Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


F1 2012 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai
F1 2012
Simulation
Entwickler: Codemasters
Release:
21.09.2012
21.09.2012
21.09.2012
Spielinfo Bilder Videos
Die Sommerpause ist vorbei: Während die Formel Eins an diesem Wochenende in Belgien zur zweiten Saisonhälfte durchstartet, schraubt man bei Codemasters an den letzten Feinheiten für die Veröffentlichung von F1 2012 am 21. September. Eine virtuelle Ausbildung zum F1-Piloten sowie eine Reihe von Herausforderungen gegen die sechs Weltmeister zählen zu den großen Neuerungen in diesem Jahr.

Alles wie gehabt?

Video
Im Champions-Modus tritt man gegen die sechs F1-Weltmeister an, die in dieser Saison am Start sind.
Wenn eine Serie im jährlichen Rhythmus erscheint, lässt sich eine gewisse Stagnation nicht vermeiden: Zwar dürfen die virtuellen F1-Piloten noch vor ihren realen Vorbildern den  neuen Kurs im texanischen Austin begutachten, doch ist ein Großteil der 20 Pisten des Rennkalenders schon aus den Vorgängern bekannt. Immerhin legt Codemasters erneut Hand an, um die Beleuchtung weiter zu optimieren, so dass sich im direkten Vergleich mit F1 2011 die leichten Veränderungen sofort auffallen. Das Design der Boliden, die dank neuer Lichteffekte noch besser in Szene gesetzt werden, hat sich aufgrund einer Regeländerung ebenfalls verändert, so dass die Flitzer mit ihren Stufennasen im Spiel genauso hässlich aussehen wie die Vorlagen - immerhin bildet das McLaren-Team eine der wenigen Ausnahmen.

Bei den Spielmodi findet man ebenfalls viel Bewährtes: Einzelrennen, Zeitfahren und (Koop-)Weltmeisterschaft laden zum Rasen ein. In die Karriere konnte ich leider noch nicht rein schnuppern - sie ist in unserer Vorschaufassung gesperrt. Bleibt zu hoffen, dass Codemasters für etwas mehr Abwechslung in den Upgrade-Tests und Interviews sorgt, damit das Leben auf der Überholspur an Pepp gewinnt.     

Ab in die Fahrschule

Im Spiel hat Altmeister Schumacher hoffentlich weniger Pech als in der laufenden Saison.
Im Spiel hat Altmeister Schumacher hoffentlich weniger Pech als in der laufenden Saison.
Darüber hinaus haben sich die Entwickler auch einige neue Modi einfallen lassen - allen voran der Young Drivers Test: Hinter dem Steuer eines Red Bull, Ferrari oder McLaren lernen vornehmlich Anfänger in Videos und Praxistests den richtigen Umgang mit einem Formel 1-Boliden - angefangen bei der sinnvollen Verwendung von KERS und DRS bis hin zum Kurvenfahren, Windschatten sowie Benzinmanagement. Die Idee dahinter ist aber alles andere als neu, bot doch bereits das erste Gran Turismo (1997) mit der Fahrschule ein ähnliches Konzept. Trotzdem ein netter Zusatz, auch wenn ich bei den Tutorial-Videos Filmschnipsel aus der echten Formel Eins den Engine-Zwischensequenzen vorziehen würde. Immerhin hat man mit Anthony Davidson einen aktuellen Testfahrer aus der Formel Eins verpflichtet, der Codemasters als technischer Berater zur Seite steht. Zudem soll er für jeden Kurs eine Runde kommentieren und dem Spieler Profi-Tipps zu Bremspunkten, Gängen und der Ideallinie liefern.

Ebenfalls neu ist der Champions-Modus, der die sechs Weltmeister Kimi Räikkönen, Lewis Hamilton, Jenson Button, Fernando Alonso, Sebastian Vettel und Michael Schumacher in den Mittelpunkt stellt. Jeder von ihnen hält eine freischaltbare Herausforderung mit drei Schwierigkeitsgraden bereit, in der man den jeweiligen Champion innerhalb einer begrenzen Rundenzeit schlagen muss. Der Bolide, die Piste sowie Strecken- und Rahmenbedingungen werden automatisch vorgegeben, so dass man z.B. mit der Aufgabe konfrontiert wird, den prominenten Fahrer auf pitschnasser Piste nicht nur zu überholen, sondern auch noch die beste Rundenzeit des Rennens in den Asphalt zu brennen. Eine schöne Idee, auch wenn man nicht besonders viel Zeit in diesem Modus verbringen wird. Weniger schön sind dagegen die Polygonmodelle, die trotz des netten Auftritts nur bedingt eine Ähnlichkeit mit den realen Champions aufweisen.

