Rainbow Six Siege - Vorschau, Shooter, PC, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Schnapp dir die Geisel!
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Spielinfo Bilder Videos


Nach drei Jahren Entwicklung hat Ubisoft den Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege kräftig umgekrempelt - das ursprünglich geplante Rainbow 6: Patriots wurde eingestampft und offenbar ein Teil des Teams ausgewechselt. Das Ergebnis durften wir bereits in einer E3-Demo kurz Probe spielen. Der Titel der Montreal Studios konzentriert sich auf den Mehrspielerkampf, bei dem ein fünfköpfiges Team ein Haus stürmt, um die von den Gegnern gefesselten Geiseln zu befreien. Bisher gab es nur ein einziges Einfamilienhaus zu sehen, in dem auch wir zwei Matches starteten, um beide Seiten kennen zu lernen. Eine Besonderheit ist das Verbarrikadieren und Auskundschaften vor Rundenstart.

Das geschäftige Treiben erinnerte ein wenig an King Arthur's Gold: Die Kriminellen tackerten dicke Panzerungsplatten an Wände, schossen daneben kleine Löcher zum Hindurchlinsen in die Bausubstanz und installierten Stacheldraht. Auf der Seite der Guten schickte ich derweil eine ferngesteuerte Autodrohne ins Haus, um den Aufenthaltsort der Geisel die Positionen der Gegner und Verteidigungsaufbauten zu erspähen. Die Angreifer können den kleinen Flitzer übrigens attackieren, allerdings verlieren sie dadurch wertvolle Sekunden der Vorbereitung.


Ab durch die Mitte!
Ab durch die Mitte!
Dann folgte der Zugriff: Die Angreifer wählten einen von zwei Eintrittspunkten und alles ging sehr schnell. Als die Entwickler zwei Matches vorspielten, wirkte das sehr professionell und kommunikativ: Mit kurzen, präzisen Kommandos tauschten sie sich ständig über die Position der Gegner aus und reagierten blitzschnell darauf, wenn jemand z.B. aus dem Schlafzimmer in den Flur wechselte. Die Matches mit Journalisten waren ebenfalls intensiv, aber deutlich weniger koordiniert, weil kaum jemand etwas sagte – und wir uns natürlich noch nicht so gut mit dem Aufbau des Hauses und den Feinheiten der Gadgets auskannten.

Trotzdem sorgten der kurzen Schlagabtäusche bereits für Adrenalin im Blut und einige Lacher. Grafisch wirkte das Haus zwar recht karg, aber sein realistischer Aufbau und natürliche Animationen erzeugten trotzdem die passende Atmosphäre für den Einsatz. Mit interessanten zerstörbaren Einsatzorten und gut darauf abgestimmten Gadgets besitzt der Titel Potential für spannende und taktische Matches. Der Release ist für das kommende Jahr angesetzt, und zwar für PS4, Xbox One und PC.

Einschätzung: gut
 


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Veldrin schrieb am
Demnach wird es wohl keine Terroristenjagd geben.
Naja, aber ein Taktikshooter wie zu guten alten CS-Zeiten nur realistischer klingt doch ganz hervorragend.
LePie schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Wird wohl nichts mit Rainbow Six zu tun haben

Yep, Siege hat wohl nur dem Namen und Genre nach etwas mit der alten Spezialeinheit zu tun.
Aber ganz ehrlich, darüber möchte ich nun nicht meckern, denn es gab seit fast zehn Jahren keinen guten Indoor-Taktikshooter mehr.
(S.W.A.T. 4 (2005) gibt es indes nicht einmal auf Steam oder GoG, auch daran sollte sich was ändern.)
Temeter  schrieb am
Sieht schon interessant aus. Wird wohl nichts mit Rainbow Six zu tun haben, aber als MP-Shooter könnte es etwas werden. Ich bin mal neugierig, wie die Zerstörungsengine und Performance am Ende laufen werden.
LePie schrieb am
Eirulan hat geschrieben:@4players:
In eurer Spielinfo-Box steht auch PS3/X360 mit drin, im Text nur PS4/X1/PC?
Was ist denn richtig?

PS4 / X1 / PC (Link)
LastGen wurde diesmal zum Glück ausgelassen.
AngryJoe hat auch Oliver Couture dafür interviewt:
Rainbow Six Siege - Angry Interview E3 2014
Hier gibt's echtes Live-Gameplay:
Rainbow Six: Siege E3 2014 Off-Screen Gameplay
Fehlender Respawn und niedriges Bewegungstempo erzwingen schon ein gewisses Maß an Taktik und Vorausplanung. Hitmarker und die Playerleiste oben sollten die aber mMn raus nehmen (das erhöht die Spannung).
Eirulan schrieb am
@4players:
In eurer Spielinfo-Box steht auch PS3/X360 mit drin, im Text nur PS4/X1/PC?
Was ist denn richtig?
schrieb am

Facebook

Google+