Pro Evolution Soccer 2010 - Special, Sport, PC, PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
29.04.2010
06.2010
29.04.2010
29.04.2010
22.10.2009
29.04.2010
19.11.2009
Spielinfo Bilder Videos
Im letzten Jahr kamen die PES-Kicker von Konami ins Straucheln und mussten sich erstmals seit Jahren dem großen Konkurrenten FIFA geschlagen geben. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und dem drohenden Abstieg tatenlos zuzusehen. In Japan sieht man den erstarkten Erzfeind viel mehr als Ansporn, es beim nächsten Mal wieder besser zu machen. Tatsächlich hat Konami für PES 2010 Großes vor...

Realistischer, schöner, besser

"Volle Kraft voraus" lautet das Motto im PES-Team, dessen Mannschaft bereits im letzten Jahr massiv verstärkt wurde, um noch mehr Ressourcen für den nächsten Teil der legendären Fußball-Serie zur Verfügung zu haben. Das Ziel ist klar: PES 2010 soll neue Maßstäbe in Sachen Realismus setzen und auch technisch einen gewaltigen Schritt nach vorne machen. Zu diesem Zweck hat man das Augenmerk vor allem auf eine intuitive und effektive Verteidigung gerichtet, die die Angreifer permanent dazu zwingt, strategisch zu denken und auf dem Weg zum Tor zu variieren. Auch die Torhüter sollen deutlich agiler auftreten und damit dazu beitragen, dass die Partien nicht zu einem Schützenfest mutieren. Überhaupt ist die KI ein Bereich, den man bei Konami intensiv angehen will: Neben dem Schiedsrichter, dessen Entscheidungen besser ausbalanciert sein sollen, steht auch das verbesserte Zusammenspiel von Spielern der Verteidigung und des Mittelfelds im Fokus. Im Angriff wird man dagegen die Möglichkeit haben, mehr Einfluss auf die Laufwege seiner Mitspieler zu nehmen, um Aktion besser planen zu können. Auch bei Eck- und Strafstößen wird man in Zukunft schon im Vorfeld den Laufweg des Spielers bestimmen können, für den der Ball gedacht ist. Die individuellen Spieler-Charakteristiken gewinnen insgesamt noch mehr an Bedeutung und wirken sich sogar auf das Verhalten der Mitspieler aus: Steuert man z.B. gerade einen exzellenten Passgeber, sollen deutlich mehr Teamkameraden in den Strafraum sprinten und sich als Anspielstation anbieten. Dagegen werden Gegner, die sich bekanntlich nur schwer vom Ball trennen lassen, besonders hart von den Verteidigern angegangen.

Neue Animationen

Die Animationen der Akteure auf dem Platz waren bei PES zwar nie schlecht, aber zählten nicht immer zu den großen Stärken der Serie, denn während man bei EA den FIFA-Spieler per Motion Capturing Leben einhauchte, werden sie bei Konami per Hand animiert. Für den neuesten Teil will man die Bewegungen weiter verfeinern und vor allem geschmeidiger gestalten. Die Animationen für Dribblings, Schüsse und Drehungen werden sogar von Grund auf neu entwickelt, wobei auch die typischen Bewegungsabläufe mancher Star-Kicker besonders berücksichtigt werden - genau wie bei der Modellierung der Gesichter. Die Polygon-Fußballer sollen ihren realen Pendants nicht nur zum Verwechseln ähnlich sehen, sondern man soll auch ihre aktuelle Verfassung aus ihrem Gesichtsabdruck ablesen können. Daneben bekommen auch die Stadien eine Schönheitskur verpasst und sollen mehr Details bieten als zuvor. Auch der Audiobereich soll mit neuen Fangesängen aufgewertet werden, wobei auch der Unterschied zwischen Heim- und Gastmannschaft deutlich heraus kristallisiert werden soll. Hervorragende Online-Komponenten stehen ebenfalls ganz oben auf der Liste, weshalb sich ein ganzes Team bei Konami einzig darum kümmert, dass der Ball auch über Xbox Live, PSN & Co rund läuft.

