Anomaly: Warzone Earth - Special - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Anomaly: Warzone Earth (Strategie) von Just A Game / Microsoft
Anomaly: Warzone Earth
Strategie
Entwickler: 11 bit studios
Release:
06.04.2012
kein Termin
08.2011
08.04.2011
Q3 2012
Spielinfo Bilder Videos
Die Hochphase der klassischen Tower Defense scheint abgeebbt zu sein. Was vielleicht auch daran liegt, dass diese kleine Nische der Echtzeitstrategie spätestens mit der hundertsten iPhone-Version ausgereizt wurde. Doch das unabhängige Team der 11 bit Studios hat eine Idee, wie man der Turmverteidigung neues Leben einhauchen kann.

Geballte Kompetenz

Die 11 bit Studios sind kein unbeschriebenes Blatt. Okay: In dieser Zusammensetzung arbeiten die Damen und Herren erst seit relativ kurzer Zeit zusammen. Doch wenn man ein bisschen in den Lebensläufen der Entwickler stöbert, wird man hellhörig. Erstaunlich oft taucht dort der Name CDProjekt Red auf - richtig: Das Team hinter der Rollenspiel-Überraschung The Witcher, von dem sich einige Mitglieder gelöst und ein eigenes Studio gegründet haben. Und nicht viel seltener wird Metropolis Software genannt - Veteranen werden damit spontan die ambitionierte Action Infernal sowie die nicht minder ambitionierte Taktik Gorky 17 verbinden.

Aus Schwarz wird Weiß

Wenn sich diese kreativen Köpfe zusammentun, um der "Tower Defense" eine neue Facette abzugewinnen, kann man gespannt sein. Und gleichermaßen verwirrt, wenn man erfährt, dass es sich bei dem Erstling Anomaly - Warzone Earth (AWE) um eine "invertierte" Turmverteidigung mit einigen Extras handelt. Die Invertierung des Spielprinzips lässt sich an Hand des iPhone-Spiels The Creeps erklären.

Als Kommandeur gibt man den Weg vor, den der aus maximal sechs Einheiten bestehende Trupp gehorsam abläuft. (iPad)


Hier baut man am Rande eines vorgegebenen Weges Türme auf, um die Monster vom Erreichen einer Tür abzuhalten. 
Wenn man nun aber diese Monster kontrolliert und versuchen muss, die Endzone zu erreichen, während man Verteidigungstürme zerstört, hat man eine grundsätzliche Idee dieses Spiels.

Doch AWE hat deutlich mehr zu bieten: So schickt man nicht Trupp um Trupp ins Verderben, sondern kann maximal sechs Einheiten mit sich führen, ihre Position innerhalb der Formation festlegen und ihnen schnell und unkompliziert auf einer Übersichtskarte den Weg angeben, dem sie folgen sollen, während um sie herum die Türme der verteidigenden Aliens Geschosse auf sie niederregnen lassen.  Darüber hinaus steuert man aktiv einen Kommandeur, der seine Spezialfähigkeiten wie die Reparatur oder Artillerieschläge geschickt einsetzen muss, um seine Einheiten mehr oder minder unbeschadet ans Ziel zu führen. Zusätzlich wird man Einheiten aufrüsten können und sich auch mit unterschiedlichen Missionszielen auseinandersetzen müssen - es steckt viel drin in dieser kleinen unscheinbaren Indie-Strategie!

Ausblick

Ich muss zugeben: Als ein Vertreter der 11bit Studios bei uns in Hamburg zu Besuch war und mir Anomaly im Vorfeld der Präsentation erklärt hat, dachte ich noch "Na super - eine weitere Tower Defense! Gibt ja noch nicht so viele..." Doch sobald die eigens entwickelte Engine teils wunderschön bedrohliche Umgebungen mit vielen Details auf den Bildschirm zauberte und das Prinzip der Invertierung klar wurde, wurde die belächelnde Skepsis erst durch Neugier und schließlich durch ein "Will ich haben"-Gefühl ersetzt. Nach derzeitigem Stand sieht es danach aus, als ob das Team mit sehr einfachen Mitteln eine überraschende taktische Tiefe schaffen könnte. Das permanente Zusammenspiel zwischen dem passiv den Weg ablaufenden Team sowie dem aktiv steuerbaren Commander mit seinen Spezialfähigkeiten steht im Mittelpunkt und wird der Schlüssel zum möglichen Erfolg sein. Natürlich wird wie so häufig in der Tower Defense das Balancing eine entscheidende Rolle spielen, worauf wir mit der vermutlich Ende Januar eintrudelnden spielbaren Version eingehen werden. Anomaly hat vielleicht das Zeug, die erste kleine Independent-Überraschung dieses Jahres zu werden.

