Dungeon Siege 3 - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
17.06.2011
17.06.2011
17.06.2011
Spielinfo Bilder Videos
Diablo hat als Hack & Slay fast schon einen mythischen Status erreicht – was vor allem auch daran liegt, dass sämtliche Konkurrenz von Darkstone über Titan Quest bis hin zu DarkSpore mal mehr, mal weniger Probleme hatte, die sagenhafte Motivationskurve sowie das durchdachte Konzept der Teufelsjagd zu replizieren. Mit Dungeon Siege geht einer der erfolgreicheren Versuche in wenigen Wochen in eine neue Runde. Wir haben eine fast fertige Version gespielt.

Die Zeit genutzt?

Das letzte Mal konnte ich Anfang des Jahres durch die Fantasy-Welt Ehb streifen, wobei der Fokus der damaligen, zeitlich eher eingeschränkten Version auf Präsentation von Kulisse und Kampfsystem lag. Beides hinterließ einen guten Eindruck, wobei die PC-Fassung hinsichtlich der visuellen Qualität deutlich vorne lag. Allerdings blieben viele Fragen über Story, die Spielbalance oder die anderen der insgesamt vier spielbaren Helden in Dungeon Siege III (DS3) offen. Mittlerweile ist eine fast fertige Konsolen-Version bei uns eingetroffen, die Antworten gibt.

Die falsche Fortsetzung?

Video
Man wird das Abenteuer auch kooperativ spielen können, wobei offline allerdings auf einen Splitscreen verzichtet wurde.
Zum Beispiel diese: Das Ehb-Abenteuer bringt alles mit, um auch als Nachfolger der schon lange brach liegenden Dark Alliance-Serie durchgehen zu können. Einerseits mag diese Aussage erscheinen, als ob das zuständige Team von Obisidian trotz kreativer Hilfe von Dungeon Siege-Schöpfer Chris Taylor das Thema verfehlt hätte. Doch andererseits gehört das seinerzeit bei Snowblind (arbeitet  mittlerweile an Der Herr der Ringe – Krieg im Norden)  entstandene Dark Alliance samt Nachfolger zu den absoluten Hack & Slay-Highlights und zu meinen ewigen Favoriten. Dementsprechend habe ich mich über jedes Versatzstück gefreut, das mich an den PS2- und Xbox-Klassiker erinnert hat.

Dazu gehört z.B. das Kampfsystem:  Mit seinen einfachen Attacken, seinem Block, der Ausweichrolle sowie der überschaubaren Auswahl an Spezialangriffen bringt es vertraute Element mit sich, erweitert diese aber durch zwei jederzeit umschaltbare Haltungen. Diese wechseln je nach gewählter Figur zwischen langsamen und mächtigen oder schnellen und weniger kraftvollen Angriffen, können aber auch zwischen Nahkampf und Distanz variieren.
Zusammen mit den in jeweils zwei Bereichen zu verbessernden Fähigkeiten sowie in mehreren Stufen aufrüstbaren passiven Talenten ist das Spektrum an Möglichkeiten beim Figurenaufstieg zwar nicht so üppig, wie man es von anderen Titeln kennt, aber bietet genug Optionen, um etwas zu experimentieren und seine Figur zu individualisieren. Erfreulich war festzustellen, dass der Schwierigkeitsgrad mitterweile ein gut ausgewogenes Niveau erreicht: Allerwelts-Gegner in größeren Gruppen können mitunter eine große Gefahr darstellen. Und wenn sie zusammen mit den zwar kaum Taktik, aber dafür Durchhaltevermögen fordernden Bossen auftreten, ist man froh über die zahlreichen Speicherpunkte.

Statisches Theater

Text
Dungeon Siege III geizt nicht mit action- und effektreichen Gefechten.
Das größte Déjà-vu hatte ich jedoch bei den Gesprächen mit markierten NPCs. Wie seinerzeit bei Dark Alliance gibt es nur eine Kameraperspektive, in der die für Genreverhältnisse aufwändig gestalteten, aber im mimischen Detail etwas zu sparsam animierten Figuren durch mitunter umfangreiche, aber weitgehend lineare Dialogbäume leiten. Einerseits wirkt dies angenehm altmodisch. Da aber die „richtigen“ Rollenspiele mittlerweile immer wieder mit intelligenten sowie zumeist dramatischen Schnitten die Figuren wechseln, wird aus „altmodisch“ schnell „antiquiert“ und damit spröde: Man sieht immer nur den Rücken des Helden, dessen Kiefer sich nicht zu bewegen scheint, während er spricht. Und daran können auch die durchaus gut geschriebenen und in der englischen Sprachvariante sauber vertonten Gespräche nichts ändern.

Von der im Vorfeld immer wieder angesprochenen Konsequenz, die bestimmte Entscheidungen in Gesprächen auf den weiteren Spielverlauf haben werden, war mittlerweile auch etwas zu spüren. Genaues hinsichtlich der Auswirkungen wird sich allerdings erst während der Testphase sagen lassen. Doch mit einigen Aufträgen (die man annimmt oder ablehnt) sowie der Form der Behandlung einiger Figuren wurden in den ersten Stunden bereits einige Indizien gegeben, dass es Obisidian mit dieser Aussage ernst war. Daher blicke ich der Geschichte über den Fall und Wiederaufstieg der Zehnten Legion, einer Art Eliteritterorden, gleichermaßen gespannt wie neugierig entgegen.


Kommentare

TP-Skeletor schrieb am
Hmmmmmmmmmmm...... Na ja, warten wir mal den Test ab. :)
daneo118 schrieb am
Ohrstinker hat geschrieben:Dungeon Siege 1 und 2 war PC only!
Ich denke der dritte wird dank Konsolifizierung nichtmal LAN haben!!
Das war an Sacred2 Geil, ein Spiel bestellt und zu zweit im LAN zocken "dürfen", nun müsste ich mir DS3 2 mal kaufen, Danke an die NOLAN entwicklung der letzten Jahre...
nciht mit mir (sacred2 rauskram^^)
Ähm Sacred 2 gabs aber auch für Konsole
Chris Math. schrieb am
Dungeon Siege 1 und 2 war PC only!
Ich denke der dritte wird dank Konsolifizierung nichtmal LAN haben!!
Das war an Sacred2 Geil, ein Spiel bestellt und zu zweit im LAN zocken "dürfen", nun müsste ich mir DS3 2 mal kaufen, Danke an die NOLAN entwicklung der letzten Jahre...
nciht mit mir (sacred2 rauskram^^)
Nerix schrieb am
KingDingeLing87 hat geschrieben: Das ganze könnte vielleicht, eine wilkommene Überbrückung zu Diablo 3 werden. Der Konsolenversion von Diablo wohlgemerkt. :wink:
Was aber leider noch ziemlich lange Dauern kann, momentan sind sie ja erst in der Anfangsphase des Projekts und suchen noch entsprechendes Personal ;)
KingDingeLing87 schrieb am
superboss hat geschrieben:klingt doch gar nicht mal schlecht
Wenn mir das Schnetzeln (man kann sogar mit Schild blocken 8O ) Spaß macht, wirds vielleicht geholt. Gespannt bin ich auch, wie weit das mit den Konsequenzen gehen wird.
Bis jetzt, hört sich das ganze auch sehr, sehr interessant an.
Das ganze könnte vielleicht, eine wilkommene Überbrückung zu Diablo 3 werden. Der Konsolenversion von Diablo wohlgemerkt. :wink:
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+