South Park: Der Stab der Wahrheit - Vorschau, Rollenspiel, Xbox 360, PC, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


South Park: Der Stab der Wahrheit (Rollenspiel) von Ubisoft
South Park: Der Stab der Wahrheit
Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
27.03.2014
27.03.2014
31.03.2013
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos



Video
Auf der E3 wurde das Rollenspiel zum ersten Mal gezeigt.
Ich bin kein South Park-Freund - meist ist mir das Geblödel zu oberflächlich. Es gibt allerdings eine Handvoll Episoden, in denen Cartman und Konsorten ihre Referenzfinger so treffsicher auf vertraute Klischees legen, dass ich aus dem Bauchhalten dann doch nicht mehr raus kam. Komische Serie. Die World of WarCraft-Folge war so ein Fall. Und vielleicht passen Rollenspiel und South Park deshalb ja so gut zusammen. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert, als Obsidian (Alpha Protocol, Dungeon Siege III) das Spiel schon vor der gamescom vorstellte. Den Namen des Spielers will Cartman da wissen und der Entwickler gibt einen coolen Namen ein. "Du willst Vollidiot heißen?" Nein, natürlich nicht! "Bist du sicher, dass du Vollidiot heißen willst?" Nein, bitte nicht! "Also gut, Vollidiot...", sagt Cartman und geht zur Wahl der Klasse über.

Die Kids sind mit einem Rollenspiel beschäftigt - Cartman ist der "König der Zauberer". Passt auch, denn er wird später eine Spezialattacke fahren, die sich gewaschen hat: Er pfeffert seinem Gegner einen brennenden Riesenfurz mitten ins Gesicht. South Park ist vulgär, immer noch zweidimensional und zum ersten Mal mussten seine Erfinder, die
Rollenspiel und South Park? Obsidian wagt sich an eine Gratwanderung.
Rollenspiel und South Park? Obsidian wagt sich an eine Gratwanderung.
maßgeblich an der Handlung beteiligt sind, einen funktionierenden Stadtplan ihres verqueren Orts erdenken.

Spielerisch schreitet Obsidian auf altmodischen Pfaden und inszeniert Rundenkämpfe, in denen die richtige Ausrüstung wertvolle Angriffs- oder Verteidigungsboni verleiht. Kleine aktive Reaktionstests richten im Angriff mehr Schaden an, wenn der Zeitpunkt des richtigen Tastendrucks stimmt. Beim Blocken setzt Vollidiot nach richtigem Timing einen Konter. Das wird taktisch hoffentlich fordernd sein, wirkt beim Zuschauen aber natürlich unspektakulär - hoffentlich zieht der Serienableger seine große Stärke ohnehin aus auch im weiteren Verlauf wunderbar dreckigen Schenkelklopfern, intellektuell feinsinnigen Anspielungen wie einer Vibrator-Waffe sowie den subtil überzeichneten Spezialangriffen... Was wirklich im Spiel steckt, müssen Obsidian und die South Park-Macher erst noch zeigen.

gc-Eindruck: gut
 

South Park: Der Stab der Wahrheit
Ab 9.95€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

Green-Link84 schrieb am
Dieses Spiel ist für mich ein klarer Fall von
Halt's Maul und nimm mein Geld und jetzt geh ich nach Hause *mit beiden Zeigefingern synchron nach links zeig* :D
BfA DeaDxOlli schrieb am
Sp ist einfach Satire und Gesellschaftskritik pur.
In anderen Previews gab bis jeztt nur zu bemängeln das man noch nicht sehen konnte ob das Gameplay "komplex" genug bzw nicht eintönig genug sein wird.
Da es ja ein Rundenbasiertes RPG wird muss man schauen wie vielfältig die Attacken werden.
Danny1981 schrieb am
Southpark ist seit fast 10 Staffeln nicht mehr "ordinär" und schon gar nicht ist das "Geblödel oberflächlich"... vielleicht sollte das Spiel jemand besprechen, der um die immer aktuelle Gesellschaftskritik in SP weiss und nicht nur das vermeintlich vulgäre sieht ^^
Leider hatte SP einen schlechten Start, weil die Serie vor über 10 Jahren leider exakt das was war, was hier so prognostiziert wird : "oberflächliches Geblödel" ^^
Möpelchen schrieb am
Es wurde zwar schon einige mal gesagt, dass der Autor sich mit dem ersten Satz bereits ins Aus katapultierte.
Aber South Park als oberflächlich zu bezeichnen ist der Beweis dafür, dass Benjamin diese Serie wohl nur kaum, oder sehr schlecht kennt. Den Humor muss man zwar nicht mögen, aber SP ist wohl die tiefgründigste Animationsserie die es dzt. gibt.
Von daher kann man trotz "gutem Eindruck" dieser Vorschau nicht wirklich Beachtung schenken.
Kaufen werden sich dieses Spiel ohnehin nur die Fans der Serie, ich freu mich drauf ;)
BfA DeaDxOlli schrieb am
hab die Tage die berüchtigen Mohammed Folgen gesehen. Sind einige der besten Folgen aller Zeiten vorallem die Storyline mit Cartmans Vater. Ich hoffe ich Spiel gibts ein paar anspielungen auf die Zensur debatte.
schrieb am

Facebook

Google+