Colin McRae Rally 2005 - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Release:
24.09.2004
24.09.2004
24.09.2004
Spielinfo Bilder Videos
Rallye-Overkill: Richard Burns Rally und Xpand Rally buhlen gerade um die Gunst der über-Stock-und-Stein-Freunde, jetzt gesellt sich auch noch die fünfte Inkarnation des berühmtesten Rallye-Games dazu: Colin McRae Rally 2005.  Kann der alte König den Thron halten, oder wird es Zeit abzudanken?

Fern von jeder Autobahn

Gerade mal acht Monate ist es her, dass Colin Nummer 4 seine Kreise auf dem PC drehte, ein halbes Jahr zuvor eroberte er PS2 und Xbox im Flug. Und schon steht die neueste Version in der Testgarage. Auf den 

Die Wagenmodelle bestechen durch liebevolle Details und ein tolles Schadensmodell, das auch Lackkratzer beinhaltet.
ersten Blick hat sich nicht viel getan: Nach einem stylischen Intro könnt ihr einzelne Wertungsprüfungen abrasen (entweder eine Etappe oder als ganze Rallye), als Colin McRae die Meisterschaft gewinnen oder als kleiner Rallye-Neuling die Karriereleiter hinaufrasen. Der letzte Modus ist nicht nur der neueste, sondern auch gleichzeitig der interessanteste: Zwei Schwierigkeitsgrade lassen auch Einsteigern eine Chance: Ihr beginnt mit einem Kleinwagen und verdient durch erfolgreiche Rennen Karrierepunkte. Die könnt und müsst ihr später in neue Karren investieren, denn wie auch bei Xpand Rally erfordern bestimmte Rennen spezielle Wagen. Zwischendurch müsst ihr notwendige Reparaturen hinter euch bringen, für die ihr allerdings nur ein bestimmtes Zeitkontingent habt – benötigt ihr mehr als die vorgeschriebenen 60 Minuten (jede Reparatur zeigt vorher an, wie lange sie dauern wird), wird euch für das nächste Rennen Strafzeit aufgebrummt. So solltet ihr nicht nur allgemein vorsichtig fahren, sondern müsst auch immer wieder abwägen, welche Reparaturen notwendig sind, und welche warten können.

Vor jedem Lauf dürft ihr auch beim Tuning den Schraubenschlüssel schwingen: Ob Rahmenhöhe, Stabilisatoren, Reifen, Federung oder Lenkung – jedes Teil sollte gewissenhaft auf die nächste Strecke, deren Eigenschaften sich jederzeit überprüfen lassen, abgestimmt werden. Ab und zu wartet sogar eine Art Minigame auf euch, in dem ihr besondere Bonusteile gewinnen könnt: z.B. ein neuer Motor oder ein besserer Auspuff.

Grafisches Hickhack

Die größte Überraschung liefert Colin 2005 im optischen Sektor: Zwar kommt das Game nicht an Xpand Rally heran, lässt aber Richard Burns Rally und auch den eigenen Vorgänger locker hinter sich. Vor dem Rennen und in den Replays verzerrt ein stilvoller Unschärfeeffekt die Hintergründe, Bäume wiegen sich sanft im Wind, die Sonne strahlt hell, die Böden sind mit Gras bewachsen. Wälder sind tatsächlich dicht beholzt, die Umgebung spiegelt sich in Echtzeit 

Colins Regeneffekte sind ungeschlagen, und vermitteln speziell aus der Cockpitperspektive ein beklemmendes Rennerlebnis.
auf dem Wagenlack - und rasend schnell ist das Ganze auch noch, selbst auf Schmalspur-PCs. Die Wagenmodelle sind in ihrem Detailreichtum unerreicht, dazu gibt es ein mustergültiges Schadensmodell, welches nicht nur Einzelteile lose herumbaumeln und Scheiben Besorgnis erregend zersplittern lässt, sondern erstmals auch Lackschäden berücksichtigt: Härtere Kollisionen oder Schleifeinlagen am Straßenrand ziehen lange Kratzer, Dellen und Abschürfungen nach sich. Bei dickeren Rumplern an Bäumen oder Steinen wird das Bild übrigens ganz kurz verwischt – kaum merklich, aber dennoch ein cooler Effekt. Auch die Regendarstellung ist immer noch klasse: Dicke Tropfen pladdern auf die Scheibe, werden verwischt, wandern geschwindigkeitsabhängig auf dem Glas umher – klasse!

