Far Cry 3 - Vorschau, Shooter, PC, Xbox 360, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Far Cry 3 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 3
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
29.11.2012
29.11.2012
29.11.2012
Spielinfo Bilder Videos
"Die Geschichte wird auch auf einer metaphorischen Ebene erzählt, auf der jeder Charakter einen Aspekt der modernen Gesellschaft darstellt. Und sie wird auf einer Ebene erzählt, die sich um Videospiele dreht. Wir wollen über Spiele reden - und über Gewalt in Spielen. Spiele erzählen ihre Geschichte so, dass es für den Spieler ok ist, wenn er hunderte Menschen tötet. Das wollen wir ansprechen." Ja: Es geht um Far Cry 3.

Spieglein, Spieglein

Der Mann, der sein Spiel als Reise in eine Ebene hinter der digitalen Welt beschreibt, heißt Jeffrey Yohalem. Er ist der Lead Writer, also der hauptverantwortliche Autor für Far Cry 3. Er will beweisen, dass Spiele mehr sein
Video
Far Cry 3 will Grenzen überwinden. Es soll nicht nur die Geschichte des Spiels erzählen, sondern auch Videospiele als Ganzes beleuchten und dem Spieler einen Spiegel vorhalten.
können als oberflächliche Reaktionstests. Er will zeigen, dass Spiele als Kunst wahrgenommen werden können.

Er will nicht auf Gewalt verzichten! Far Cry 3 ist ein großer Ego-Shooter in einer offenen Welt - mit Nebenmissionen, mit Charakterentwicklung, mit einer Vielzahl an Waffen, mit donnernden Explosionen und fiesen Attacken aus nächster Nähe. Gewalt wird hier eine zentrale Rolle spielen, wie in jedem Shooter. Das Spiel wird die auf den ersten Blick gewöhnliche Geschichte von Jason Brody erzählen, der auf einer Insel voller Verrückter strandet. Es will nur gleichzeitig auch ein Spiegel der aktuellen Spielewelt und des Spielers selbst sein - Yohalem erinnert an BioShock und an Braid. "Wir wollen ein Spiel entwickeln, das sich darum dreht, wie es ist, ein 25-Jähriger in der heutigen Gesellschaft zu sein", sagt der Autor, der für sein Skript zu Assassin's Creed: Brotherhood mit dem Writers Guild Award ausgezeichnet wurde.

Traum oder Wirklichkeit?

Der kurze E3-Abschnitt unterstreicht Yohalems Absichten mit einem fetten Filzstift, wenn die abschließende Szene auf beeindruckende Weise die Wand zwischen Spieler und Spiel
Der verrückte Vaas ist nicht irgendein Bösewicht. In welchre Beziehung steht er zu Jason Brody und zum Spieler?
Der verrückte Vaas ist nicht irgendein Bösewicht. In welchre Beziehung steht er zu Jason Brody und zum Spieler?
durchbricht. Denn als ich mit Brody endlich den Bösewicht, ein durchgeknallter Wirrkopf namens Vaas, ausfindig mache, rammt der mir glatt ein Messer in die Brust. Brody klappt zusammen und "wacht" in einer nebligen Traumwelt wieder auf. Flackernde Monitore auf dem Boden und an den Seiten weisen ihm den Weg. Als wären die Monitore kleine Bühnen, stehen darauf Figuren, die Szenen seines Inselausflugs darstellen. Und als Brody schließlich am Ende des "Gangs" bei Vaas ankommt, hält der sich Brodys Pistole an den Kopf, drängt ihn zu schießen - und sagt schließlich, als die Lichter ausgehen: "Ich bin du. Und du bist ich."

Schon hier - noch vor dem Interview mit dem Autor - hatte ich mich gefragt, wie real diese Insel ist und welche Bedeutung die Monitore haben, wenn ich die Szene doch selbst durch einen beobachte. Ich war sprachlos. Was Ubisoft von Far Cry 3 zeigt, gehört inhaltlich zu den großen Überraschungen dieser E3!

Kommentare

Stormrider One schrieb am
Das es keine Aufklärung gab, ist zwar eine doofe Sache ....ich bin dennoch der Meinung das das einzige störende teil des spiel s warn die wach posten, die ständig respawnt haben und den spiel flus unnötig an wiederholten malen, in schon befreite orte angehalten wurde , die Patrouille dagegen fand ich einigermassen in Ordnung!!
MFG
crewmate schrieb am
Die musste man aber erst finden und verstehen.
Far Cry 2 hat einen ziemlich alleine gelassen.
Ich bin dagegen, das Spiele einen zu sehr an die Hand nehmen,
aber grundlegende Gameplay Elemente wie eine Schnellreisefunktion sollten erklärt werden.
Noch nicht mal durch ein staubtrockenes Tutorial. Einfach in eine Mission zum Start hin anbieten, bei der der Held (der hatte leider weder Name noch Charakter, anders als Jack Carver) mit dem Bus fahren muss um einen Informanten zu treffen oder in ein bestimmtes Gebiet reisen kann. ZACK, Schnellreisefunktion erklärt.
Bedameister schrieb am
Stormrider One hat geschrieben:Far Cry 2 hat doch die Bushaltestellen(als schnellreisefunktion) ...weiß nicht jetzt wo das problem ist!!
MFG

Naja aber bei FC2 waren die Bushaltestellen schon immer recht weit verteilt. Manchmal musste man echt sau weit fahren um überhaupt zu einer zu kommen. An sich wäre das fahren bei FC2 nicht das Problem gewesen, das hat sogar einigermaßen spaß gemacht. Das Problem war einfach dass die Gegner an den Grenzposten ständig wieder gespawnt sind und ständig von irgendwo her ein gegnerischer Jeep kam und einen in Grund und Boden geballert hat.
Stormrider One schrieb am
Far Cry 2 hat doch die Bushaltestellen(als schnellreisefunktion) ...weiß nicht jetzt wo das problem ist!!
MFG
Xris schrieb am
Stormrider One hat geschrieben:Xris
Ich bin der Meinung das die "Verschiedne Arten von Fahrzeuge" (Bei Fantasy RPG s kann man wie du gut erwähnt hast,auch "Spell Teleporter" benutzen)sind ein besseres und passenderes (für ein open world spiel) So genante "Schnellreisfunktion" als dieses 2Karten Button"(Oblivion ,Skyrim) was einem vom spiel Welt zerreißt und die ganze Illusion flöten geht!! !!
MFG

Naja das wäre ja leicht zu beheben. In GTA4 fand ich das mit Taxi (und in RDR mit Kutsche) als Schnellreisefunktion gut gelöst. Alternativ konnte man die Fahrt auch überspringen. Oblivion und Skyrim präsentieren sich hier tatsächlich recht einfallslos.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+