Ceville - Special, Adventure, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Adventure
Entwickler: Realmforge Studios
Publisher: Kalypso Media
Release:
09.04.2010
Spielinfo Bilder Videos
Ein böser Herrscher, ein naives Fräulein und ein selbstverliebter Ritter - dieses dynamische Trio versucht im Point&Click-Adventure Ceville mit viel Humor das Märchenland Faeryanis zu "befreien". Eine gute Grundlage für das erste Spiel von Boxed Dreams. Vor allem, weil man mit dem Ex-Herrscher Ceville einen richtig fiesen Giftzwerg steuern darf...

Es war einmal...

...ein grantiger Fiesling namens Ceville, der das wunderschöne Märchenland Faeryanis in despotischer Manier regierte, doch dann revoltierten die braven Einwohner und entfernten ihn vom Thron. Die gutherzige Gwendolyn übernahm mit einigen Beratern das Zepter, aber der verräterische Basilus plant mit allerlei bizarren Monstern selbst die Herrschaft zu übernehmen. Doch gibt es in dieser dunklen Stunde noch Hoffnung für Faeryanis und wer mag zur Rettung eilen? Ganz klar: Der Ex-Tyrann Ceville.

Kombinieren, Reden und Rätseln

Mit den drei Hauptcharakteren Ceville, Lilly und dem selbstverliebten Ambrosius versucht ihr die bösen Machenschaften aufzuhalten und steuert die Protagonisten in Point&Click-Adventure-Manier durch die 3D-Schauplätze. Bei der Interaktion mit anderen Personen und bei den Rätseln generell fällt ein gewisser Hang zum Schwarzem Humor auf und auch mit Anspielungen auf bekannte Fantasy-Gestalten wird nicht gegeizt - auptsächlich durch die zynischen Kommentare von Ceville, dessen Sidekick Lilly eher die rosarote Brille trägt. Neben komplexen Dialog- und Gegenstands-Rätseln gilt es auch Denkaufgaben mit verschiedenen Charakteren an mehreren Schauplätzen gleichzeitig zu absolvieren (Split-Screen-Kamera zeigt z.B. Ceville und Lilly), bei denen es stellenweise wenig zimperlich mit den Akteuren zugeht, wenn Sängerinnen in Falltüren gelotst oder Köche eingefroren werden.

Ausblick

Shrek, Simpsons, Discworld und Monkey Island - das sind die Vorbilder der Entwickler von Ceville. Die bisher gezeigten Anspielungen lassen diesen Vergleich durchaus zu. Die Charaktere sind herrlich bizarr und überzeichnet, allen voran der Giftzwerg Ceville sowie der Schönling Ambrosius. Auch die Rätsel brauchen sich nicht zu verstecken, obwohl die mehrstufigen Schauplatzaufgaben sowie "das Kartenspiel und der Affe" schon sehr umfangreich geworden sind - hoffentlich verstecken die Entwickler genug Hinweise auf die Lösungsmöglichkeiten in den Gesprächen. Behaltet Ceville im Auge, falls euch Ankh oder Edna gefallen haben und ihr schon immer mal einen mürrischen Teilzeit-Tyrann spielen wolltte.

Features


- eigenwillige Haupt- und Nebencharaktere
- Humor als treibendes Element: Zahlreiche Seitenhiebe auf Fantasy-Figuren, Spiele und Märchen mit Broker-Zwergen, Hippie-Elfen oder einem kettenrauchenden schwarzen Ritter à la Darth Vader
- mehrstufige Kombinations- oder Dialog-Rätsel an unterschiedlichen Schauplätzen
- die Aufgaben sollen mehrere Lösungsmöglichkeiten bieten, da jeder der Hauptcharaktere andere Gesprächsoptionen offeriert
- Pro Akt wird es ein Minispiel geben. Diese sollen so gestaltet sein, dass "Jedermann" sie lösen kann. Schafft man beispielsweise ein Geschicklichkeitsspiel nicht in der vorgegebenen Zeit, wird die Zeit schrittweise verlängert.
- farbenfroh, überzeichneter Fantasy-Stil (Ogre3D-Engine vgl. Ankh)
- professionelle Vertonung mit bekannten Stimmen
Der hüfthohe Ceville muss den Koch irgendwie aus dem Verkehr ziehen...


Kommentare

Hardwarekiller schrieb am
Potenzial ist in jedem Fall da, wenn die Entwickler sich zusammenreissen und Spielspasskiller (unlogische Rätsel, Sackgassen) aus dem Spiel raushalten können. Dann könnte es ein nettes Spielchen ala Discworld werden.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+