Destiny - Vorschau, Shooter, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Destiny (Shooter) von Activision
Destiny
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Spielinfo Bilder Videos


Video
Ein Blick auf die von Activision gezeigten Spielszenen.
Gibt es fortan zwei verschiedene Halos? Destiny von den Master-Chief-Erfindern Bungie erinnerte auf der E3 zumindest stilistisch stark an ihre ehemalige Erfolgsserie. Langsame Kamera-Regie, malerische Panoramen und auch die Streicher im ähnlich gehaltenen Soundtrack mussten sich bei den Aufnahmen vermutlich anstrengen, um nicht versehentlich das Halo-Thema anzustimmen. Der Spieler ist ein Wächter einer der letzten Städte auf der Erde. Seine Reise führt u.a. über die roten Dünen des Planeten Mars oder durch den dichten Dschungel der Venus.

Spielerisch macht Bungie allerdings einiges anders: Der Titel verbindet die Shooter-Mechanik mit Anteilen eines online gespielten Action-Rollenspiels. Anders als bei gängigen Onlinespielen trifft man seine Mitspieler aber erst nach dem Matchmaking. Um das zu demonstrieren, spielten sechs Entwickler leider nur die bekannte Szene aus dem bereits gezeigten Trailer - inklusive einstudierten Witzeleien wie "Less talk, more action!".

Destiny setzt seinen Fokus auf einen kooperativen Mix aus Shooter und Rollenspiel.
Destiny setzt seinen Fokus auf einen kooperativen Mix aus Shooter und Rollenspiel.
Falls ihr sie noch nicht gesehen habt, könnt ihr einfach rechts oben das Video starten. Da die meisten sie vermutlich ohnehin bereits kennen, fasse ich mich kurz: Als der erste Entwickler über die Klippe schaute, sah das Panorama beeindruckend aus. "Das lässt sich alles begehen und erforschen", erklärte er - auch bei den rund 100 Kilometer entfernten Gebirgen. Nachdem eine zweite Spielerin eingestiegen war, gingen beide in die Grotte hinter der großen alten Mauer und schickten eine automatische Drohne auf Erkundungsflug, welche mich ein wenig an den Guilty Spark erinnerten. "Welch nette Orte wir immer besuchen", ätzte das schwirrende Gadget und ließ auch danach noch einige sarkastische Sprüche ab. Die Schusswechsel gegen futuristische Widersacher mit Namen wie Fallen Vandal oder Fallen Dog wirkten eine Spur behäbiger als die rhythmischen Zweikämpfe gegen Halo-Elites & Co.

Auch als die beiden im Freien von den restlichen Spielern unterstützt wurden, verschwendeten die Kämpfer nicht all zu viel Zeit damit, sich in Deckung zu begeben, sondern nahmen den dicken Mech-Käfer lieber vereint intensiv unter Feuer. Ein wenig störend wirkten die fetten Energiebalken der Gegner - sie erinnern mich zu stark an Klick&Blöd-Kämpfe mit Unmengen von Statusmeldungen und wirken wie ein Bruch im eigentlich sehr immersiven, gelungenen Design zwischen Halo und Star Wars. Der Vorteil der neuen Rollenspiel-Ausrichtung ist natürlich, dass die Waffen wie eine Panzerfaust mit Tierkopf-Verzierung sich stufenweise verbessern lassen. Die Exotic Machinegun bekommt z.B. irgendwann explosive Munition. Ich bin gespannt, was ein tieferer Einblick in die mystische Welt noch zu Tage führt. Destiny erscheint im kommenden Jahr für die alten und neuen Konsolen von Sony und Microsoft.
 

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

Eirulan schrieb am
Mich macht das sehr an und ich bin gespannt, mehr zu sehen.
Mischung aus Shooter und MMO, klasse.
TaLLa schrieb am
The Prodigy hat geschrieben:Das Gameplay video hat mich nicht vom Hocker gehauen :?
Mich irgendwie auch nicht, dem Game fehlt das gewisse Etwas was Halo so groß machte. Da muss einfach mehr Charakter kommen bevor man sich an den Namen Destiny auch ohne zig Fortsetzungen erinnert.
KATTAMAKKA schrieb am
Vom Design her würde es eigentlich passen , aber der Rest scheint ne simple Coop Baller Nummer zu sein wo ^^Spass^^ ganz gross geschrieben wird. Das ist mir schlichtweg zu simpel und zuviel ^^Spielspass^^ von vorgestern und null Spannung und noch weniger Raffinesse :wink:
Das verrückte ist ja , das sie das 10 Jahre lang durchziehen wollen und mir reichts jetzt schon :wink:
DextersKomplize schrieb am
Wiicasso hat geschrieben:Wie kann man hier nur "Gut" geben! Mindestens Ausgezeichnet oder Fit4Hit wären hier angebracht
Ach was, mindestens Spiel des Jahres!!!
The Prodigy schrieb am
Das Gameplay video hat mich nicht vom Hocker gehauen :?
schrieb am

Facebook

Google+