FIFA 08 - Test, Sport, Sony PSP, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.09.2007
27.09.2007
27.09.2007
20.06.2008
18.09.2008
17.06.2008
15.06.2009
Spielinfo Bilder Videos
Fußball regiert die Welt! Und nicht nur die: Neben den Konsolenfassungen schickt Electronic Arts das alljährliche Fifa-Update auch bei den Handhelds auf den Platz. Die Mini-Kicker sind bereit, die Pfeife des Schiris schrillt. Anstoß! Was hat Fifa 08 auf DS und PSP zu bieten?

Kleines Modul, großer Inhalt

Nicht schlecht, was EA da so alles auf das kleine DS-Modul gepackt hat: Ihr findet massig Ligen, lizenzierte Mannschaften von Vereinen bis hin zu Nationalteams sowie eine ordentliche Auswahl an Turnieren. Sogar der Managermodus hat den Weg auf die Cartridge gefunden - auch wenn dieser recht rudimentär ausfällt. Allerdings habt ihr hier - wie auch in anderen Partien - die Möglichkeit, mit individuellen Aufstellungen zu experimentieren. Dazu klickt ihr einfach einen Spieler an und verschiebt dessen Position

Pixel so weit das Auge reicht. Vor allem in Nahaufnahmen sieht Fifa 08 auf dem DS furchtbar aus.
mit dem Stylus. Das funktioniert sogar in Echtzeit: Drückt ihr während des Spiels auf den Touchscreen, bringt sich ein Mitspieler entsprechend in Position. Leider gehen diese so genannten Touch Runs im Eifer des Gefechts komplett unter, da ihr schlichtweg keine Zeit habt, während Zweikämpfen auch noch auf dem unteren Bildschirm rumzufummeln. Ansonsten haben die Entwickler den Stylus-Einsatz erfreulicherweise auf das Nötigste begrenzt, denn lediglich bei Freistößen, Ecken und Elfmetern müsst ihr auf den Touchscreen zurückgreifen, um dem Ball den nötigen Kick zu geben oder eure Mauer zu verschieben. Zusätzlich dürft ihr am rechten Rand die Offensiv- und Defensivtaktik verändern.     

Online-Kick

EA hat anscheinend Gefallen an Nintendos Onlineservice gefunden, denn sogar auf dem DS werden die WiFi-Fähigkeiten des Handhelds ausgiebig genutzt. Ihr könnt sogar direkt in schnellen Matches gegen andere Spieler auflaufen, auch wenn ihr dafür viel Geduld mitbringen müsst. Ich weiß nicht, ob ich einfach nur einen schlechten Tag erwischt habe, aber die meisten Versuche, eine Verbindung zu anderen Spielern aufzubauen, gingen spätestens kurz vor oder nach dem Anpfiff daneben. Da ist es schon viel entspannter, sich diverse Szenarien herunterzuladen, die man auch von den Konsolen-Fifas kennt. Dabei werdet ihr mitten in eine Partie geworfen und müsst vorgegebene Mindestanforderungen erfüllen - so z.B. einen Vorsprung von zwei Toren bei aktuellem Rückstand zu erreichen. Ihr selbst könnt euch ebenfalls in einem Editor Szenarien überlegen und diese online über das Nintendo WFC zum Download anbieten. Selbst Kader-Aktualisierungen sind möglich! Allerdings werden dann sämtliche früheren Transfers überschrieben, denn auch das ist neuerdings auf dem DS möglich, so dass ihr euch euer Dreamteam zusammenstellen könnt.