Fakten/Features

- "invertierte" Tower-Defense
- maximal sechs Einheiten im Trupp
- futuristisches Design
- sechs unterschiedliche Einheiten-Typen
- sechs Gegner-Klassen 
- Schere-Stein-Papier-Prinzip

Die Engine bringt aufwändige Umgebungen und schicke Effekte auf den Bildschirm.


- Weg des Trupps wird auf Übersichtskarte festgelegt, kann aber auch sehr kurzfristig geändert werden
- Position der Einheiten innerhalb des Trupps spielt strategische Rolle
- Commander mit Spezialfähigkeiten wird aktiv gesteuert
- getötete Gegner lassen zufällige Specials für den Commander fallen
- Einheiten können aufgerüstet werden
- eigene Engine, die nicht mit Effekten geizt
- insgesamt 14 Abschnitte zu unterschiedlichen Tageszeiten
- abwechslungsreiche Schauplätze
- verschiedene Spielmodi (Kampagne, Challenge, Survival, Endlosmodus)
- geskriptete Events sollen Dramatik erhöhen
- variantenreiches Missionsdesign (z.B. keine Upgrades möglich, Truppen müssen erst gefunden werden, Schild-Generatoren, etc.)
- wird komplett deutsch vertont
- erscheint für PC, iPhone und iPad, Konsolenversionen (PSN, XBL) sind angedacht

Die iPhone-Variante kann sich ebenfalls sehen lassen.

Kommentare

Mindflare schrieb am
Die Demo ist schonmal recht interessant. Die zufällige verteilung der Powerups ist aber etwas suboptimal. Da rennt man manchmal doch etwas in eine Sackgasse. Einem kleinen titel kann man sowas aber nochmal nachsehen.
AhBelle schrieb am
Danny1981 hat geschrieben:Die zeit der TD-Spiele ist abgeebbt???
Niemals, es kommt ende Januar Gemcraft : Labyrinth raus!
Das wird das absolut perfekte TD-Spiel, hochperfektioniert bis zum geht nicht mehr!
Das sind mal gute Nachrichten.
Hab die ersten beiden Teile nie zu Ende gespielt, aber vor allem Chapter 0 war sehr unterhaltsam und vor allem sehr umfangreich.
Danny1981 schrieb am
Die zeit der TD-Spiele ist abgeebbt???
Niemals, es kommt ende Januar Gemcraft : Labyrinth raus!
Das wird das absolut perfekte TD-Spiel, hochperfektioniert bis zum geht nicht mehr!
nockitsch23 schrieb am
Linden hat geschrieben:
Scorcher24 hat geschrieben:Du hast das Spielprinzip von Tower Games nicht verstanden^^.
Und das hat nichts mit einfach zu tun. Tower Games leben davon dass man eben vorher planen muss welche Engpässe man schliesst und wie man das Problem lösen kann. Wo man eben bestimmte Tower platziert etc. Das macht durchaus Spaß, wobei ich nur Defense Grid habe.
steam://install/18510 <- Demo
Defense Grid ist einer meine absoluten lieblinge, wenn es um Tower Defense geht! :) Wer alle Steamerungenschaften will muss sich hier gut anstrengen.
Auch Ninja Town fürn DS oder Penguins Attack sowie GemCraft über Java fürn PC sind super Spiele, wenn man TD mag. :)
Ich persönlich mag die Idee von Anomaly mal auf der Seite des Angreifers zu stehen. Ich behalts im Auge.
Danke für die Empfehlungen, ich spiele zur Zeit nur Starcraft 2 Maps die Tower Defense bieten. Falls noch wer andere gute TD-Empfehlungen hat immer her damit =)
Exedus schrieb am
Linden hat geschrieben:
Scorcher24 hat geschrieben:Du hast das Spielprinzip von Tower Games nicht verstanden^^.
Und das hat nichts mit einfach zu tun. Tower Games leben davon dass man eben vorher planen muss welche Engpässe man schliesst und wie man das Problem lösen kann. Wo man eben bestimmte Tower platziert etc. Das macht durchaus Spaß, wobei ich nur Defense Grid habe.
steam://install/18510 <- Demo
Defense Grid ist einer meine absoluten lieblinge, wenn es um Tower Defense geht! :) Wer alle Steamerungenschaften will muss sich hier gut anstrengen.
Auch Ninja Town fürn DS oder Penguins Attack sowie GemCraft über Java fürn PC sind super Spiele, wenn man TD mag. :)
Oh ja Gemcraft ist echt ein Highlight sol survivor finde ich auch Genial. Anomaly werde ich mir bestimmt auch ansehen.
Ich persönlich mag die Idee von Anomaly mal auf der Seite des Angreifers zu stehen. Ich behalts im Auge.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+