Project Spark - Test, Sonstiges, PC, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Project Spark (Sonstiges) von Microsoft
Springt der kreative Funke über?
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
10.10.2014
10.10.2014
Spielinfo Bilder Videos

Endlich geht Microsofts Spiele-Baukasten in die finale Phase: Wie mit einem Fingerstrich sollen sich üppige 3D-Welten erschaffen lassen, vom Jump-n-Run über Sporttitel und andere Genres bis hin zu komplexen Rollenspielen mit Neben-Quests. Hält das ambitionierte Projekt sein Versprechen oder versinkt es in einer Flut aus Fehlern und In-App-Käufen?



Viel flüssiger als in der Beta

Zu Beginn gleich eine Entwarnung: Nach der holprigen Beta hatte ich Schlimmes befürchtet, aber Team Dakota hat die Zeit bis zum Release genutzt. Die gröbsten Fehler wurden ausgemerzt. Der Editor und seine Menüs lassen sich jetzt auch auf der Xbox One viel flüssiger bedienen, statt wie in der Vorab-Phase quälend langsam über den Schirm zu ruckeln und den Bastel-Fluss mit ständigen Nachladepausen auszubremsen. Jetzt flutscht alles deutlich besser, ab und zu kam es allerdings auf beiden Systemen immer noch zu Abstürzen und diversen Fehlermeldungen. Etwas unübersichtlich sind die Menüs zwar immer noch aufgebaut, nach einer kurzen Gewöhnungsphase kann der kreative Spaß aber beginnen.

Links sieht man einen leeren Teil der Insel, rechts hat sich der Bastler schon ausgetobt.
Links sieht man einen leeren Teil der Insel, rechts hat sich der Bastler schon ausgetobt.
Der Fokus liegt auf malerischen 3D-Welten voller Gebirge, Canyons und idyllisch verschnörkelter Bäume: Einfach die transparente Werkzeugkugel mit den Controller-Sticks oder der Maus umherbewegen und schon entstehen dort auf Knopfdruck Landmassen. So erheben sich Hügel aus dem Boden, in die ich kurz danach noch ein paar Tunnel fräse: Auch das geht mit der Kugel, deren Größe sich natürlich einstellen lässt. Im Handumdrehen habe ich ein Hügel-Panorama gebastelt, dem aber noch die passende Vegetation fehlt. Rasen, Felsoberflächen oder Steinwege werden einfach mit einem Pinsel „aufgemalt“ – von der überwucherten Blümchenwiese über vereiste Gletscher bis hin zu glühendem Vulkangestein gibt es zahlreiche Materialien.

Selbst ist der Jan

Als nächstes will ich meine Insel in ein kleines Jump-n-Run-Level verwandeln. Damit die Hauptfigur nicht alles auf Anhieb erreichen kann, schräge ich einige Vorsprünge ab und platziere daneben ein paar Plattformen und schmale Findlinge, die in ihrer geschwungenen Form an die bizarre Schönheit der Sächsischen Schweiz erinnern. Danach stelle ich dem Held noch ein paar angriffslustige Goblins in den Weg, verstecke ein paar Goldstücke sowie Schatztruhen und starte den ersten Testlauf.

Das gelungene verschnörkelte Art-Design zieht sich durchs komplette Spiel.
Das gelungene verschnörkelte Art-Design zieht sich durchs komplette Spiel.
Da einige Abstände noch nicht ideal sind, folgen jetzt die Feinheiten: Das Abschleifen und Ausbessern von Unebenheiten geht nicht ganz so leicht von der Hand wie im ähnlichen (mittlerweile leider eingestellten) Gameglobe von Square Enix oder bei LittleBigPlanet 2, daher dauert  das Testen hier eine Ecke länger. Zwischendurch wechsle ich immer wieder per Knopfdruck in den Spielmodus, um Probe zu hüpfen. Nachdem alles passt, kümmere ich mich um die Dekoration. Ich platziere einige Bäume, Häuser, Statuen, Findlingsformationen und über die Wiese huschende Eichhörnchen auf meiner Insel. Dann wird leider deutlich, wie häufig die lästigen Mikrotransaktionen oder Level-Grenzen den Fluss stören.

 

Kommentare

A.Hopper schrieb am
Hätte mir gerne das Video-Fazit angeschaut...
Leider kam 3x hintereinander die gleiche nervige 30 Sekunden Werbung.
Ihr könnt mich echt mal gern haben mit eurer Werbung.
4P|Jan schrieb am
Batistuta hat geschrieben:hö?! Bin irgendwie irritiert dass das Spiel überhaupt schon getestet wurde und ich es nicht mitbekommen habe, obwohl ich es seit seiner Vorstellung immer interessiert verfolgt habe. War der Test jemals auch nur in der Nähe des oberen Teils der Hauptseite?! :Kratz:
Ja, ist durch den Overkill an Testberichten aber vorm Wochenende leider ziemlich schnell runtergerutscht...
Batistuta schrieb am
hö?! Bin irgendwie irritiert dass das Spiel überhaupt schon getestet wurde und ich es nicht mitbekommen habe, obwohl ich es seit seiner Vorstellung immer interessiert verfolgt habe. War der Test jemals auch nur in der Nähe des oberen Teils der Hauptseite?! :Kratz:
DARK-THREAT schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Ja, Tunnel/Schlauchshooter braucht das Land. Da liegst du voll mit im Trend :mrgreen:
Jetzt wo ich das gesehen habe, merk ich erst nochmal deutlich wie einfach zB Turok aufgebaut war. Das könnte man echt 1:1 nachbauen.
DextersKomplize schrieb am
Ja, Tunnel/Schlauchshooter braucht das Land. Da liegst du voll mit im Trend :mrgreen:
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+