Crazy Taxi - Test, Rennspiel, Dreamcast - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
24.11.2010
kein Termin
Q4 2010
kein Termin
kein Termin
Q4 2010
Spielinfo Bilder Videos
"It´s all I want, it´s all I WAAAAANNNT!", und da hat Offspring wirklich recht, dieses Game ist alles, was man braucht. Ihr fragt Euch, was diese Band mit Crazy Taxi zu tun hat? Ganz einfach: Von Offspring und Bad Religion stammt der Soundtrack...

"It´s all I want, it´s all I WAAAAANNNT!", und da hat Offspring wirklich recht, dieses Game ist alles was man braucht. Ihr fragt Euch was diese Band mit Crazy Taxi zu tun hat? Ganz einfach: Von Offspring und Bad Religion stammt der Soundtrack.

Mit fetzigem PunkRock und SkatePunk heizt Ihr in einem Taxi so schnell wie möglich von A nach B und der Tod wäre hier in Wirklichkeit Euer ständiger Begleiter.

Gameplay

Wer schon immer mal á la David Hasselhoff mit seinem Auto durch die Luft segeln wollte...

In Crazy Taxy habt Ihr die Wahl zwischen dem Arcade-Mode, dem Original- Mode, der letztendlich nur eine andere Runde darstellt und den Mini-Games. Danach dürft Ihr einen von vier Taxifahrern, deren Fähigkeiten sich ein wenig in punkto Geschwindigkeit, Beschleunigung und Kurvenlage unterscheiden, auswählen. Das war es auch schon, denn dann beginnt die nervenzerreibende Heizerei.

Eure Kunden wollen so schnell wie möglich zum Pizza Hut, Original Levi´s Store oder in einen Stadtteil, der sich hinter einer hochgezogenen Zugbrücke befindet. "So schnell wie möglich" muss man in diesem rasanten Game auch ernst nehmen, denn die Zeit ist knapp bemessen und bekanntlich ist Zeit auch Geld. Da der Kunde König ist, müsst Ihr auch mal mit Vollgas durch ein Café brettern, durch Parkhäuser jagen oder einfach nur den städtischen Park verwüsten. Wer schnell genug wird, der kann auf den San Francisco Style Straßen mit Bleifuß über 100 Meter weit springen, und dabei 20 bis 30 Meter über den anderen Autos und Straßenbahnen schweben.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+