Ausblick

Konami hat einen Ruf zu verteidigen, nachdem man zuvor jahrelang unbehindert im Angriff mit der PES-Serie gespielt hat. Jetzt hat man anscheinend erkannt, dass man sich für Pro Evolution Soccer 2010 wieder etwas mehr reinhängen muss, wenn man der erstarkten FIFA-Serie im kommenden Herbst Paroli bieten will. Die geplanten Verbesserungen und Neuerungen klingen auf jeden Fall vielversprechend - entsprechend sind wir auf die erste spielbare Fassung gespannt, bei der wir uns selbst einen Eindruck von den neuen Features machen können, zu denen nicht nur eine stärkere Technik, sondern auch eine überarbeitete Meister Liga sowie ein intuitiveres Strategie-System gehört. Dann werden wir auch erfahren, ob PES 2010 das Zeug hat, sich wieder zurück an die Spitze des virtuellen Fußballs zurück zu kämpfen...
Features:

- noch größerer Wert auf Realismus
- verbessertes Zusammenspiel von Verteidigung & Mittelfeld
- überarbeitete KI
- aufpolierte Grafik
- teilweise komplett neue Animationen
- individuelle Tricks & Bewegungen


Konami plant für PES 2010 Verbesserungen in allen Bereichen - sei es beim Spielgefühl, der Technik oder dem Online-Kick.
 
















- erneuerte Meister Liga
- mehr Kontrolle bei Standardsituationen
- packendere Stadion-Atmosphäre
- individuelle Spieler-Charakteristiken
- intuitives Strategie-System
- deutlich verbesserte Online-Komponenten
- mehr lizenzierte Clubs & Spieler
- geplanter Release: Herbst 2009


Im vergangenen Jahr hatte die Serie noch mit einigen Problemen zu kämpfen...
















- Torwart ist agiler
- detailliert modellierte Spieler
- mehr Downloadinhalte geplant
- erscheint für PC, PS2, PS3, Xbox 360 & PSP

Kommentare

C.Montgomery Wörns schrieb am
Ryuu hat geschrieben:
GAME TESTER hat geschrieben:ich hoffe das PES 2010 besser torhüter haben soll
und das da die bundesliga dabei ist :steinigen: :steinigen:
ich werd wie immer fifa 10 und PES 2010 testen und das
besserre spielen[/b]

Nö die BL ist aber nicht dabei.

Quelle?
Soweit ich weiß werden die Originallizenzen nicht dabei sein. Die hat EA exklusiv. Aber es gibt nach wie vor die möglichkeit etwas zu mogeln indem man Namen wie "Hauptstadt", "Autostadt" usw. zu benutzen. Das hat man ja früher auch schon gemacht und in Spanien und England macht man das ja auch immer.
Und auf den letzten Screenshots gab es ja ein paar wappen die es vorher nicht gab und die sahen stark nach abwandlungen von Deutschen Bundesländern aus (zumindest eins davon).
TecKToniK-CroaTia schrieb am
wäre ganz gut wenn die die deutsche bundesliga wenigsetns mit falschen namen dabei wäre.
keine lust mir die optionsfiles zu saugen.
hab ich fr 2009 schon gemacht aber ich hab keine lust das nochmal fpr 2010 zu machen.
Ryuu schrieb am
GAME TESTER hat geschrieben:ich hoffe das PES 2010 besser torhüter haben soll
und das da die bundesliga dabei ist :steinigen: :steinigen:
ich werd wie immer fifa 10 und PES 2010 testen und das
besserre spielen[/b]

Nö die BL ist aber nicht dabei.
GAME TESTER schrieb am
ich hoffe das PES 2010 besser torhüter haben soll
und das da die bundesliga dabei ist :steinigen: :steinigen:
ich werd wie immer fifa 10 und PES 2010 testen und das
besserre spielen[/b]
silverarrow schrieb am
muharrem06 hat geschrieben:Ich finde bei Pes fählt immer etwas wichtiges unzwar die Türkische liga und Deutsche . Es würden mehr leute dieses spiel kaufen wenn es diese ligen geben würde.

Facepalm :roll: Das solltest du Konami udn dem ganzen PES Team aber jaanz schnell schreiben, damit sie sich damit befassen....
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+