Noch mehr Szenarien

Mit den schwächeren Teams, die z.T. kein KERS verwenden, hat man in höheren Schwierigkeitsgraden keine Chance, vorne mitzufahren.
Einige der schwächeren Teams haben kein KERS an Bord.
In eine ähnliche Kerbe wie der Champions Modus schlägt die Zeitfahr-Attacke. Zwar war der Zugang in der vorliegenden Fassung ebenfalls noch gesperrt, doch ist bereits aus dem Vorjehr bekannt, dass man hier diverse Szenarien meistern muss, bei denen die Rahmenbedingungen vorgegeben werden. Einen ganz neuen Ansatz verfolgt man in der Season Challenge: Hier startet man zunächst in einem kleinen Team und fordert einen anderen Fahrer für eine Serie von Rennen heraus. Gewinnt man, landet man danach im Cockpit des besseren Wagens und arbeitet sich so Schritt für Schritt zu den Top-Teams vor. Auch hier machen die Einschränkungen der Preview-Version der erhofften Probefahrt noch einen Strich durch die Rechnung.

Kommentare

insomniac© schrieb am
superboss hat geschrieben:Ich hab den merkwürdig arcadigen Vorgänger mal mit Pad ausprobiert und hab echt keinen Plan , wie man da kontrollierte Runden fahren soll.
Training, Mann. Training, Training und noch mehr Training ;)
es ist zwar keine Simulation, aber trotzdem ist es schwer zu meistern. aber nicht unmöglich, selbst mit Pad.
ich kann auch nur mit Controller spielen und eigentlich gibt es nur zwei Sachen, auf die man (meiner Meinung nach) achten muss: die Bremspunkte und nicht zu stark zu beschleunigen. und das gilt auch nur, wenn die Fahrhilfen aus sind. Hast du alles aktiviert muss du sogar nur noch auf die Bremspunkte achten. und in 95% aller Fälle ist genau dort, wo man bremsen muss, eine Bremstafel, Randsteine oder Werbetafeln, an denen man sich gut orientieren kann ;)
deswegen... es ist kein Spiel, auf dem man auf Anhieb perfekt ist, aber mit ein wenig Übung kann man selbst mit Pad ohne Fahrhilfen um den Sieg fahren :)
Varothen schrieb am
Bin mal gespannt wie Codemasters die Stärken der Teams anpassen wird. Z.b. ist ja der Sauber eigentlich ein sehr schnelles Fahrzeug, jedoch machen die extrem viel Fehler - ohne die Fehler wären die wohl regelmässig unter den Top 10. Oder auch das es so viele unterschiedliche Sieger bisher gab, gibt ja nicht DAS Fahrzeug welches am schnellsten ist, Alonso ist ja WM-Leader, aber Massa fährt z.B. ständig um den 10. Platz rum, Alonso fährt seinen Boliden quasi über der eigentlichen Performance.
Ob es da evt. auch noch einen Performance Patch gibt Ende der Saison? Bin auf jeden Fall gespannt.
dobpat schrieb am
dobpat hat geschrieben:
Iconoclast hat geschrieben:
dobpat hat geschrieben:Ich hatte den 2011er auf PC, dank Savegame Bug im coop hieß es schnell ab in die Tonne damit.
Ich wette der ist auch in der 2012er Version drin, da er wie ich gelesen habe auch in der 2010er Version wohl schon drin war.
Nie wieder Geld an Codemasters. Operation Flashpoint DR nach drei Monaten einfach den Support eingestellt, und F1 trotz heftigster Kritik von allen Seiten zu dem Bug einfach nicht gefixt.
Hauptsache jedes Jahr wieder rausrotzen, solange die Kunden kaufen, warum auch nicht, gelle ? :)
2x Codemasters, zweimal totaler Griff ins Klo. Die Firma kann von mir aus gerne Pleite gehen.

