Beach Spikers - Virtua Beach Volleyball - Test, Sport, GameCube - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstige
Entwickler: AM2
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Leicht bekleidete Damen, Sommerstimmung und Volleyball-Turniere: Wer bei diesen Stichworten an Dead or Alive Extreme Beach Volleyball denkt, liegt nicht falsch. Doch bereits vor einigen Monaten hat Sega mit dem Spielhallen-Automaten Beach Spikers erste Schritte in Sachen Beach-Volleyball unternommen. GameCube-Besitzer dürfen nun ebenfalls mit den Mädels auf Punktejagd gehen und sich an braun gebrannter Haut erfreuen. In unserem Test könnt Ihr erfahren, ob Beach Spikers neben optischen Reizen auch spielerisch etwas zu bieten hat.


Sonne, Strand und mehr

Dass Beach Spikers in den Spielhallen seinen Anfang nahm, merkt man dem Spiel deutlich an: Spielverlauf und Steuerung sind erfreulich unkompliziert und ermöglichen auch Anfängern einen schnellen Einstieg.
Wer sich trotzdem mit den Finessen der Steuerung vertraut machen möchte, findet in dem ausführlichen und guten Tutorial alle wichtigen Informationen und Übungen, um in den anderen Spielmodi zum Herrscher des Sandplatzes aufzusteigen.

Herzstück für Einzelspieler dürfte dabei der World Cup-Modus sein, in dem Ihr Euer Zwei-Mann-Team durch acht Turniere hindurch an die Spitze führen müsst. Zwar warten mit dem obligatorischen Arcade-Modus und kleinen Mini-Spielchen auch noch andere Spiel-Varianten auf Euch, doch diese verlieren solo bereits nach kurzer Zeit ihren Reiz.

Ganz anders der World Cup. Denn hier könnt Ihr nicht nur aus einem der 16 Teams auswählen, sondern habt die Möglichkeit, Eure eigene Mannschaft zu basteln.__NEWCOL__Angefangen vom Namen bis hin zum Aussehen stehen Euch mit dem zweckmäßigen Editor ausreichend Optionen zur Verfügung, um Euer Dream-Team zu basteln.

Der Clou hierbei ist, dass Eure Mannschafts-Kameradin anfänglich etwa so viel von Volleyball versteht wie ein Erstklässler von Stochastik. Die fünf grundlegenden Eigenschaften gehen gegen Null und müssen erst in mühevoller Kleinarbeit gelernt werden.
Dazu bekommt Ihr nach jedem Spiel Punkte, die Ihr verteilen könnt.
Und während man anfänglich kaum über die erste Runde des Turniers hinaus kommt, stellen sich mit zunehmender Erfahrung Eures Partners erste Erfolgserlebnisse ein. Während zum Beispiel anfänglich ein sicher geglaubter Schmetterball Eurer Partnerin in den prall gefüllten Zuschauerrängen landet, entwickelt sie sich später zu einer Punktegarantin.
Das ist auch bitter nötig, denn in den späteren Turnieren warten knackige Gegner auf Euch, die alles fordern.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
Hab Beach Spikers, und bin mit der Wertung überhaupt nicht einverstanden, das Game hat locker 85% verdient. wiso das Gameplay mit nur 72% bewertet wird ist mir unbegreiflich, da es das erste geniale MP Game auf dem Cube ist, und meiner meinung nach das zweitbeste Spiel (auf dem Cube nach Resident Evil) überhaupt ist .
die bewertung find ich schon gerechtfertigt, da im gegensatz zu virtua tennis jegliche dynamic fehlt. das spiel zockt sich einfach nur lahm, selbst mit mehreren spielern, wollte bei uns net so recht fun aufkommen. und um ehrlich zu sein, die minispiele sind auch zum gähnen.
johndoe-freename-33800 schrieb am
Dead or Alive Extreme Beach Volleyball wird es nicht für den GameCube geben, weil keine Umsetztung geplant ist. :evil: :evil: :evil: und das finde ich voll scheiße, weil die Minispiele bei diesem Spiel sehr cool sind (z.B.: Luftmatratzenhüpfen)
Janiero schrieb am
Hab Beach Spikers, und bin mit der Wertung überhaupt nicht einverstanden, das Game hat locker 85% verdient. wiso das Gameplay mit nur 72% bewertet wird ist mir unbegreiflich, da es das erste geniale MP Game auf dem Cube ist, und meiner meinung nach das zweitbeste Spiel (auf dem Cube nach Resident Evil) überhaupt ist .
PS: ich werd mir auch noch DOA Xtreme Beach Volleyball holen, das wird bestimmt noch besser.
johndoe-freename-2233 schrieb am
Sieht zwar ganz nett aus, aber ich warte lieber auf Dead or Alive Extreme Beach Volleyball. Das wird nämlich total FETT!!!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Leicht bekleidete Damen, Sommerstimmung und Volleyball-Turniere: Wer bei diesen Stichworten an Dead or Alive Extreme Beach Volleyball denkt, liegt nicht falsch. Doch bereits vor einigen Monaten hat Sega mit dem Spielhallen-Automaten Beach Spikers erste Schritte in Sachen Beach-Volleyball unternommen. GameCube-Besitzer dürfen nun ebenfalls mit den Mädels auf Punktejagd gehen und sich an braun gebrannter Haut erfreuen. In unserem Test könnt Ihr erfahren, ob Beach Spikers neben optischen Reizen auch spielerisch etwas zu bieten hat.<BR>
schrieb am

Facebook

Google+