Far Cry 3: Blood Dragon - Vorschau, Shooter, Xbox 360 XBL, PC, PlayStation 3 PSN - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Far Cry 3: Blood Dragon (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 3: Blood Dragon
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.05.2013
01.05.2013
01.05.2013
Spielinfo Bilder Videos
Colt, seine Name ist Colt. Genauer gesagt heißt er Sergeant Rex Power Colt und gesprochen wird er von Michael Biehn. Muss man kennen! Der Mann war John Connors Vater und einer der wenigen, die "Aliens" überlebt haben. Colt ist jedenfalls der Einzige, der sich der Omega Force in den Weg stellt. Seine Waffen: das Fazertron und die Schrotflinte "Galleria 1991". Muss man verstehen!

"Aus der vergifteten Asche des zweiten Vietnamkriegs..."

OK, muss man nicht. Far Cry 3: Blood Dragon wird auch ohne den kulturellen Hintergrund eines mindestens Anfangdreißigers ein Riesenspaß. Warum? Weil Ubisoft so rücksichtslos mit Albernheiten um sich schmeißt, dass es zum Träneverdrücken ist! Das fängt schon im
Video
"Mark IV style, motherfucker!"
Tutorial an, wenn man "A drückt, um zu bestätigen, dass man lesen kann."

Es hilft allerdings, wenn man weiß, dass Filme auf leiernden VHS-Kassetten und Spiele auf Fünfeinviertel-Disketten genauso funktionierten wie Blood Dragon es vormacht: Ein kampfgestählter Held (Colt/Biehn) brutzelt im mächtigen Dauerfeuer Dutzendschaften der Omega Force nieder. Erzählt wird das Ganze in 8-Bit-ähnlichen Pixelbildern, deren Figuren ohne Laufanimationen von links nach rechts rutschen. "Es gab eine Apokalypse in der Apokalypse. Eine böse Cyborgarmee verwandelt die Welt in eine Cyberhölle." So beschreibt es der Trailer. Creative Director Dean Evans bezeichnet es ganz offiziell als "shitty little game" mit einem "terrible script".

Liebevoller Quatsch
Download statt Vollpreis
Obwohl Blood Dragon eine Art große Erweiterung ist und unter dem Namen Far Cry 3 läuft, wird das Original nicht benötigt.

Die Cyberaction wird ab 1. Mai zum Download verfügbar sein (auf PC auch im Handel) und soll knapp 15 Euro bzw. 1200 Punkte kosten.


Es hört ja nicht bei den hässlichen Einspielern auf, denn das gesamte Spiel vibriert im Tonfall der stilvoll geschmacklosen Zeitreise. Irgendetwas zwischen einer halben und einer ganzen Stunde lang durfte ich Rex Colt sein – und mindestens 40 Minuten lang hatte ich ein riesiges Grinsen im Gesicht.

Soll ich bei der im Neonschein strahlenden Umgebung anfangen? Bei dem famos wummernden Synthesizer? Oder bei den gefühlt tausend Anspielungen auf irgendein filmisches, spielerisches oder einfach nur zeitgenössisches Klischee? Blood Dragon zitiert ja sogar das eigene Vorbild, wenn jemand die Definition des Wahnsinns anspricht. Überhaupt: Irgendwie steckt mit Sicherheit ein Sinn hinter dem liebevollen Quatsch, das deutet Dean
Welche Drogen muss man eigentlich schlucken, damit die Welt wie ein 80er-Jahre-Actionfilm aussieht?
Welche Drogen muss man eigentlich schlucken, damit die Welt wie ein 80er-Jahre-Actionfilm aussieht?
Evans jedenfalls schon an. Und ich spekuliere einfach mal drauf los: Welche Drogen hat Jason denn bitte geschluckt, dass er das Far-Cry-Paradies als durchgeknallten Retrotrip wahrnimmt?!

"Laaaaser"

Tatsächlich steckt in Blood Dragon ein Far Cry 3: Colt bewegt sich wie Jason, führt brachiale Nahkampfangriffe  aus und plündert erschossene Gegner. Er nimmt außerdem große Lager ein, was an die Stützpunkte der Piraten erinnert. Die Lager sind größer als die Stützpunkte, wobei Colt ähnliche Möglichkeiten hat wie Jason: Entweder schaltet er alle Wachen aus oder er sabotiert die Megaschilde.

Kommentare

Setschmo schrieb am
FC3 war gut .. fand es viel besser vom Gameplay als das total überhypte und überbewertete Bioshock Infinite oder sonst n Shooter der letzten Tage. Blood Dragon hab ich auch komplett aufgesaugt und teilweise tränen gelacht. Die Sprüche sind der knaller. Zwar ist es wirklich 1:1 mit FC3 zu vergleichen aber dennoch ist es ne perfekte Hommage an die 80er.
"Friss Cyberscheisse du Affenarschloch!" oder "Passen sie auf Rex, das ist ein Ort des Todes!" "Welche Art von Tod?" "Die tödliche Art, Rex!" einfach nur herrlich. n Klassiker "Scheiss am Stiel!" :D
Kumbao schrieb am
Marobod hat geschrieben:Das Hauptspiel war der groeßte Mist den ich seit langem gespielt habe..
Glückspilz. Da musste ich knietief durch wesentlich schlimmere Scheiße waten.
Usul schrieb am
_Semper_ hat geschrieben:scheinbar hat die marketingabteilung von ubisoft das wörtchen "retro" für sich entdeckt... und der großteil geht allein beim klang dessen total scharf. man muss seine schäfchen nur konditionieren :D
Stimmt, wir sind alle richtig toll von diesen bösen Leuten konditioniert worden... aber zum Glück gibt es ja noch einige helle Köpfchen, die das Ganze durchschauen! Danke!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+