StarCraft: Ghost - Vorschau, Action, Xbox, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


StarCraft: Ghost – das Sorgenkind von Blizzard. Zwei Jahre lang versuchte sich Nihilistic an dem Stealth-Actionspiel rund um die schnittige Nova, aber ihre Arbeit überzeugte nicht. Mitte 2004 wurde ihnen das Projekt entzogen und anderweitig vergeben. Die Swinging Ape Studios, mittlerweile zu Blizzard gehörend, legten ordentlich Hand an und schraubten am Gameplay. Hat sich der Entwicklerwechsel gelohnt? Und wie fühlt sich das Spiel mittlerweile an?

Nach dem Brood War... 

Vier Jahre sind seit den Ereignissen in Brood War vergangen. Die Zerg sind aktiv wie eh und je und die Terraner versuchen immer bessere Möglichkeiten zu erforschen, um die lästige Plage aus dem Universum zu radieren. Um sein Lebenswerk zu vollenden hat Arcturus Mengsk, Imperator des terranischen Domimions, eine genetisch

Wenn Stealth nicht mehr hilft, kommt die Schusswaffe zum Einsatz.
verbesserte und mit übernatürlichen Fähigkeiten versehene Gattung von Elite-Kämpfern gezüchtet: die so genannten Ghosts. Die beste der Ghosts hört auf den Namen Nova und ist eine tödliche Ein-Frau-Armee, die rein zufällig an vorderster Front auf die Schliche einer geheimnisvollen Verschwörung zwischen dem Dominion und der Koprulu Freiheits-Front kommt…

Predatorin

Wie schon im legendären Echtzeit-Strategiespiel kann sich ein Ghost im Gefecht tarnen und diese Komponente eignet sich hervorragend für ein Stealth-Actionspiel aus der Third-Person-Perspektive. Aber spielt man die ganze Zeit eine getarnte Predator-Frau? Nein, nicht wirklich, denn die Unsichtbarkeit ist zeitlich begrenzt, bis sich der Tarnfeld-Generator wieder aufgeladen hat; außerdem kommt die schlagkräftige Frau auch ohne Tarnung zurecht. Ihr müsst also nicht zwingend mit aktivierter Tarnung an den Feinden vorbeihuschen oder sie mit spektakulären Stealh-Kills (inkl. Mini-Spielchen, um Gegnern das Genick zu brechen oder eine Granate in die Panzerrüstung zu stecken) aus dem Gefecht ziehen, ihr könnt ebenfalls mit Sonic-Speed an ihnen vorüberspurten, allerdings klappt dies meist nur, wenn ihr den richtigen Zeitpunkt abpasst.

Das blitzartige Ausmanövrieren ist jedoch nur in kleinen Arealen sinnvoll, in größeren Räumen oder gar Außenlevels gibt es dank des hervorstechenden Level-Designs immer mehrere Wege zum Ziel. Um z.B. einen vor feindlichen Truppen nur so wimmelnden Hangar zu durchqueren, könnt ihr die Stealh-Fähigkeiten einsetzen, geschickt das Areal für euch verwenden und euch an der Decke entlang zum Lüftungsschacht hangeln oder ihr setzt auf pure Gewalt und ballert euch durch den Haupteingang – eine ausgewogene Mischung aus all führt meist zum besten und spaßigsten Erlebnis, denn pure Ballerei steht bei

Nova heizt zwei Zerglingen richtig ein!
Ghost nicht im Vordergrund. Es kommt auf Stealth, Taktik, Geschicklichkeit und die richtige Interaktion mit der Umgebung an. Trotzdem kommt die Action nicht zu kurz.

Abwechslung wird groß geschrieben

Im Verlauf der storylastigen Kampagne müsst ihr eine große Bandbreite an Zielen auf diversen Planeten wie Mar Sara, Ash 'Arak oder Vyctor 5 erfüllen. Die Entwickler haben beim Missionsdesign viel Wert auf Abwechslung gelegt: es gibt Einsätze, in denen die Stealth-Aspekte im Vordergrund stehen und ihr z.B. eine Basis lautlos infiltrieren müsst, um Dokumente zu stehlen. Bei anderen Aufträgen hingegen verschlägt es euch in ein düsteres Geheimlabor, in dem Mutanten und zahllose Zergs auf euch warten und schon die ersten Kundschafter liebvoll verspeist haben. Hier stehen logischerweise die Horror- und Action-Aspekte im Mittelpunkt, garniert mit vielen geskripteten Ereignissen und einer ganzen Horde an gefräßigen Zerglingen.

     

Kommentare

Rnjäh! schrieb am
wo habt ihr das game denn schon anzocken können???
mir is keine möglichkeit bekannt.
hoffentlich wird das game nich so wie c&c Renegade, keine frage lustiger shooter aber grottenschlechtes c&c, sondern ein bisschen intelligenter. es sollte aber auch nich so schwer sein wie splinter cell, wenn blizzard jetzt bei der stealth action bleibt.
Also: ich freue mich drauf. bin aber noch bissl skeptisch. werde wohl ersma warten und 4-5 berichte darüber lesen.
johndoe-freename-90742 schrieb am
Ja, Potential hat diese Serie ohne Ende und den Leuten bei Blizzard fällt nichts anderes als \"Starcraft Ghost\" ein. Traurig.
Ich will nicht vorschnell urteilen, aber ich bin doch nicht mehr so enttäuscht, dass dieses Spiel NICHT für den Gamecube rauskommt.
Der Trailer schaut öde aus. Das Gameplay-Movie kommt etwas besser daher aber der Funke will trotzdem nicht überspringen.
Da wollte man wohl auf den, damals noch aktuellen, Stealth-Action-Zug aufspringen anstatt einen richtigen Shooter ala \"Aliens vs. Predator\" zu entwickeln. Als alter Starcraft Fan hoffe ich trotzdem eines Tages auf einen \"normalen\" Shooter. Wenn möglich natürlich mit allen drei spielbaren Rassen. ... Toll wäre natürlich auch eine Story-Verknüpfung mit dem Strategiespiel, denn die Heldin aus \"Ghost\" ist, mir zumindest, völlig unbekannt.
... Und dann wenn möglich natürlich auch für PC und Nintendos Revolution!
Eisregen121 schrieb am
WILL EDIT FUNKTON.
Das mit Lost vikings und R&R Racing ist nur bedingt richtig, beide games sind auf beiden Plattformen erschienen. Also mega drive und SNES. Aber zwei super spiele.
Eisregen121 schrieb am
WoW hat keine scheiß grafik sondern eine Zweck erfüllende Grafik, das ist ein Himmel weiter Unterschied. Denn nur weil die grafik so ist wie sie ist, macht die welt sinn. Wennn das in einem grafik stiel von Everquest 2 wäre, würde es mir nicht halb so viel spass machen.
Aber wenn spiele zählen wo ehem. Blizzard leut dran gearbeitet haben, dann zählt auch Guild Wars. Auch von ehem. Blizzard Mitarbeiter.
Shadestep80 schrieb am
@ Methabolica, lang vor Diablo entwickelte Blizzard für das Sega Mega Drive, das adventure \"The Lost Vikings\" oder das Rennspiel \"Rock & Roll Racing\" für das Super Nintendo Entertainment System.
Ich kann eure Meinung Starcraft Ghost betreffend nicht ganz nachvollziehen, mir hat bisher sehr gut gefallen was ich gesehen habe und hoffe das es nach dem selben Prinzip wie WOW läuft, schei.. Grafik aber Super Spielgefühl^^
schrieb am

Facebook

Google+