Murdered: Soul Suspect - Vorschau, Action, Xbox 360, PC, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Murdered: Soul Suspect (Action) von Square Enix
Murdered: Soul Suspect
Action-Adventure
Entwickler: Airtight Games
Publisher: Square Enix
Release:
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
Spielinfo Bilder Videos


Video
"Der am schwierigsten aufzuklärende Mord ist dein eigener": Ronan erforscht als Geist seine beschauliche Kleinstadt in massachusetts.
Der Erfolg von The Walking Dead scheint einige Entwickler zu beflügeln: Mit Murdered: Soul Suspect stellte Square Enix auf der E3 ein Gruselspiel vor, welches zu meiner Überraschung nicht auf Survival-Action, sondern typische Adventure-Tugenden baut. Als Kriminalbeamter Ronan O’Connor in einen Raub verwickelt wird, realisiert er plötzlich, dass er nur noch als Geist durch die Welt wandelt und seine eigene Leiche erblickt.

Seine einzige Möglichkeit ,die Dimension der „Dämmerung“ zu verlassen, ist, die Wahrheit über seinen Mörder ans Licht zu bringen. Ab und zu schlägt sich der selbstsichere Protagonist auch mit gruselig durch die Welt morphenden roten Dämonen herum, welche er aber nicht direkt konfrontieren kann. Stattdessen muss er das Geheimnis ihres Fluchs ergründen und sich von hinten an sie heran schleichen, um sie in einem Reaktionstest auszuschalten.

Mit der Zeit lernt der Untote diverse übernatürliche Fähigkeiten dazu.
Mit der Zeit lernt der Untote diverse übernatürliche Fähigkeiten dazu.
Wie in klassischer Grusel-Action erforscht man die dreidimensionale Welt aus der Third-Person-Perspektive. Wer ein Silent Hill erwartet, liegt aber falsch: Den Löwenanteil der Zeit über untersucht Ronan Beweise und nutzt seine übernatürlichen Fähigkeiten, um in den Gedanken der Zeugen nach Hinweisen zu suchen. Dazu geht er durch Wände, schlüpft in lebende Menschen und lauscht ihren Geedanken. Oder er bringt sie gezeilt dazu, an Ereignisse zu denken, welche ihm neue Hinweise liefern könnten.

Das klingt kompliziert, ist aber relativ simpel und stylish umgesetzt: Vor seinem Gesicht schweben einige blau glühende Begriffe, welche man mit dem Stick wie Themen-Stichpunkte auswählt - danach murmelt der besessene Mensch ein paar Sätze oder spult seine Erinnerung in kleinen Filmfetzen ab. Die Monologe und Streitgespräche sind stimmungsvoll umgesetzt. Auch die Gesichtsanimationen passen, erreichen aber lbei weitem nicht die Natürlichkeit eines Beyond: Two Souls. Als Vorbild für den Protagonist dient übrigens John McClane. "Ich fand die Idee reizvoll, zu sehen, was er tun würde, wenn er seine eigenen Mord aufklären müsste", erklärte Yosuke Shiokawa uns in einem Interview nach der Präsentation.

Was steckt hinter dem Mord am selbstsicheren Protagonisten?
Was steckt hinter dem Mord am selbstsicheren Protagonisten?
Hat Ronan genügend Beweise gesammelt, kombiniert er die indizien in einer typischen Schlussfolgerung, wie man sie aus den Sherlock-Holmes-Adventures kennt. Als Geist hat er natürlich keine Notizbücher oder Labors zur Verfügung, stattdessen schweben die Diagramme wieder als blaue Schemen vor seinen Augen: Das Fenster wurde durch Gewalteinwendung geöffnet, check. Der Einbrecher stieg also durchs Fenster in die Wohnung vorm Tatort ein - check. Zum Schluss der Demo gelangte der Protagonist zu der Erkenntnis, dass sich ein Mädchen hinter einer Tür versteckte und es somit eine wichtige Zeugin gab welche die Polizei noch nicht kannte. Auf der Suche nach ihr kann er übrigens auch durch Wände gehen. Anders als im Film Ghost: Nahricht von Sam" lassen sich aber keine Objekte physisch verschieben. Sidequests sind allerdings möglich, indem man sich an die vielen Mitgeister wendet, welche auf der Suche nach einer letzten Aufgabe durch die Zwischenwelt irren. Eine verängstigte Frau sucht z.B. nach ihrer Leiche, kann sich aber nur noch an ein altes Ehepaar erinnern, welches der Spieler finden muss.
Nach seiner Arbeit an Kingdom-Hearts-Titeln hat Yosuke Shiokawa Spaß an der Abwechslung und dem Mix von Genre-Elementen.
Nach seiner Arbeit an Kingdom-Hearts-Titeln hat Yosuke Shiokawa Spaß an der Abwechslung und dem Mix von Genre-Elementen.

Ich freue mich, dass Square Enix seinem Entwickler Shiokawa und dem gemischten Team aus Japan und den USA das ungewöhnliche Adventure ermöglicht. Direkt gab er es natürlich nicht zu, aber in unserem Gespräch ließ er durchblicken, dass es gar nicht so einfach war, die Entscheidungsträger zu überzeugen, ein entsprechendes Budget für ein aufwändig designtes Rätselspiel einzuplanen. Um nicht auf die Nase zu fallen, erscheint der Titel aber auf den alten Konsolen mit ihrere größeren Userbasis und dem PC. Die Rätsel sollen übrigens nicht ganz so knifflig ausfallen wie in richtig knackigen Point-and-Klick-Spielen, stattdessen steht die Erzählung und die Hintergünde des eigenen Mordes im Vordergrund.
 

Murdered: Soul Suspect
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

BelGrimm schrieb am
der Protagonist ist mir so wie er präsentiert wird im moment schon zu sehr Klischee
schrieb am

Facebook

Google+