Sonic Adventure 2 - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonic Adventure 2 (Geschicklichkeit) von Sega
Sonic Adventure 2
Jump&Run
Entwickler: Sonic Team
Publisher: Sega
Release:
05.10.2012
23.06.2001
Q4 2012
03.10.2012
Spielinfo Bilder Videos
Sonic setzt auf der Dreamcast zum finalen Sprint an: Alle Hoffnungen der arg gebeutelten Fans ruhen auf dem blauen Igel, der bereits 1991 auf dem Mega Drive zu Segas Maskottchen avancierte. Wir haben Sonic Adventure 2 genauer unter die Lupe genommen und verraten Euch, ob der superschnelle Igel die Spielspaß-Schallmauer durchbrechen kann. Speed pur oder Abklatsch nur?

Sonic setzt auf der Dreamcast zum finalen Sprint an: Alle Hoffnungen der arg gebeutelten Fans ruhen auf dem blauen Igel, der bereits 1991 auf dem Mega Drive zu Segas Maskottchen avancierte. Wir haben Sonic Adventure 2 genauer unter die Lupe genommen und verraten Euch, ob der superschnelle Igel die Spielspaß-Schallmauer durchbrechen kann. Speed pur oder Abklatsch nur? Mehr dazu in unserem Test!

Story

Zum ersten Mal in der langen Geschichte der Sonic-Games wird die rasante Action von einer Erzählung umrahmt: Vor langer Zeit versuchte der Großvater von Dr. Robotnik einen Weg zur Unsterblichkeit zu finden. Ein Nebenprodukt dieser Experimente war Shadow - ein schwarzer Sonic. Er kann die begehrten Edelsteine nutzen, um die unglaubliche Warp-Geschwindigkeit zu erreichen. Das Militär schaltet sich ein und will Shadow fangen, doch dieser verbündet sich mit Dr. Robotnik alias Eggman, um mit ihm die Welt zu erobern.

Cut-Scenes treiben die Story an entscheidenden Stellen voran und sorgen dafür, dass man trotz der vielen Action-Einlagen immer den Überblick behält. Das Schöne an der Storyline ist zum einen, dass sich die Kontrahenten manchmal am Ende eines Levels begegnen und in speziellen Arenen bekämpfen. Zum anderen kann man z.B. bei Wechsel von den Helden auf die dunkle Seite die ganze Story aus der Perspektive der Bösewichte nachspielen - wer die Story in ganzen Zügen genießen will, kann auch jeden Level parallel spielen, erst gut dann böse, um wirklich alle Feinheiten auszukosten.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+