The Elder Scrolls 4: Shivering Isles - Vorschau, Rollenspiel, PC, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: 2K Games
Release:
15.11.2007
15.09.2010
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Etliche Abenteurer sind schon durch das leuchtende Portal in eine andere Welt geschritten, doch keiner kann berichten, was er dort gesehen hat. Wer den Durchgang betrat, kehrte als Wahnsinniger zurück - so erklärt es mir ein Krieger, der hier Wache hält. Zu seinen Füßen kauert ein schmächtiger Mann, offenbar am Ende seiner Kräfte. Was erwartet mich hinter dem Portal? Welcher Wahnsinn wütet auf den Shivering Isles? Die Pforte öffnet sich...

Den Schlüssel im Bauch

Auch wenn die Städte seltsam steril anmuteten und deutschen Rollenspielern die mäßige Übersetzung sauer aufstieß: Mit seiner weiten, offenen Welt und der lebendigen Kulisse war Oblivion eines der besten Rollenspiele des vergangenen Jahres. Was viele Abenteurer offenbar ähnlich sahen, denn 2K Games veröffentlicht Ende März

Dieses Gewächs von einem Monster tummelt sich im südlichen Teil der Insel, Dementia...
ein Abenteuer, die ein weiteres Kapitel der erfolgreichen Geschichte aufschlägt.

Die Shivering Isles, der Schauplatz der Erweiterung, sind das Reich von Sheogorath, dem "Prinzen des Wahnsinns". Doch bevor mein Zauberer (ihr dürft euren Charakter aus Oblivion mitnehmen oder einen neuen erstellen) dort ankommt, gelangt er in einen kleinen Raum - dunkel, unauffällig dekoriert, mit einem Tisch in der Mitte. Ein Berater von Sheogorath wartet dort auf mich und bietet mir einen Stuhl an. Er erzählt mir, dass Sheogorath nach einem Helden sucht, der sein Land von einem Unheil befreit; allerdings bin damit nicht ich gemeint, sondern irgendein Kerl, der es schafft, auf die Shivering Isles zu gelangen. Denn wie ich später erfahre, steckt der Schlüssel in diese Welt im Leib eines riesigen Monsters - wie abstrus und angenehm skurril! Zähneknirschend nehme ich also zur Kenntnis, dass ich nicht der strahlende Held bin, auf den die Welt Zeit ihres Bestehens gewartet hat und nachdem ich ihm zusage, verlässt der Berater den Raum. Das heißt er steht auf, dreht sich um, verschwindet einfach.

Wahnsinnig dement

Bevor ich darüber nachdenken kann, was gerade passiert, sticht ein Lichtstrahl durch die finstere Mauer und reißt ein schnell wachsendes Loch in den Stein - bis die dunklen Wände vollständig zu Schmetterlingen zerfallen, um mich an einem Ort namens The Edge zurücklassen. Ich werde Sheogorath und seinen Berater wiedersehen. Aber zuerst muss mein Zauberer an die Schlüssel aus dem Inneren

... wo euch derartige abstrusen "Pilze" und finsteren Schauplätze erwarten.
des riesigen Torwächters gelangen. Erst dann darf er das verquere Reich vom Prinzen des Wahnsinns betreten...

Vielleicht liegt es daran, dass gewöhnliches Fantasy nicht ganz mein Fall ist - aber ich finde es großartig, dass sich Bethesda von der konventionellen Kulisse zu einem Schauplatz bewegt, der nach dem Geisteszustand eines Verrückten geformt wurde. Shivering Isles führt euch trotz der Mehrzahl im Titel auf eine große Insel, deren nördliche Sphäre aus übermäßig bunter aber ebenso gefährlicher Flora und Fauna besteht, während im südlichen Teil sonderbare düstere Formen das Bild prägen. Da ragen übermannsgroße Pilze - oder was ich als Pilze zu deuten wage - aus dem Boden, deren Köpfe mit Stacheln gespickt sind. Noch weiter im Süden, wo gespenstische Soldaten eine verschlossene Geisterstadt bewachen, wird es sogar unheimlich. Mania (Manie) im Norden und Dementia (Wahnsinn) im Süden sind die Auswüchse der hauptsächlichen Wesenszüge von Shegorath und beleben das herkömmliche Oblivion-Szenario mit frischen Ideen.  

        

Kommentare

DAMG schrieb am
Deine xbox muss eine festplatte haben um das spiel zu installieren
Mittelstürmer89 schrieb am
heyho :(
hab mir grad The Shivering Isles gekauft...
als ich die CD eingelegt hab kam folgender Text:
Expansion Pack Installer
You must have a hard drive to install this expansion pack.
Attach an Xbox 360 Hard Drive and try again...
was muss ich denn jetzt machen -.-?
4P|Bodo schrieb am
Hi Konsolen-Fan,
ich weiß auch nicht, was bei dir konkret schief läuft. Eigentlich reicht das, wenn man ne Weile wartet.
Ich finde es ohnehin seltsam, dass man überhaupt warten muss. Wieso kann es nicht so sein, dass ich das Add-On installiere, dann reingehe und SOFORT eine Meldung bekomme. Keine Ahnung, warum das für Bethesda nicht möglich ist.
Gruß,
4P|Bodo
johndoe-freename-109726 schrieb am
Hi,
ich habe Oblivion für die 360 und mir jetzt die Add-Ons vom Marktplatz gezogen. Mit den drei neunen Orten, wie dem Magierturm hat auch alles funktioniert, nur bekomme ich keine Questnotiz für Shivering Isles. Ich habe ingame auch schon mehr als 24 Stunden zugebracht und die Bucht bei Bravil habe ich auch schon abgesucht aber nichts gefunden.
Was mache ich falsch? Muss ich erst ein bestimmtes level erreicht haben? muss ich ein Teil des Hauptquest absolviert haben? Oder habe ich den Zugang in der Bucht schlicht übersehen?
Gruß
(Falls es dazu schon einen Beitrag gibt, bitte ich höfflichst um entsprechenden Hinweis :wink: )
Galathor schrieb am
Super, danke für die schnelle Antwort. :)
Dann warte ich mal ab.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+