Micky Epic: Die Macht der 2 - Vorschau, Action, Xbox 360, PlayStation 3 Move, Nintendo Wii, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Micky Epic: Die Macht der 2 (Action) von Disney Interactive
Micky Epic: Die Macht der 2
Action-Adventure
Release:
17.11.2012
kein Termin
17.11.2012
19.06.2013
17.11.2012
07.03.2013
Spielinfo Bilder Videos


Warren Spector hatte Disney Micky Epic: Die Macht der 2 schon vor einigen Wochen vorgestellt. Zwei Abschnitte konnten wir damals spielen. Zwei sehr kurze Abschnitte, leider, die noch wenig über das Spiel verraten. Im ersten mussten Micky und Oswald vor einer zweidimensionalen Jump&Run-Kulisse
Nie mehr alleine! Hase Oswald steht der berühmtesten Maus der Welt diesmal zur Seite.
Nie mehr alleine! Hase Oswald steht der berühmtesten Maus der Welt diesmal zur Seite.
zusammenarbeiten: Micky konnte etwa mit seinem Verdünner Hindernisse entfernen oder mit dem Pinsel Rampen malen. Das Hüpfen und Springen soll dabei anspruchsvoller als im Vorgänger sein, wo es mehr Zeitvertreib als Herausforderung war. In der normalen dreidimensionalen Kulisse - das aus dem Vorgänger bekannte Wasteland - mussten die beiden hingegen Pumpen in Gang setzen, um einen mit Verdünner überschwemmten Brunnen zu säubern: Oswald setzt die Maschinen mit einem Elektroblitz in Gang, mit dem er Micky ganz nebenbei herrlich ärgern kann. Der Hase nutzt außerdem seine Ohren als Propeller und falls er will, hängt sich Micky dann einfach an die Füße seines Kumpels. Ein Kumpel kann jederzeit die Rolle von Oswald übernehmen und wieder abgeben. Wird Oswald vom Spiel gesteuert, soll er clever mit Micky zusammenarbeiten, ohne die Lösung von Rätseln vorweg zu nehmen.

Im Großen und Ganzen fühlte es sich an wie sein Vorgänger, auch wenn wir die Version für Xbox 360 gespielt haben. Immerhin turnt die berühmte Maus diesmal nicht ausschließlich auf der Nintendo-Konsole. Dass die Kamera jetzt selbstständig das richtige Geschehen zeigen soll, könnte das Malen und Löschen mit Pinsel und Verdünner dabei auf allen Systemen vereinfachen - das Bewegen des Fadenkreuzes über den rechten Analogstick habe ich allerdings noch als unbequem empfunden. Immerhin versicherte Spector, dass an der Steuerung noch gearbeitet wird. Was
Fieser Verdünner: Micky und Oswald müssen die Antifarbe vor Daisys Haus entfernen.
Fieser Verdünner: Micky und Oswald müssen die Antifarbe vor Daisys Haus entfernen.
mir ohnehin viel wichtiger ist: Alle Änderungen, die Micky und Oswald im Wasteland vornehmen, sind diesmal von Dauer. Sehr gut, denn das Fehlen von Konsequenzen war in meinen Augen ein größeres Ärgernis als die zickige Kamera. Spector sagt, mit dem Vorgänger habe er das Element der Entscheidungsfreiheit neuen Spielern vorstellen wollen - jetzt wolle er es ausbauen. Ich bin gespannt!

Überhaupt geht Spector diesmal einen ganzen Schritt weiter, wagt sich sogar auf gefährliches Terrain, wenn die Figuren in manchen Filmszenen sogar singen. Er sei sich völlig bewusst darüber, dass er damit nicht bei allen Spielern auf Gegenliebe stößt. Für ihn trage diese Art der musikalischen Begleitung allerdings viel zur Faszination eines Disney-Abenteuers bei. Und er hat Recht: Was in der kurzen Demo zu hören ist, passt hervorragend zu Maus und Hase! Immerhin wird man die Lieder jederzeit überspringen dürfen. Ein ganz anderes Novum geht sogar über das Medium Videospiel hinaus, denn alle Figuren werden in der Fortsetzung komplett vertont. Oswald, der Walt Disneys ursprüngliche Vision dessen war, das später Micky Maus wurde, erhält damit zum allerersten Mal eine Stimme. Nicht nur deshalb: Ich mochte Mickys erstes Abenteuer trotz seiner Schwächen schon sehr - und obwohl noch nicht viel zu sehen war, freue ich mich sehr auf den zweiten Ausflug in das zauberhafte Wasteland!

Ersteindruck: gut
 


E3 2012: alle Spiele und Publisher im Überblick


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+