           

Kommentare

johndoe-freename-54250 schrieb am
naja 4players.de möchte wohl für die schwachen bewertungen berühmt werden. meiner meinung nach ist es mit einer tiefen bewertung alleine noch nicht getan. durchs band durch kann man in letzter zeit mitverfolgen wie sämtliche spielemagazine (online oder nicht) mehr oder weniger eine ähnliche wertung für spiele abgeben. 4players.de dagegen möchte sich wohl von der menge abheben, in dem spiele grundsätzlich eine tiefere wertung erhalten. am ende muss wohl jeder für sich alleine entscheiden, ob er sich die neue \\\"version\\\" zulegt oder nicht, die qualität eines spieles ist jedoch kaum von der häufigkeit des erscheinens abhängig.
egal..es wird immer nörgler und negativis geben..wir lernen mit ihnen zu leben. ; - )
Ultragore schrieb am
Nun, EA haben ja mit ihrer NBA, NHL und wie sie alle heissen Serie angefangen für lediglich marginale Updates Jahr für Jahr ein Vollpreisprodukt (wieder) zu releasen.
Nur da regt sich keiner auf.
Colin 3 war Bockmist, also musste schnell ein 4. Teil nachgeschoben werden. Jetzt mit Teil 5 kommt ein guter Karrieremodus mit. Passt doch, man muss sich ja nicht alle kaufen.
Im Gegenteil, ich finds sogar gur für uns Kunden. Wenn ich jetzt unbedingt ein NHL haben will, dann hol ich mir nicht für 50 sauer verdiente Euro das aktuellste, sondern für läppische 15 Euro die Vorjahresversion und hab genausoviel Spass dran.
Hoffentlich kommt zu Weihnachten Colin 6, dann hol ich mir 5 in der Niceprice Ecke. ;-)
sharkcrove schrieb am
Irgendwie kann ich die Einschätzung, dass Colin meilenweit grafisch hinter den anderen zurückfällt, nicht so richtig nachvollziehen. Man muss diese Spiele mal vergleichen. Bei Colin fährt man durch dichten Wald, die Straßen sind teilweise so eng, dass gerade dass eigene Auto durchpasst. Bei Xpand Rally, welches gut aussieht - unbestritten, sind doch die Randgegenstände meistens eher karg gesäht. Des weiteren finde ich, sieht Colin einfach von den Farben realistischer aus. Die Bonbon-Grafik von XpandRally und auch damals noch von RalliSport 1 ist zwar was fürs Auge, finde ich persönlich aber zu unrealistisch.
johndoe-freename-72620 schrieb am
cheats nur über die 0190 zu bekommen ist ja einfach nur peinlich. die colin serie beachte ich nichtmals weil ich kein bock hab jedes jahr auf so ein scheiss. die sollen sich mal etwas zeit lassen, wer kauft schon drei ähnliche rallyspiele hintereinander? nein danke, dazu fehlt mir das geld und kaufe lieber etwas besseres.
ich wollte colin3 kaufen und schon nach 7monaten kam der nachfolger! und jetzt steht schon der fünfte teil in den startlöchern, dann würde ich mich nicht wundern wenn sich keiner mehr für diese (damals noch) geniale rallyserie mehr interessiert!
so ähnlich ist es bei mir auch mit der tony hawk serie, ich besitze tony3,4 aber die nächste teile werde ich mir definitiv nicht zulegen weil das interesse weg ist. vor jahren war die serie der hit und jetzt geht langsam die puste aus und auch die verkaufszahlen sprechen dafür!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+