The Darkness 2 - Vorschau, Shooter, PlayStation 3, Xbox 360, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


The Darkness 2 (Shooter) von 2K Games
The Darkness 2
Horror-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2012
10.02.2012
10.02.2012
Spielinfo Bilder Videos
Ist The Darkness tatsächlich schon fast fünf Jahre her? Kommt mir noch gar nicht so lange vor, dass ich mit Jackie Esatacado einmal durch die Hölle und zurück ging. Ich erinnere mich an männliche Action, eine exzellente Kulisse, die von Gift durchtränkte Stimme der Titel gebenden Dunkelheit - und erstaunlich viel Emotion für einen Shooter. Mächtig große Schuhe, die ein Nachfolger bald füllen will.

Die Rückkehr der Tentakel

Video
Das Spiel für die ganze Familie: Auch The Darkness 2 geizt nicht mit Fiesheiten, die man seinen Feinden antun kann. Die deutsche Fassung wird in dieser Hinsicht geschnitten sein.
Nichts gegen Digital Extremes. Die Jungs und Mädels machen bei den Unreal Tournaments dieser Welt einen prima Job. Aber sobald der Fokus auf den Solisten rückte, war meist Mittelmaß angesagt: Pariah war okay, mehr aber auch nicht, ebenso Dark Sector. Ich war also skeptisch, als ich vernahm, dass einer meiner liebsten Shooter der näheren Vergangenheit von diesem Team weitergeführt werden sollte. Jetzt habe ich drei Stunden mit der beinahe fertigen Fassung hinter mir und sage... ich bin hoffnungsvoll! Es hat sich viel getan, sowohl bei der Entwicklung des Spiels als auch in ihm selbst: Jackie ist nicht mehr der kleine Gangster, ganz im Gegenteil - mithilfe der Darkness stieg er innerhalb kürzester Zeit zum respektierten und gefürchteten Mafiaboss auf. Kaum sicherte er sich die Macht, schaffte er es irgendwie, die Dunkelheit zu verdrängen. Oder er dachte es zumindest. Zwei Jahre lang ging alles gut, aber wie man im optionalen »Was bislang geschah«-Video von einem wunderbar durchgeknallten Typen erzählt bekommt, wird man die düsteren Tentakel nicht mehr los, wenn man sie einmal hat.

Technisch besticht das Spiel mit einem edlen Comic-Look: Die Figuren sind von dicken Stricken umrandet, die Umgebung und Objekte sind schraffiert und wirken teilweise wie gekritzelt - es geht spürbar in Richtung XIII oder Borderlands. Das mag Fans des ersten Teils sauer aufstoßen, die dessen realistischen ernsthaften Ansatz bevorzugen - aber mir ist eine gelungene Comic-Inszenierung immer lieber als möglichst viel Glaubwürdigkeit.
Kann das Actionspiel an den grandiosen Vorgänger anknüpfen?
Kann das Actionspiel an den grandiosen Vorgänger anknüpfen?
Allerdings hat auch dieser Shooter wieder mit den typischen Problemen der Unreal-Engine zu kämpfen: Die Ladezeiten sind lang, Texturen werden teilweise erst ziemlich spät und in voller Sicht geladen.

Mein Feind, das Licht

Der Einstieg ist ebenso dramatisch wie lässig: Jackie wird mit allen Ehren in einem piekfeinen Restaurant empfangen, zwei sehr leicht bekleidete Damen kichern sich gerade in seine Hose hinein, als auf einmal die Hölle ausbricht: Eine rivalisierende Mafia-Familie nimmt das Lokal fachmännisch auseinander, Blut und Körperteile überall, auch Jackie japst aus dem letzten Loch - als die Darkness wieder in sein Bewusstsein kriecht. Nur sie kann ihn noch retten.

Kommentare

Sigistauffen schrieb am
Nach der Demo ist meine Skepsis komplett verflogen. In Bewegung sieht der Grafikstil wirklich verdammt gut aus, und die Animationen sind auf einem sehr beachtlichen Niveau. Der shooter part ist jetzt schon 10x besser als im Vorgänger, und der K.I. Darkling im Union Jack ist den strohdoofen Viechern aus Teil eins auch haushoch überlegen. Dass Die Tentakel diesmal so richtig gut ins Kampfsystem integriert wurden finde ich besonders klasse.
Kotgolem schrieb am
Ooooh ja. Mord und Blutvergießen mit der Dunkelheit als Kommentator.
hagend1986 schrieb am
also wenn es von der atmo und dem storyverlauf so gut wird wie der erste iss alles gut.es warn wirklich emotionen drinne.lediglich der part wo man im ersten weltkrieg war hat mir persönlich nich so gut gefallen...
datendieb schrieb am
RunningMan hat geschrieben:Ehm, bin ich zu blöde oder gibts die Demo noch gar nicht? Ich bin Gold Mitglied und find die Demo nicht im Marktplatz.
die bekommt man wohl nur mit einem ösi account. auf dem deutschen marktplatz gibts die nicht.
Lil Ill schrieb am
Ich habe es mir schon vorbestellt. Natürlich uncut aus UK. :D
Der Comiclook stört mich eigentlich nicht, wenn man auch bedenkt dass das Spiel als Vorlage einen Comic hat.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+