FIFA 10 - Vorschau, Sport, PlayStation 3, Xbox 360, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.10.2009
kein Termin
15.10.2009
22.07.2010
22.07.2010
22.07.2010
22.07.2010
01.10.2009
Spielinfo Bilder Videos
Es war ein weiter und sicherlich nicht einfacher Weg für Electronic Arts, doch im letzten Jahr hat sich die harte Arbeit ausgezahlt: Mit FIFA 09 dribbelte man der japanischen Konkurrenz von Konami nicht länger hinterher, sondern feierte erstmals einen Sieg über das qualitativ stagnierende PES. Deshalb lastet in diesem Jahr der Druck auf den Schultern von EA Sports, um der Favoriten-Rolle gerecht zu werden. Wir waren bei der ersten Enthüllung von FIFA 10 im Londoner Emirates Stadium dabei und haben auch in Los Angeles gekickt...


Hohe Ziele

Ob Rooney mit EA in die Champions League des virtuellen Fußballs gewinnt und erstmals Platin erobert? FIFA 10 soll das Maß aller Dinge werden - ob man sich da übernimmt?
"In diesem Jahr will ich, dass wir die 90% knacken"
, so EA Sports-Präsident Peter Moore in Anlehnung auf den Metacritic-Schnitt, den er für FIFA 10 anpeilt, nachdem sich dieser im vergangenen Jahr bei einer hohen Achtziger-Wertung eingependelt hat. Bei uns bekam FIFA 09 mit 85% im Test den ersten Gold-Award seit Jahren. Und jetzt will man den Sprung auf die 90 weltweit schaffen? Größenwahnsinnig? Realitätsverlust? Nein, denn im Anschluss merkt er selbst an, dass es gerade für eine jährlich erscheinende Sportspiel-Serie enorm schwer sei, dieses Ziel zu erreichen. Trotzdem ist Moore überzeugt davon, dass es FIFA schaffen kann. Zurecht? Das wird sich im Herbst zeigen! Bis dahin arbeiten die Entwickler weiter fleißig an diversen Baustellen, um das Spielgefühl zu verbessern. Dabei konzentriert man sich nicht nur auf die eigenen Ideen, sondern berücksichtigt auch die konstruktive Kritik der Presse und Fans.

Mehr Freiheiten

Die erste große Neuerung betrifft die Steuerung: Waren in der Vergangenheit beim Dribbling lediglich acht Richtungen über den Analogstick möglich, genießt man in FIFA 10 die totale Freiheit bei 360 Grad. Daneben wird das "Skilled Dribbling" eingeführt, das mit der Schultertaste aktiviert wird und dem Spieler die Möglichkeit gibt, den Verteidiger geschickt zu umspielen. Außerdem will man die Zweikämpfe durch ein neues Kollisionssystem interessanter gestalten, das weniger vorhersehbar ist und damit die Jagd nach dem Ball, aber auch das Halten schwieriger macht. Zwar konnten wir die
Dass man grafische Fortschritte im detail macht, ist fast selbstverständlich. Wichtiger ist aufm Platz: Neue Dribbling- und Steuerungsmechaniken sollen für mehr Freiheit sorgen.
Feinheiten in dem etwa zu 45 Prozent fertig gestellten Code noch nicht ausprobieren, doch fühlt sich vor allem die 360 Grad-Steuerung in Kombination mit dem Skilled Dribbling bereits sehr gut an und auch im Bereich der Animationen hat man noch mal zugelegt.

Verlässliche KI

Ein besonderes Augenmerk will man auf die KI legen, die sich deutlich besser auf die Aktionen des Spielers einstellen soll. Dazu wurden über 50 neue Bewegungszyklen hinzugefügt, in denen z.B. offene Lücken besser erkannt und geschlossen werden, während im Angriff die Laufwege mehr Variationen zulassen sollen. Dabei soll der Ball für jeden Spieler auf dem Feld im Mittelpunkt stehen und damit auch immer präsent im Blickfeld sein. Dies soll unglückliche Situationen verhindern, bei denen Mitspieler nicht ordentlich reagieren, weil sie z.B. mit dem Rücken zum Ball stehen. Gerade im Zusammenhang mit den neuen Laufroutinen soll auch das Passspiel schneller werden ablaufen als bisher. Bei der Annahme von hohen Bällen wird ab sofort nach der Devise vorgegangen, sie so früh wie möglich anzunehmen, wenn es sein muss, aber im Idealfall die sichere und kontrollierte Variante zu bevorzugen. Dies soll dazu führen, dass sich die Steuerung direkter anfühlt und der Spielverlauf dadurch flüssiger wirkt. Daneben sollen auch die hohen Pässe in die Tiefe, die noch ein Problemkind bei FIFA 09 waren, deutlich verbessert werden. Ihr hört schon: Soll, soll, soll - wie viel man davon praktisch umsetzt, kann erst eine ausführliches Spielen der fast finalen Fassung zeigen. Um noch mehr Dynamik einzubringen, sind außerdem auch schnelle Freistöße möglich, mit denen man seine Gegner überrumpeln kann. Die Trainings-Arena ist ebenfalls wieder enthalten, doch geht es hier sofort und ohne störende Ladezeiten auf den Platz.     

Kommentare

Duschkopf. schrieb am
"Games aktuell" gibt FIFA 10 90% auf der PS3 und 360
Das_Noobi schrieb am
Kommt erst heute Abend für die PS3. 19 Uhr etwa.
KnightRaider2004 schrieb am
hey wie und wo kann man sich die demo von fifa10 für ps3 downloaden ?
schaue sonst wie lange in den PS3 Store aber da finde ich nichts !
bitte um mithilfe und beantwortung
MfG KnightRaider2004
N.E.X.T.G.E.N.S.O.C.C.E.R schrieb am
ich habe mir gestern fifa o9 zugelegt und ganz ehrlich.. es ist noch sehr sehr weit hinten gegenüber Pes was das gameplay angeht.. nicht nur noch sehr weit zurück.. sondern lichtjahre entfernt. was nicht heisst das es mir nicht so spass gemacht hat.. es macht irgendwie auf seine art spass und die animationen hier und da machen auch spass. was Pes fehlt ist einfach nur die Präsentation.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+