Mehr für mehr Spieler

Auch im Mehrspielerbereich hat man in diesem Jahr ordentlich zugelegt: Falls alle ein eigenes Exemplar von Fifa 08 ihr Eigen nennen, dürfen neuerdings bis zu vier Spieler in Einzelpartien oder beim Elfmeterschießen gegeneinander antreten. Steht nur ein Modul zur Verfügung, steht das Stadion zumindest noch zwei Spielern via Game Sharing offen. Wer bisher noch nie mit Fifa das runde Leder gekickt hat, wird sich zudem auf den neuen Trainingsmodus freuen, in dem ihr nicht nur frei
Trotz vieler Features und Steuerungsmöglichkeiten spielt sich Fifa 08 leider sehr zäh und unpräzise.
eure Spielzüge, sondern auch gezielt Standardsituationen wie Ecken und Freistöße üben könnt. Ein lustiger Bonus ist zudem die Möglichkeit, eigene Fan-Gesänge zu kreieren. Dabei dürft ihr nicht nur jeweils eine Spur fürs Klatschen, Trommel, Tröte und Pfeife bespielen. Nein, echte Fans grölen selbst ins Mikrofon des DS und verleihen dem Fangesang damit die individuelle Würze, was zwar meist peinlich endet, aber trotzdem irgendwie lustig ist.    

Pixel-Stars

Bis hierhin hört sich Fifa 08 auf dem DS mit dieser eindrucksvollen Feature-Liste eigentlich richtig gut an. Leider hapert es an einem entscheidenden Kriterium: dem eigentlichen Kicken auf dem Platz! Das Problem ist wie schon in den vergangenen Jahren die Tatsache, dass der Ball viel zu leicht wirkt und mitunter sehr seltsam über den Rasen kullert. Probleme bereitet außerdem das Timing von Schüssen, da eure Spieler oft nur leicht verzögert auf eure Eingaben reagieren. Zumindest aber hat die First Touch-Funktion, eines der bekannten Merkmale der Fifa-Serie, Einzug auf den DS gefunden, so dass ihr auch hier den Ball kontrolliert annehmen könnt. Für Tricks greift ihr dagegen auf die linke Schultertaste zurück, wobei es auch hier schwer fällt, das richtige Timing zu finden. Grafisch darf man sich von der DS-Bolzerei nicht zu viel erwarten, denn sowohl die nicht lizenzierten Stadien als auch die Star-Spieler von Kahn bis Ronaldinho sind ziemlich pixelig geraten. Auch die Soundkulisse zieht verglichen mit anderen Versionen eindeutig den Kürzeren - vor allem auch deshalb, weil die Stimmung der Fans sehr abrupt kippen kann, auch wenn nichts Außergewöhnliches passiert. Das Ergebnis sind sehr plötzliche Schwankungen in der Lautstärke, die man nicht wirklich nachvollziehen kann. Hinzu kommt, dass DS-Spieler mit einem englischen Kommentator Vorlieb nehmen müssen. Zwar brabbelt dieser nur mit einer niedrigen Samplefrequenz über die Lautsprecher und wiederholt sich gerne mal, doch macht er dafür einen recht passablen Job.

      
 

      

Kommentare

NiiGl schrieb am
von der grafik bin ich auf der psp aber positiv überrascht
das ja wol mal voll der scheiß vergleich die Grafik mit Pes 08 auf psp mit der der von fifa 08 auf psp . die Grafik von fifa 08 is so was von schhlecht.
Tom1992 schrieb am
wie bescheuert muss man sein und sich fifa 07 für die psp zu kaufen obwohl
1. das spiel nicht so gut ist sag ich mal.
2. es schon fifa 08 gibt.
voll verpeilt, wahrscheinlich kleine kinder die sich von der werbung im fernsehen beeinflussen lassen. damit sind alle von 0-20 jahren gemeint.
~Märy~ schrieb am
ich hab fifa 08 auf psp eigentlich ganz gut nur die spiel optionen stellen sich manchmal einfach um dann werden zum beispiel die karten abgestellt un es gibt kein abseits mehr das is ziemlich nevig :? von der grafik bin ich auf der psp aber positiv überrascht
:D
cseikman schrieb am
Viel interesannter finde ich die WII Version von PES08, das wird ja mal was ganz neues, hochinteresante Steuerung!
Trevis schrieb am
Ähnelt die Fifa 08 Version dem Vorgänger sehr?
Was ist anders geworden?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+