Sleeping Dogs - E3-Vorschau, Action - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: United Front Games
Publisher: Square Enix
Release:
24.10.2012
24.10.2012
16.11.2012
10.10.2014
10.10.2014
Spielinfo Bilder Videos
Rutsch rüber!

Auch die motorisierte Action macht Spaß, hat mich aber noch nicht ganz überzeugt. Es liegt daran, dass die Wagen wie Bretter auf der Straße liegen, in engen Kurven plötzlich hart ausbrechen und sich dann ebenso schnell wieder fangen. Mir fehlt die nachvollziehbare Dynamik eines im Ansatz glaubwürdigen Fahrmodells.
Die Fahrphysik erinnert leider an die Need for Speed-Titel von Black Bo - das Umsteigen in ein anderes Auto ist allerdings klasse.
Die Fahrphysik erinnert leider an die Need for Speed-Titel von Black Box - das Umsteigen in ein anderes Auto ist dafür klasse.
Kein Wunder: Ehemalige Black Box-Mitarbeiter kümmern sich bei United Front um das Verhalten der Vehikel, mit dem sie schon in vergangenen Need for Speed-Ausflügen nicht brillieren konnten.

Per Knopfdruck ramme ich zudem andere Fahrzeuge - etwa um Polizisten abzuschütteln oder mir eine bessere Position im Rennen zu verschaffen. Die Idee ist gut. Lieber wäre mir allerdings, wenn ich ohne Knopfdruck-Automatik schnell zur Seite ziehen müsste. Eine andere gefällt mir auch in ihrer Umsetzung bedeutend besser: Fährt Wei nah genug an ein Fahrzeug heran, kann er sein eigenes noch während der Fahrt verlassen und nach vorne überspringen. Den Fahrer tritt er kurzerhand zur Tür hinaus und schon hat er vier neue Räder. Na, also: Das ist cool!

Altbekanntes

Von den Bleiwechseln konnte ich mir in der aktuellen Demo übrigens kein richtiges Bild verschaffen - die habe ich in einer früheren Fassung erlebt. Deckungssystem und Zeitlupen sorgten dort für eine angenehme John Woo-Ästhetik, ohne allerdings in Präzision und Durchschlagskraft einem Max Payne gleichzukommen.
Eine coole neue offene Welt oder nur ein "Asiatisches GTA"?
Eine coole neue offene Welt oder nur ein "Asiatisches GTA"?
Und auch das Rennen durch Hong Kongs Straßen hatte ich damals schon erlebt: Wei sprintet bei gehaltener Taste über den Asphalt, springt automatisch über Tische oder Zäune und zieht sich an Vorsprüngen rauf. Der Kniff ist: Drücke ich die Sprinttaste im richtigen Moment ein zweites Mal, überwindet er die Hindernisse schneller und eleganter.

Inhaltlich war das, was ich damals wie heute erlebt habe, sehr bodenständig: Wei fährt durch die Stadt, muss sich prügeln und greift zur Waffe, falls er eine findet. Die Polizei reagierte dabei angenehm nachvollziehbar, sobald sie Zeuge eines Kampfes wurde und schlägt sofort Alarm. Wie in anderen offenen Welten muss Wei seine Verfolger anschließend abschütteln, bevor die ihren Alarm aufheben. Wird er hingegen verhaftet , startet er von der Wache aus neu. Er kann einer Verhaftung allerdings entgehen, denn falls ich im richtigen Moment eine Taste drücke, dreht er den Spieß einfach um und dem Polizisten die eigenen Handschellen an. Witzig!
 

AUSBLICK



Vielleicht überzeugen die einzelnen Elemente nicht ganz so wie United Front es vorhatte - dennoch merkt man der Action auf Rädern, am Abzug und im Nahkampf den Feinschliff an, den sie in anderen offenen Welten nicht bekommt. Kugelhagel in Zeitlupe, der Wagenwechsel bei voller Fahrt, brutales Komboprügeln Mann gegen Männer: Ich habe in Hong Kong meinen Spaß! Allerdings fehlte den exotischen Kulissen bislang viele Bausteine, so dass sich das eigentliche Spiel noch immer hinter gut klingenden Versprechen versteckt. Dazu zählt Zeitvertreib wie Glücksspiel, Bootsrennen, Hahnenkampf und natürlich das Ausführen zahlreicher Damen. Gerade die herrlich sinnfreien Elemente sind es, mit denen eine solche Kulisse als Spielwelt greifbar wird. Vor allem aber fehlte bisher die emotionale Geschichte, die der Produzent verspricht. Denn so gut Rockstar einzigartige Charaktere erschaffen kann: Mit einem fesselnden Drana könnte Sleeping Dogs tatsächlich "Mehr als ein asiatisches GTA" werden!

Ersteindruck: gut


Vergleichbare Spiele

  • -

Kommentare

DextersKomplize schrieb am
Wäre ja was ganz Neues wenn ein Open World Titel ruckeln würde ... also nein ... und dann auch noch von Rockstar. GTA4 lief ja soooo flüssig :P (oder LA Noire ^^) Oder Red Dead ...wobei das noch am besten lief ^^
FreshG schrieb am
Irgendwie sehen die Trailer immer so aus als ob das Spiel mit FPS Problemen zu kämpfen hat. Das währe echt nicht lustig :S
TheGame2493 schrieb am
Ich bin fest davon überzeugt, dass Sleeping Dogs ein sehr guter Titel und mich lange in Beschlag nehmen wird.
I love TitS schrieb am
FUSiONTheGhost hat geschrieben:
Pioneer82 hat geschrieben:Klingt definitiv interessanter als der x-te pseudocoole GTA Teil
Zumal sowohl GTA 5 also auch Sleeping Dogs einpacken können :D .. Nach der Präsentation von Watch Dogs, stehen die beiden Games wie Kindergarten da.
Bei dem Video ist mir einfach nur die Kinnlade runtergefallen: http://www.4players.de/4players.php/tvp ... zenen.html
GTA V steht wirklich blöd da xD
Sleeping Dogs kommt ja immerhin bald :D
Bisher hat mich Watch Dog definitiv mehr begeistert als GTA V
FUSiONTheGhost schrieb am
Pioneer82 hat geschrieben:Klingt definitiv interessanter als der x-te pseudocoole GTA Teil
Zumal sowohl GTA 5 also auch Sleeping Dogs einpacken können :D .. Nach der Präsentation von Watch Dogs, stehen die beiden Games wie Kindergarten da.
Bei dem Video ist mir einfach nur die Kinnlade runtergefallen: http://www.4players.de/4players.php/tvp ... zenen.html
schrieb am

Facebook

Google+