmal von vorne mitmachen. 6 EUR pro Rasse, ein Klacks. Selbstverständlich gibts keine Nachlässe für Besitzer von Teil 1, solln die Deppen doch nochmal von vorne anfagen sich das Spiel zusammen zu kaufen. Ich kann auf jedenfall auch nur ne ganze klare Kaufempfehlung geben anstatt auf die Gold edition zu warten :Daumenlinks:
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.