V-Rally 2: Expert Edition - Test, Rennspiel, Dreamcast - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Eden Studios
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Adrenalin pur ist bei Infogrames neuestem Rennspektakel V-Rally 2 Expert-Edition angesagt. Rasante Grafik und rund um den Globus verteilte Strecken sorgen für viel Spielspaß und Spannung...

Adrenalin pur ist bei Infogrames neuestem Rennspektakel "V-Rally 2 Expert-Edition" angesagt. Rasante Grafik und rund um den Globus verteilte Strecken sorgen für viel Spielspaß und Spannung. Mit einer der 27 Rennkisten geht es auf die Piste.

Die Rennboliden wurden in vier Gruppen unterteilt: In der WRC-Klasse findet der Spieler die 300 PS starken Karren. Sie sind die schnellsten und leistungsstärksten Vehikel im Spiel.
Dann kommen die 2-L-Kit-Cars, die jeweils 280 PS stark sind. Danach folgt die schlappe 1,6-L-Klasse. Hier haben die Autos nur magere 155 PS zu bieten.
Zu guter Letzt gibt es noch eine Bonuswagengarage, welche zu Anfang noch leer ist. Aber durch das erfolgreiche Abschließen von Meisterschafen, oder das Knacken von Rekorden gibt es als Belohnung hier und da eines der Bonusvehikel.
Insgesamt bietet V-Rallye 2 EE dem Spieler vier verschiedene Singleplayer-Modi. Darunter der Arcade-, Trophy-, Time Attack- und der Championship-Modus. Jeder dieser Modi kann in drei Schwierigkeitsgraden gefahren werden.

Spielbarkeit/Gameplay

Man sollte für die Steuerung unbedingt ein Gamepad benutzen. V-Rally 2 EE ist rasend schnell und man hat kaum Zeit zu bremsen oder zu driften. Sollte man dennoch der Tastatur den Vorzug geben, wird das Spielen sehr erschwert.
Die Rennkisten fahren sich auf jedem Bodenbelag anders. Ob Asphalt, Kies, Sand, Schlamm, Eis oder Schnee, jedes Mal kommt ein anderes Fahrgefühl auf.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+