Madden NFL 2005 - Test, Sport, PlayStation 2, GameCube, Xbox - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstige
Entwickler: EA Tiburon Studios
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.09.2004
kein Termin
14.10.2004
16.09.2004
16.09.2004
Spielinfo Bilder Videos
Mittlerweile blickt EA´s Madden NFL-Serie auf eine 15-jährige Erfolgs-Geschichte zurück – und ist dabei bis auf wenige Ausnahmen gereift wie guter Wein. Mit Madden NFL 2005 soll der Höhepunkt der Reihe erreicht werden – und so ganz nebenbei der ärgste Konkurrent ESPN NFL Football in die Schranken gewiesen werden. Ob das Vorhaben gelingt, verrät euch der Test!

Alles wie gehabt?

Geht man das erste Mal mit dem Team seiner Wahl aufs Feld, scheint sich im Vergleich zum Vorjahr nicht viel getan zu haben: Die Spielzüge sind so übersichtlich wie eh und je und lassen sich nach gewohntem Prinzip einfach auswählen.

Doch sobald der erste Snap stattfindet, wird klar, dass EA in einem wesentlichen Bereich gewaltig Arbeit investiert hat: KI. Noch nie
Die Animationen der neuen Grafik-Engine sind eine Augenweide - in punkto Texturen liegt ESPN NFL immer noch vorne. (Xbox)
war es so schwer, gegen die gegnerische Defense einen Stich zu bekommen, obwohl auch an der Offensiv-KI gefeilt wurde. Doch das liegt nicht nur daran, dass die Verteidigungsreihe wesentlich besser auf euch reagiert. Auch die Adaptier-Fähigkeit der Gegner, wenn es um plötzliche Spielzugänderungen (Audibles) geht, ist beachtlich.

Und damit ihr die knallharte KI auch zu euren Zwecken nutzen könnt, hat EA den aus dem letzten Jahr bekannten (und damals nur offensiv eingesetzten) Playmaker-Modus für die Defensive eingebaut.

In der Praxis bedeutet dies, dass ihr mit dem rechten Stick jedem Verteidiger eurer Defense-Line vor dem Snap spezielle Anweisungen geben könnt. Ihr seht, dass eure gegenwärtige Abwehrreihe falsch postiert zu sein scheint? Dann weist einfach eure Mannen an, die Lücke zu schließen oder schiebt einen speziellen Abwehrrecken an die benötigte Stelle.

Die taktischen Möglichkeiten, die sich sowohl im Angriff als auch vor allem in der Verteidigung ergeben, sind immens und dürften die Profis bis zum Letzten fordern.

Der Franchise-Modus überschüttet euch mit einer Informationsflut. (PS2)
Anfänger hingegen dürften mit diesen optionalen Geschehnissen fast schon überfordert sein, doch da die KI wie erwähnt gut agiert und reagiert, könnt ihr auch mit den Standardspielzügen Erfolge verbuchen.

Gewaltige Franchise

Damit die ausgefeilte KI und die spielerischen Ergänzungen voll zur Geltung kommen, hat EA einen äußerst umfangreichen Franchise-Modus eingebaut, der nur so vor Statistiken und Informationen trotzt. Dabei wurde erstaunlicherweise eine enorm hohe Übersicht und einfache Bedienung erreicht.
Das Geheimnis liegt in der Art der Info-Beschaffung: Zwei Tageszeitungen (eine regional, eine national) sowie ein Radiosender klären euch über aktuelle Geschehnisse rund um euer Team und den Rest der NFL auf.

So bekommt ihr schnell eine Übersicht, welcher Spieler woanders vielleicht unzufrieden ist, aber gut zu eurem Team passen würde; oder auch, auf was ihr in den nächsten Wochen im Umgang mit eurem Team und natürlich auch den Finanzspielräumen beachten müsst.


  

Kommentare

johndoe-freename-35838 schrieb am
das game is einfach nur genial... es is viel realistischer - jeder der was für football übrig hat sollts sich holen
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Mittlerweile blickt EA´s Madden NFL-Serie auf eine 15-jährige Erfolgs-Geschichte zurück ? und ist dabei bis auf wenige Ausnahmen gereift wie guter Wein. Mit Madden NFL 2005 soll der Höhepunkt der Reihe erreicht werden ? und so ganz nebenbei der ärgste Konkurrent ESPN NFL Football in die Schranken gewiesen werden. Ob das Vorhaben gelingt, verrät euch der Test!<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispbericht&BERICHTID=3184" target="_blank">Madden NFL 2005</a>
schrieb am

Facebook

Google+