NBA 2K13 - gc-Vorschau, Sport, Xbox 360 Kinect, PC, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


NBA 2K13 (Sport) von 2K Games
NBA 2K13
Basketball
Entwickler: Visual Concepts
Publisher: 2K Games
Release:
05.10.2012
05.10.2012
05.10.2012
05.10.2012
19.10.2012
14.12.2012
Spielinfo Bilder Videos


Modelle und Animationen sehen fantastisch aus!
Modelle und Animationen sehen fantastisch aus!
2K Sports hat bei der hauseigenen Basketball-Serie gleich zwei Probleme: Zum einen überzeugt die Reihe schon seit Jahren durch ihre herausragende Qualität – selbst dann, wenn die Weiterentwicklung zwischendurch einmal stagniert. Bei einem solch hohen Niveau wird es irgendwann schwierig, überhaupt noch Raum für Verbesserungen zu finden. Zum anderen fehlt eine ernst zu nehmende Konkurrenz, an der man sich messen kann. Selbst EA biss sich mit den eigenen NBA-Spielen Jahr für Jahr die Zähne am übermächtigen 2K-Auftritt aus. Für die Saison 2013 sieht es danach aus, als würde der Platzhirsch die Messlatte wieder ein Stückchen höher hängen...

Zunächst hat man die Animationen und vor allem die Übergänge der einzelnen Bewegungsphasen verfeinert, so dass alles geschmeidiger und damit realistischer wirkt – gerade auch hinsichtlich des dynamischen Wurfgenerators. Die KI wird ebenfalls aufpoliert und soll sich besser auf potenzielle Pässe einstellen, was gleichzeitig das Schließen von Lücken auf dem Spielfeld bedeutet. Die Hintertür, sich durch das Austricksen des Programms unfaire Vorteile zu verschaffen, soll ebenfalls geschlossen werden.

Hau ihn rein!
Hau ihn rein!
Die wohl größte und bedeutendste Neuerung betrifft jedoch die Steuerung: In NBA 2K13 feiert der „Control Stick“ seine Premiere, der noch feinere Dribblings und Manöver erlauben soll – und das sowohl in der Offensive als auch der Defensive. Ab sofort kontrolliert man Hände (rechter Analogstick) und Füße (linker Analogstick) getrennt! Und was ist mit der gewohnten Shot-Stick-Mechanik? Kein Problem: Hält man die linke Schultertaste gedrückt, bekommt der linke Analogstick seine alte Funktion zurück. Damit dürfte man bestens gerüstet sein, um die insgesamt 28 neuen Signature Moves auszuführen, von denen die ganz großen Namen immerhin bis zu fünf vereinen. NBA-Fans haben außerdem noch einen besonderen Grund zum Jubeln: 2K13 wird sowohl das aktuelle Dream-Team der Olympischen Spiele als auch die Truppe um Michael Jordan aus dem Jahr 1992 beeinhalten. Dank Kinect dürfen 360-Korbjäger ihrem Team taktische Befehle zurufen und sogar den Schiedsrichter anpöbeln, was durchaus ein technisches Foul nach sich ziehen kann. Doch egal ob mit Kinect oder ohne: 2K wird wohl auch mit der 13er-Edition seiner Basketball-Simulation den Ton auf dem virtuellen Court angeben, auch wenn EA derzeit an einem Comeback-Versuch bastelt.

gc-Eindruck:
sehr gut
 


gamescom 2016: die wichtigsten Nachrichten, Berichte und Ankündigungen

NBA 2K13
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

No Way schrieb am
Das meine ich ja, es geht für Point Guard, aber für alle anderen Positionen definitiv zu klein deshalb für mich ja so unverständlich, dass er mich als Forward einsetzt,
C.Montgomery Wörns schrieb am
2012 habe ich Pause gemacht...da hat mir das ganze lockoput gedöns etwas das interesse geraubt. auch die saison habe ich kaum verfolgt. dieses mal könnte ich mir aber durchaus vorstellen das spiel zu kaufen!
FIFA und PES können sich beide in allen belangen mal ne ordentliche scheibe abschneiden!
=paradoX= schrieb am
1,85m sind etwas weniger als 6'1" und selbst für einen PG schon eher klein. Klar gibts auch einige die nur 6 ft groß sind, aber das ist schon eher die Ausnahme.
No Way schrieb am
Naja finde das Spiel bis jetzt sehr gut, ausser dass der Coatch eine absolute Niete ist.... wurde von den 76ers gedraftet als Point Guard und will auch das Spielen. Mein Spieler ist mit 1.85 auch für diese Position richtig gross usw. und dann verstehe ich es ja, dass ich auch öfters mal für Shooting Guard eingesetzt werde, aber dass mich der Coatch bei den letzten beiden Spielen vorwiegend als Small Forward bzw. Power Forward eingesetzt hat finde ich doch sehr sehr grenzwärtig...
zombieknochen schrieb am
Also NBA 2k12 war schon ein gutes Spiel, allerdings hat sich 2k Sports durch zuviele Bugs und grottenschlechten Support in die eigene Suppe gespuckt.
Vor mir wurden ja schon ein paar Bugs erwähnt, dazu kam im Myplayer dass die Draftreihenfolge alphabetisch sortiert wurde, d.h. jedes Team hatte jedes Jahr die gleiche Position im Draft...
Dazu das zu stark geskriptete Gameplay und viele andere Ungereimtheiten.
Programmieren sie 2k13 endlich mal sauber, könnte es wirklich das beste Basketballspiel aller Zeiten werden.
schrieb am

Facebook

Google+