Skylanders: Trap Team - Vorschau, Action, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4, Nintendo Wii U, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Skylanders: Trap Team (Action) von Activision
Eine Falle für alle Fälle
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
10.10.2014
10.10.2014
10.10.2014
10.10.2014
10.10.2014
10.10.2014
10.10.2014
Spielinfo Bilder Videos


Spaßige Ausbrecher-Jagd

Kaos, der Oberbösewicht des Skylanders-Universums, hat ein Gefängnis zerstört und dabei eine ganze Wagenladung voller Unholde in die Bonbon-Welt von Spyro, Hex und co. entlassen. Natürlich lassen sich die Helden nicht lange bitten und machen sich auf den Weg, um die Unholde wieder einzufangen. Dazu kann der Spieler die neuen Fallen-Spielzeuge benutzen, die in einem neuen Portal platziert werden müssen. Besiegte Endgegner werden
Immer Ärger mit Lord Kaos. Diesesmal hat er eine ganze Wagenladung Fieslinge aus einem Gefängnis befreit.
Immer Ärger mit Lord Kaos. Diesmal hat er eine ganze Wagenladung Fieslinge aus einem Gefängnis befreit.
so gefangen genommen und an die Falle gebunden.

Der Clou: Auf Knopfdruck kann der Spieler die Fieslinge unter seiner eigenen Kontrolle wieder ins Spiel bringen. Sehr unterhaltsam ist, dass die Gefangenen über einen Lautsprecher im Portal jederzeit das Spielgeschehen (und ihre Gefangennahme) kommentieren. Im spielbaren Level auf der Messe funktionierte das flüssig und gewohnt überzeugend. Sehr cool: Mit einem Druck auf die Schultertaste wechselt man zwischen dem Fiesling und dem Skylander auf dem Portal.

Viel neues Spielzeug

Neben den Fallen hat Activision dieses Jahr zudem gleich zwei neue Skylander-Variationen im Gepäck. Die Trapmaster sind die Wächter und nun ebenfalls auf der Suche nach ihren entflohenen Gefangenen. Sie ähneln in ihrer Größe den Riesen aus Giants und tragen Äxte, Schilde und Klauen aus „Traptanium“,
Die neuen Minifiguren sind zuckersüß entworfen und im Spiel vollwertige Charaktere.
Die neuen Minifiguren sind zuckersüß entworfen und spielerisch vollwertige Charaktere.
die ihnen im Kampf Vorteile verschaffen. Zusätzlich gibt es unheimlich niedliche Mini-Skylander, die an große Vorbilder angelehnt sind. Vor allem die Minivarianten von Spyro und Triggerhappy sind toll designt und extrem knuffig.

Auch einige Spielmechaniken wurden überarbeitet und hinzu gefügt. So gibt es ein Sammelkartenspiel, mit dem man in der gezeigten Demo einen Schlüssel freispielen musste, um das Level fortzusetzen. Zudem sind mehr Puzzle- und Sammel-Elemente wie z.B. das Finden von Holz für eine Brücke vorhanden. Außerdem gibt es mehr Zusatzaufgaben, für die aber teilweise bestimmte Figuren benötigt werden. Schön: Die Kulisse kann erneut überzeugen und vor allem die Portal-Effekte wirken noch ein wenig runder und hübscher als im letzten Jahr. Mit den vielen neuen Figuren, Fähigkeiten und den gelungenen Fallen könnte Trap Team der mit Abstand beste Serien-Ableger werden - übrigens erstmals auch auf Tablets, für die zudem ein spezielles Bluetooth-Portal angeboten wird.

Einschätzung: gut
 


gamescom 2014: alle Spiele und Publisher im Überblick


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+