The Elder Scrolls Online - Vorschau, Rollenspiel, PC, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


The Elder Scrolls Online (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls Online
Online-Rollenspiel
Entwickler: Zenimax Online
Release:
04.04.2014
09.06.2015
09.06.2015
Spielinfo Bilder Videos
Womöglich könnte der Zeitpunkt nicht besser sein: Während sich immer mehr Spieler aus World of WarCraft zurückziehen, schrieb The Elder Scrolls: Skyrim eine Erfolgsgeschichte. Die derzeit vielleicht bekannteste Rollenspielserie sticht also in eine Lücke, die sich nach acht Jahren Blizzard-Dominanz auftut. Und auch spielerisch soll The Elder Scrolls Online das Beste aus Off- und Onlinewelt verbinden.

Zurück in die Vergangenheit

1000 Jahre vor den Ereignissen in Skyrim ist Tamriel gespalten: Drei Allianzen kämpfen um die Herrschaft – und Millionen Abenteurer mit ihnen, falls Bethesdas Rechnung aufgeht. Anders als in den bekannten Offlinewelten ist diesmal fast das gesamte Land Teil
Video
1000 Jahre vor Skyrim: Tamriel ist gespalten - drei Fraktionen kämpfen um den Thron.
der Spielwelt. Drachenjäger kehren also zu schneebedeckten Wipfeln zurück, Veteranen besuchen Daggerfall. Genau wie in Skyrim soll die Welt aber ein lebendiger Schauplatz sein. Aufgaben ergeben sich beim Erkunden der Umgebung, nicht beim Abklappern markierter Auftraggeber.

Zwei Stunden lang war ich in Tamriel unterwegs. Und tatsächlich habe ich es genossen, mit hilfesuchenden Einwohnern zu plaudern, anstatt Pfeile anzuklicken. Als Personen mit glaubwürdigen Verhaltensweisen habe ich die Charaktere allerdings nicht empfunden – ihre Wurzeln als recht starre Figuren eines Onlinerollenspiels konnten sie nicht verbergen.

Würfel werden fallen

Das gilt auch für meine Aufgaben, die fast durchgehend aus dem Abklappern von Wegpunkten bestanden. Manchmal musste ich mich unterhalten, gelegentlich kämpfen; die Abfolge wirkte statisch. Besonders deutlich wurde es in einem brennenden Dorf, an dem
Tamriel ist groß und bietet stimmungsvolle Ausblicke.
Die erreichbare Welt ist größer als je zuvor und bietet stimmungsvolle Ausblicke.
ich zufällig vorbei kam. Schön, dass ich ganz nebenbei darauf stieß! Das Löschen der winzigen Brandherde (ein Klick zum Auffüllen des Eimers, ein zweiter zum Bewässern der Feuer) entpuppte sich aber als trockenes Abspulen unspektakulärer Bewegungsabläufe. Hinzu kamen fast auf der Stelle patrouillierende Kreaturen, die kurze Zeit nach ihrem Tod wieder auftauchten. Nein, sowohl beim Schulterblick als auch aus der Egoperspektive hinterließ The Elder Scrolls Online einen durchwachsenen Eindruck.

Gegen viele und vor allem starke Gegnergruppen habe ich noch nicht gekämpft. Bethesda verspricht allerdings, dass die Feinde clever zusammenarbeiten. Ein Soldat soll etwa Öl auf den Boden werfen, damit es ein Feuermagier anzünden könne.

Kommentare

Serious Lee schrieb am
Sieht so aus, als wäre es nur ein weiteres Spiel, das sich um Items, Skills etc. dreht ... sowas langweilt mich zu Tode. Hatte ich früher die Hoffnung, dass Spieler solche Umgebungen nutzen würden um sich gegenseitig Geschichten zu erzählen, erwarte ich heutzutage - gerade in Verbindung mit einer neuen Generation - dass das Spiel selbst diesen Part übernimmt und mich in eine glaubwürdige Welt entführt.
Grabo schrieb am
Smurfocide hat geschrieben:Der PvE-part klingt, wie erwartet, absolut 08/15. Was mich eher interessiert ist das PvP. Wie kommt das rüber? Machen die dicken Schlachten zwischen 3 Fraktionen Spass? Wie ist die Performance? Gibts genug Platz für Roamer und Zerger oder tritt man sich ständig auf die Füsse? Da keine dieser Fragen auch nur angerissen wurde: mieses Preview...
Endlich mal einer der das anspricht, worum es in einem Online-Spiel wirklich geht! Denke das Problem ist, dass das game noch nicht erhältlich ist und somit kann man diese Frage zum jetzigen zeitpunkt noch nicht beantworten.
Nerix schrieb am
Wird es eigentlich ein F2P Modell? Die meisten MMORPGs tendieren ja in die Richtung, da sie sonst nicht genügend Spieler binden können...
Sacrifyr schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:
Hilljohnny hat geschrieben:Wenn eine Marke, es schaffen kann, gegen Warcraft anzukämpfen, dann ist es The Elder Scrolls.
Ganz sicher nicht. Star Wars ist als marke weit stärker als alles was blizzard oder bethesa auffahren kann. Und siehst ja was passiert ist.
Moment... SWTOR hat einen massiven Haken. Denn EA hat seine Finger im Spiel. :cry:
Das ist bei ESO zum Glück nicht so. Es geht hier ja nicht nur um die Marke selbst, sondern auch um denjenigen der es vermarktet. Mit EA als Publisher hat es Bioware sicher schwer SWTOR so zu gestalten, wie es sich für ein ordentliches MMORPG gehört. Und das ist nicht das erste Mal, dass EA Bioware die Tour versaut. Bin nur froh, dass Mass Effect noch einigermaßen glimpflich davongekommen ist und nicht so ein Reinfall wurde wie z.B. Dragon Age 2.
Meine Hoffnungen liegen bei Zenimax/Bethesda. Die müssen das einfach ordentlich hinbekommen. Und zumal ist das erstmal ne Beta. Feedback sammeln, Bugs ausmerzen. Und ich bin mir sicher, wenn ESO erstmal richtig angelaufen ist, wird auch auf das Feedback der anderen Spieler gehört und eventuell werden dann entsprechende Änderungen vorgenommen.
Ich freue mich jedenfalls riesig darauf mit meinem Nord und meinen Freunden online richtig schön die virtuellen Fressen zu polieren :D
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak 3 Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Neuste Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Facebook

Google+