Was ist denn der Savegame Bug? Hatte 2010 zuerst auf der Box, dann auf dem PC. 2011 nur auf dem PC und dort auch weit über 100 Stunden gespielt. Aber von irgendwelchen Bugs bezüglich Savegames ist mir da nie was untergekommen?
Der tritt auf wenn du ne Meisterschaft in Coop spielst. du wirst die Meisterschaft vermutlich nie wirklich zuende spielen können weil nicht reproduzierbar jenachdem bei welchem Rennwochenende man speichert der savegame kaputt geht und du dann nicht mehr laden kannst.
Kannst ja mal in der Suchmaschiene eingeben, die Foren sind voll davon gewesen.
Tritt aber wie gesagt evtl. nur bei Coop Meisterschaften auf(dafür hatte ich mir das Spiel aber geholt), im Singleplayer weis ich nicht ob er vorkommt, wahrscheinlich nicht, wenn du sagst du hast auf dem PC über 100 Stunden keine Probleme damit gehabt. Dann ist es wohl "nur" im Coop. aber dort wie ich gelesen habe auch schon seit 2010, und das ist ja mal die Frechheit überhaupt von den entwicklern.
dobpat schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:
dobpat hat geschrieben:Ich hatte den 2011er auf PC, dank Savegame Bug im coop hieß es schnell ab in die Tonne damit.
Ich wette der ist auch in der 2012er Version drin, da er wie ich gelesen habe auch in der 2010er Version wohl schon drin war.
Nie wieder Geld an Codemasters. Operation Flashpoint DR nach drei Monaten einfach den Support eingestellt, und F1 trotz heftigster Kritik von allen Seiten zu dem Bug einfach nicht gefixt.
Hauptsache jedes Jahr wieder rausrotzen, solange die Kunden kaufen, warum auch nicht, gelle ? :)
2x Codemasters, zweimal totaler Griff ins Klo. Die Firma kann von mir aus gerne Pleite gehen.

Was ist denn der Savegame Bug? Hatte 2010 zuerst auf der Box, dann auf dem PC. 2011 nur auf dem PC und dort auch weit über 100 Stunden gespielt. Aber von irgendwelchen Bugs bezüglich Savegames ist mir da nie was untergekommen?
Der tritt auf wenn du ne Meisterschaft in Coop spielst. du wirst die Meisterschaft vermutlich nie wirklich zuende spielen können weil nicht reproduzierbar jenachdem bei welchem Rennwochenende man speichert der savegame kaputt geht und du dann nicht mehr laden kannst.
Kannst ja mal in der Suchmaschiene eingeben, die Foren sind voll davon gewesen.
Tritt aber wie gesagt evtl. nur bei Coop Meisterschaften auf(dafür hatte ich mir das Spiel aber geholt), im Singleplayer weis ich nicht ob er vorkommt, aber interessiert mich auch nicht mehr. Das spiel ist schlecht und Tod für mich, speziell bei dem Support, der quasi nicht vorhanden ist.
Iconoclast schrieb am
dobpat hat geschrieben:Ich hatte den 2011er auf PC, dank Savegame Bug im coop hieß es schnell ab in die Tonne damit.
Ich wette der ist auch in der 2012er Version drin, da er wie ich gelesen habe auch in der 2010er Version wohl schon drin war.
Nie wieder Geld an Codemasters. Operation Flashpoint DR nach drei Monaten einfach den Support eingestellt, und F1 trotz heftigster Kritik von allen Seiten zu dem Bug einfach nicht gefixt.
Hauptsache jedes Jahr wieder rausrotzen, solange die Kunden kaufen, warum auch nicht, gelle ? :)
2x Codemasters, zweimal totaler Griff ins Klo. Die Firma kann von mir aus gerne Pleite gehen.

Was ist denn der Savegame Bug? Hatte 2010 zuerst auf der Box, dann auf dem PC. 2011 nur auf dem PC und dort auch weit über 100 Stunden gespielt. Aber von irgendwelchen Bugs bezüglich Savegames ist mir da nie was untergekommen?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+